Bizarre neue Details über den 77-jährigen Mann, der eine 23-jährige Frau erwürgt hat, die er online traf, weil sie ihn wegen seines Alters ablehnte

Laut Polizei kaufte er ihr über 400 Dollar in Klamotten .

Ein 77-jähriger Mann wurde verhaftet, nachdem die Polizei sagte, er habe eine Frau erwürgt, die er online getroffen hatte, als sie ihn zurückwies.

WAVY berichtet, dass Alan Schmitt mehr als zwei Stunden von seinem Haus reiste, um ein 23-jähriges zu treffen. eine alte Frau, die er mit einer der vielen Dating-Webseiten in Verbindung setzte. Nach der Strafanzeige, als Schmitt im Haus der Frau auftauchte, war er viel älter als er selbst sein wollte.

Sie erzählte er war nicht romantisch an ihm interessiert, sondern dass sie immer noch Freunde sein könnten. Er brachte sie dann in das Einkaufszentrum, wo er ihr über 400 $ Kleidung kaufte. Als sie zurück in das Haus ihrer Freundin kamen, sagte sie, er wolle die Kleidung zurückhaben, einschließlich des neuen T-Shirts, das sie trug.

VERBINDUNG: Alarmierende neue Details über die Eltern, die wegen Mordes an 4 Monate altem Fund angeklagt wurden Zerlegen und mit Maden in einer Babyschaukel bedeckt

"Sie sagte ihm, er könne das Shirt nicht zurückhaben", heißt es in der Klage. "Er packte sie um den Hals ... dann warf er sie zu Boden ... und stieg auf sie ... er fuhr fort, sie zu ersticken, was sie zu Atemnot brachte."

Während des Kampfes sagte das Opfer der Polizei, dass ihre Halsketten verschwunden waren sie wurde von ihr abgerissen.

Die Polizei sagte, sie hätten ihre Halsketten in kleinen Stücken gesehen und kleine blutende Kratzer um ihren Hals bemerkt. Als er nach Schmitts Seite der Geschichte gefragt wurde, sagte er den Offizieren:

"Er ging, um die Kleider zurückzubekommen, sie begannen zu streiten, (sie) trat vor ihn und schob ihn in sein Gesicht. Er verlor sein Gleichgewicht und streckte die Hand aus, packte sie am Hals. Er war sich nicht sicher, wie sie auch auf dem Boden gelandet war. "

Der Freund, bei dem das Opfer wohnte, wollte nicht genannt werden, sagte aber, dass sie weiß, dass er sie erwürgt hat.

" Ich habe nicht »Komm nicht mit«, sagte sie zu WAVY. "Er hat sie erwürgt, er hat sie umgehauen und das war das Ende davon. Sie kommt nicht zurück. Sie hat Angst."

VERWANDTE: Verheerende Details veröffentlicht über Ohio Mann verhaftet für Vergewaltigung und Mord an Freundin 13-Monats- Old Daughter

Die Nachbarin behauptete, nichts über den Vorfall gewusst zu haben, sagte aber: "Ich finde es schrecklich, einer solchen Person etwas anzutun ... jeder Mann, der eine Frau erwürgen würde, sollte behandelt werden."

Schmitt behauptet immer noch, dass die Frau ihn benutzt hat, um ihre Kleidung zu bekommen.

Er wurde wegen einer Straftat des Erstickens angeklagt, eine andere verursacht Wunden oder Verletzungen. Sein nächster Gerichtstermin ist der 14. November.

VERWANDT: Traurige neue Details enthüllt, nachdem Körper auf der Suche nach 3-Jährigen angeblich außerhalb allein als Bestrafung für nicht trinken Milch gefunden wurde


Emily Blackwood ist ein Redakteur bei YourTango wer umfasst Popkultur, echtes Verbrechen, Dating, Beziehungen und alles dazwischen. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow