Kochen Sie ein erstaunliches Liebesleben mit diesen 6 essentiellen Zutaten

Diese 6 Zutaten effektiv zu verstehen und zu benutzen, sind der Schlüssel zum erfüllten Liebesleben.

Denke einen Moment über die Dinge, die deine Inspiration und Motivation dazu inspirieren, in einer Beziehung zu sein. Sind das die magischen Momente, in denen Sie Ihre Liebesgefühle für Ihren Partner entdecken? Das Kribbeln beim ersten Händchenhalten? Dein erster Kuss, das intensive Verlangen, miteinander zu sein?

Wenn wir uns zum ersten Mal mit jemandem verabreden, werden unsere Gedanken von der anderen Person verzehrt. Wir könnten viel Zeit damit verbringen, über das nächste Date nachzudenken, denn alles, was wir wirklich wollen, ist, einfach bei dieser Person zu sein. Wenn sich eine Beziehung entwickelt und Sie mehr Zeit mit Ihrem Partner verbringen, beginnen sich die Dinge gewöhnlich zu ändern. Du musst nicht mehr darüber nachdenken, wann dein nächstes Date sein wird, also ist Romantik nicht mehr "nur zusammen". Jeder von uns bringt unsere jeweiligen Hintergründe, Einstellungen und unser Gepäck in unsere Beziehungen ein.

All diese Faktoren erschweren unser Liebesleben. Das intensive Verlangen nach Romantik und Zusammensein wird durch kompliziertere Bedürfnisse und Wünsche ersetzt. Intimität und Romantik am Leben zu halten ist keine leichte Aufgabe. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es im Wesentlichen sechs Zutaten gibt, die dir helfen, Intimität, Liebe und Romantik in deiner Beziehung am Leben zu erhalten. Sie sind: Vertrauen, Gegenseitigkeit, Ehrlichkeit, Intimität, Zuneigung und Sex. Diese sechs Zutaten werden, wenn sie effektiv in den richtigen Mengen verwendet werden, dir helfen, ein mit Sternen übersätes Liebesleben aufzubauen.

1. Vertrauen: Sich sicher fühlen miteinander. Vertrauen ist ein grundlegender Bestandteil jeder Freundschaft und ist in einer romantischen Beziehung wesentlich. Vertrauen entsteht, wenn Sie sich bei Ihrem Partner sicher fühlen. Es entwickelt sich auch, wenn Sie wissen, dass Sie sich mit Ihrem Partner teilen können, und Ihr Partner wird Sie weder verletzen noch betrügen.

Realistisch, in einer festen Beziehung, lassen wir uns von Zeit zu Zeit ab. Wenn Vertrauen gebrochen ist, muss es neu aufgebaut werden, bevor es möglich ist, an den anderen Aspekten einer liebevollen Beziehung zu arbeiten. Selbstverständlichkeit, wenn sie anwesend und verheerend ist, wenn sie abwesend ist, ist das Band des Vertrauens grundlegend für die Intimität. Ich würde dich und deinen Partner ermutigen, das Vertrauen, das zwischen euch beiden besteht, ständig aufzubauen und zu bestätigen.

2. Gegenseitigkeit: Frei wählen, einander zu lieben. Jede Person möchte in der Gemeinschaft sein Beziehung. Eine wechselseitige Beziehung erfordert eine Entscheidung, sich über alle anderen zu entscheiden und Ihre Beziehung zu einer Priorität zu machen, bereit zu sein, zusammen zu wachsen und sich den sich ändernden Bedürfnissen anzupassen.

Ich weiß, dass es Zeiten geben wird, wenn Sie wollen um Ihre "alleinige Zeit" zu haben, aber in einer gegenseitigen Beziehung, sind die Partner im Allgemeinen gerne zusammen - selbst mit den normalen Höhen und Tiefen aller Beziehungen. Wir alle wissen, wie es sich anfühlt, wenn jemand, mit dem wir zusammen sind, nicht bei uns sein möchte. Ich bin sicher, Sie können sich ein schlechtes Blind Date vorstellen oder wenn Ihr Partner Sie davon überzeugt hat, etwas zu versuchen, von dem Sie wissen, dass Sie es hassen würden. Machtspiele und Manipulation zerstören das Potenzial für Intimität, Liebe und Romantik. Wenn ein Partner immer alles auf seinen eigenen Weg bringen will und dazu nagend, bedrohend oder manipulierend greift, wird die Beziehung sabotiert.

Denk darüber nach, wie gut es sich anfühlt, wenn dein Partner dich durch ein Funkeln geliebt und begehrt macht im Auge eine sanfte Berührung der Hand oder ein liebevoller Kommentar. Dieses stille Verständnis erzeugt auf natürliche Weise Sicherheit, Zuversicht und Romantik, und Sie werden sich natürlich gegenseitig ergeben.

3 . Ehrlichkeit: Kommunizieren Sie Ihre Wahren Gefühle. Ehrlichkeit ist wie nötig für ein gesundes Liebesleben wie Sonnenlicht zu Blumen und Bäumen. Wenn Partner nicht die Fähigkeit haben, ihre Bedürfnisse und Wünsche wahrheitsgemäß und ohne Manipulation zu verbinden, wird ihr Liebesleben auseinanderfallen. In Gesprächen über Intimität und Sex ehrlich und offen zu kommunizieren erfordert Verletzlichkeit, Engagement und Übung, aber die Belohnungen, offen und ehrlich zu sein, sind es wert.

4. Intimität: Seelenverwandt sein und sich nah fühlen. Auf der Grundlage von Vertrauen, das von beiden Partnern frei eingegangen wird und durch Ehrlichkeit geschürt wird, ist Intimität die immaterielle Qualität von Einheit, Verständnis und Synergie, die eine Beziehung zur Welt bewegen kann tiefe Ebene als Seelenverwandte und Liebhaber. Wie die anderen Zutaten ebnet und fließt Intimität über das Leben einer Beziehung hinweg. Andere Faktoren wie Kinder können sicherlich Intimität herausfordern, und wenn das der Fall ist, dann muss jeder Partner besonders hart daran arbeiten. Wenn Intimität in einer Beziehung gering ist, sind die Partner nicht motiviert, auf oberflächlicher Ebene zu kommunizieren, der physische Kontakt ist oberflächlich, wenn nicht vollständig fehlt, und Zufriedenheit und Freude fehlen.

5. Zuneigung: Freude schenken Und Trost füreinander. Zuneigung ist ein wichtiger Teil eines kreativen Liebeslebens. Doch oft fordert die Mühsal des täglichen Lebens ihren Tribut und füllt den Raum, der für Lachen, Spaß und Vergnügen bewahrt werden sollte. Der Mangel an Zeit, um die sinnliche Seite deines Liebeslebens zu nähren, kann zu Missverständnissen führen, und diese können dazu führen, dass weniger Zeit benötigt wird, um zu reden und Probleme zu lösen. Wenn eine Beziehung ihren Funken verliert, verliert sie viel von ihrem Zweck. Dies lässt die Partner zu oft fragen, warum sie überhaupt in der Beziehung sind.

6. Sex: Körperlich zusammenkommen und sich gegenseitig lieben. Der Höhepunkt eines mit Sternen übersäten Liebeslebens ist Sex. Eine angenehme sexuelle Erfahrung ist die intensivste und intimste Sache, die ein Paar teilen kann. Es ist sehr wichtig für Paare, ihre sexuelle Beziehung zu schätzen und sie mit Nachdruck zu schützen. Ein reich belohnendes und stabiles Sexualleben ist nicht nur ein Nebeneffekt, es ist wichtig für eine Beziehung. In einer gesunden Beziehung sind Sex und Liebe untrennbar miteinander verbunden. Sex hat eine sehr ernste Funktion, um sowohl die Qualität als auch die Stabilität der Beziehung aufrechtzuerhalten, emotionale Reserven aufzufüllen und die bestehende Bindung zu stärken.

Das Verständnis aller Zutaten - Vertrauen, Gegenseitigkeit, Ehrlichkeit, Intimität, Zuneigung und Sex - wird dir helfen Erschaffe dein eigenes, mit Sternen übersätes Liebesleben. Diese Zutaten sind weit davon entfernt, Add-ons zu sein, und sind der Schlüssel zu einer fantastischen, erfüllenden Beziehung.

15 Ways Guys sagen "Ich liebe dich", ohne es zu sagen

Zum Ansehen klicken (15 Bilder) Foto: weheartit Samantha Escobar Mitarbeiter Liebe Lesen Sie später

arrow