Die Tiefe eines Mannes

Carista Luminare über die Tiefen, Herausforderungen und den Ruhm einer engagierten Beziehung.

Die Tiefe eines Mannes

Ich wurde heute morgen von einer Liebeserklärung meiner Geliebten begrüßt. Er hatte einen Aufsatz über Liebe geschrieben und las es mir vor. Von seiner Liebe zu mir, sagte er, "Es ist tief und tiefgründig, wie der Ozean."

Ich fühlte wellenförmige Wellen der Zuneigung durch mich aufsteigen, als ich seine Worte hörte. Ich umarmte seine Zärtlichkeit, seine Liebe und die Tiefe und Herrlichkeit von ihm. Jede Frau möchte auf diese Weise geliebt werden!

Er sprach von der Einzigartigkeit unserer Liebe - anders als alle anderen. Wir teilen diese Gefühle tiefer Tiefe in unserem Liebesverhältnis, der Tiefe, die kommt von der tiefen Hingabe, die wir uns untereinander gemacht haben, von der Beziehung selbst, und um unsere Beziehung als einen Lernort zu nutzen, um uns selbst zu entwickeln und zu entwickeln.

Er hat auch auf liebevolle Weise anerkannt, dass er immer noch Liebe empfindet Frauen aus seiner Vergangenheit, von denen jede ihre eigene einzigartige weibliche Ausstrahlung hatte, sagte er: "Die Liebe ist nicht die gleiche. Jede Liebe hat ihre eigene Qualität, die es verdient, wertgeschätzt zu werden."

Berührt von seinen Reflexionen, Ich fragte mich: "Was macht diesen Mann so süß und besonders für mich? Warum habe ich ihn nach so vielen Drehungen und tu für meinen Lebenspartner gewählt Rns mit anderen Männern? Weil ich mich sicher fühle, offen zu sein für ihn, und er teilt seine verletzlichen Unsicherheiten und seine größten Tugenden mit mir.

Der Beziehungstanz hat mich sowohl in die hellsten als auch in die dunkelsten gebracht Seiten der Liebe. In einigen meiner früheren Partnerschaften wurden Kindheitswunden und Traumata ausgelöst. In einigen Fällen wurden neue Traumata hinzugefügt! Ich sah, wie schnell unsere plötzlichen Reaktionen unsere Herzen schließen und uns voneinander trennen können. Wir wissen oft nicht einmal, was uns ausgelöst hat - wir reagieren nur plötzlich auf etwas, was der andere gesagt oder getan hat.

Indem wir sorgfältig untersuchen, was passiert ist, können wir Verständnis und Heilung bringen. Wir sind enger, inniger, liebenswürdiger und liebender geworden. Mit diesem Verständnis können wir uns wieder den Gefühlen von Liebe und Vertrauen öffnen.

Wir alle kennen diese Achterbahnfahrt. Offen und geschlossen. Auf und ab. Immer und immer wieder.

Ich überlegte weiter: Wenn wir uns so aufregen, warum können wir nicht mit Freundlichkeit antworten, anstatt in brüchiger Abwehr zu reagieren? Nach all den Jahren habe ich endlich den Code geknackt, wie man den Teufelskreis der endlosen Verarbeitung stoppt - den, der uns bis in die frühen Morgenstunden wach hält und sich danach sehnt, verstanden zu werden.

Niemand hat uns gelehrt, wie man liebt Loving 101 < wurde nicht im College angeboten - oder in der Grundschule, wenn es wirklich nützlich gewesen wäre! Wir haben gelernt, was Liebe von unseren Eltern ist. Für die meisten von uns, leider, war ihre Version der Liebe vermischt mit ihrer eigenen Verwirrung, Wut und Schmerz. Sie verstanden die Liebe nicht, aber sie zeigten uns (unbewusst), was Liebe aussehen sollte mögen. Dies führte uns dazu, unbewusst ihre Muster in unseren späteren Beziehungen zu wiederholen. Sie wussten es nicht besser. Es ist kein Wunder, dass wir alle wegen der Liebe so verwirrt sind! (Fortsetzung auf Seite 2 ->)

Die gute Nachricht ist, dass wir lernen können, was gesunde Liebe ist . Wir können unsere Muster aus der Vergangenheit aufdecken, sie verändern und neue Muster schaffen, die unsere neuralen Schaltkreise neu verbinden und unsere Beziehung (oder unsere Zukunft) vertiefen.

Damit unser Herz sich vollständig öffnet, brauchen wir es mit Liebe gehalten werden. Jedes Kind hat bestimmte Bedürfnisse, die, wenn sie erfüllt sind, sie sicher und glücklich fühlen lassen. Erwachsene haben genau die gleichen Bedürfnisse, einschließlich Sicherheit, Freundlichkeit und Verständnis. Wenn unsere Eltern uns nicht in einer liebevollen Umarmung hielten, ist es schwierig, das Herz eines anderen mit Zärtlichkeit zu halten.

Die neuesten Neurowissenschaften zeigen, dass wir unsere Gehirne tatsächlich neu verkabeln können - wir können lernen, mit Liebe statt mit Angst oder Abwehr zu reagieren. Um jedoch in diesem Übergang erfolgreich zu sein, müssen sich beide Partner im Prozess der Neuverkabelung zu einer sicheren Bindung zusammenschließen. Wir können lernen, gut zu lieben. Wenn unsere Herzen sich öffnen, geschieht Magie. Anziehung und Leidenschaft gehen exponentiell! Ich will einen Mann, der nicht nur von meiner Oberflächenschönheit (die temporal ist) angezogen wird. Es kann durch eine schlechte Laune, einen Menstruationskrampf, einen heißen Blitz oder den Einfluss der Sonne auf meine alternde Haut entführt werden. Unser strahlender Glanz kann durch harte Arbeit oder eine schlaflose Nacht, durch Sorgen, Ängstlichkeit oder einen Arbeitstermin gedämpft werden.

Männer: Es tut mir leid, aber wir können nicht immer die perfekte Liebesgöttin für dich sein .

Wir haben Stimmungen, und wir haben unerfüllte Bedürfnisse. Lerne, uns trotzdem zu lieben, in all unserer wechselnden Herrlichkeit. Wir sind der Wind, der Ozean, das sich ständig verändernde Wetter. Deine Liebe muss manchmal deine eigenen Bedürfnisse überwinden. Liebe dich für die Fülle, die wir sind. Schwestern: Besitze die Fülle von dem, was du bist.

Dir wurde vielleicht beigebracht, eine idealisierte Version von dir selbst zu werden, wie eine Schönheitskönigin, eine animierte Disney-Figur oder ein Fernseher Schauspielerin, die die perfekte Frau darstellt. Aber wir sind viel mehr als diese 2-dimensionalen Cartoons. Was für ein "tiefer Mann"? will ist unser fließender Fluss der Weiblichkeit.

Er ist in der Lage, die Stromschnellen unserer flüssigen Emotionen sowie die ruhigen Gewässer zu navigieren. Er wiederum ist bereit, sein verletzliches Herz genauso offenzulegen wie wir selbst. Verstehen Sie Ihre Muster. Verdrahte dein Gehirn. Geh tief und hab Spaß!

arrow