ACHTUNG 'Scheidung Monat' - 3 Qs zu fragen, bevor Sie den Trigger

Vielleicht sollten Sie es noch ein oder zwei Monate geben.

Gym-Mitgliedschaften sind nicht die einzigen Dinge, die danach gefragt sind Der Ball fällt auf dem Times Square. Am 1. Januar beginnen die Scheidungsanträge die Familiengerichte zu überschwemmen und geben Januar den Spitznamen "Scheidungsmonat".

Nach einer Flaute im November und Dezember erreichen die Scheidungsanträge im Januar und Februar ihre jährliche Höchstmarke. Aber ist das Phänomen des Scheidungsmonats, das durch Urlaubsstress verursacht wird, die Beziehungen über den Rand drängen, oder liegt es daran, dass Paare bis nach den Ferien warten, um eine Scheidung einzuleiten? Die Antwort: Es ist ein bisschen von beidem.

Sobald Mitte November Hits, eine kollektive Waffenruhe auf Scheidung eingereicht Einreichungen im ganzen Land übernimmt. Mit Blick auf das Wohlergehen ihrer Kinder haben Ehegatten, die sonst eine Scheidung eingeleitet hätten, ein mutiges Gesicht, um ihrer Familie einen schönen Urlaub zu ermöglichen. Allerdings verzögert dies oft nur das Unvermeidliche.

Laut Irvine Scheidung Anwalt Scott Finkbeiner, "Scheidung Einreichungen immer Spitze im Januar und Februar - die Anmeldungen von Menschen Anfang des Jahres sind in der Regel Menschen, die Akten einreichen wollten aber wir haben nur durch den Urlaub gewartet. "

" Wir wissen das, weil wir gegen Ende des Jahres viele neue Kundenanrufe bekommen und uns dann nicht mehr kontaktieren, um mit der Scheidung erst nach dem neuen Jahr anzufangen ", fügt er hinzu.

Die Ferienzeit ist randvoll mit Auslösern, die eine angespannte Ehe über den Bruchpunkt hinausschieben können - mehr Zeit zusammen verbracht, hohes Maß an Stress, schwerer als normales Trinken, unmöglich zu erfüllende Erwartungen. Ein Ausbruch durch einen oder mehrere dieser Auslöser kann ausreichen, um die Entscheidung zu beeinflussen.

Scheidung wird dein Leben für immer verändern und es gibt normalerweise kein Zurück mehr nach der Einreichung.
Wenn du dich 'feiern' findest Scheidung Monat, sicher sein, dass Sie einige Zeit nehmen, um einige wichtige Fragen zu beantworten, bevor Sie den Auslöser betätigen:

1. Ist Ihre Entscheidung, die Scheidung einzureichen, nur eine Phase?

Die Feiertage können sehr stressig sein, aber bevor Sie sich anmelden, stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht auf eine intensive Ferienzeit mit überwältigenden Anforderungen verlassen. Es ist am besten, sich wieder ins Leben zurückzuziehen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie du wirklich fühlst, bevor du diesen Schritt machst.

2. Hast du absolut ALLES versucht, um deine Ehe zu reparieren?

Sei müde und schlage, wie du sein magst, sei sicher, dass du die richtige Entscheidung triffst, und du solltest alles tun, um deine Ehe zu retten, bevor du sie aufgibst. Manchmal können Mediation, Therapie oder einfach das Durchsprechen der Probleme einen großen Unterschied ausmachen. Äußern Sie Ihre Bedenken, seien Sie fair und seien Sie sich absolut sicher, dass Scheidung die Vorgehensweise ist, die Sie ergreifen wollen.

3. Wie erwarten Sie, dass das Leben nach der Akteneinsicht ist?

Es wird wahrscheinlich schlimmer werden, bevor es besser wird, und die Einreichung einer Scheidung hat einen großen Einfluss auf Ihr Leben. Geh zurück und schau dir deine Erwartungen, deine Finanzen an und stelle sicher, dass du einen Plan für deine Kinder hast, bevor du etwas anderes tust.

Nachdem du diese Dinge überlegt hast und immer noch diese Scheidung willst, solltest du es versuchen . Alternativ, wenn Sie darüber nachgedacht haben und sich fühlen, als wäre es nur Urlaubs-Stress, wollen Sie diese Scheidung wirklich überdenken. Egal was du wählst, dein Glück ist am Ende wichtig.

arrow