Die beste Beziehung meines gesamten Lebens ist die, die ich mit meinem Daddy Dom

Ganz zu schweigen von den heißesten ...

Einige von euch haben sich wahrscheinlich gefragt, was BDSM bedeutet. Um diese Frage zu beantworten, steht BDSM traditionell für Bondage / Disziplin, Dominanz / Submission, Sadismus / Masochismus.

Innerhalb des breiten Spektrums von BDSM-Beziehungen gibt es eine eindeutige Beziehung, die als DDlg bekannt ist - was für Daddy Dominant / kleines Mädchen steht. DDlg-Beziehungen besitzen Aspekte von BDSM, schließen aber typischerweise nicht die hardcore, schmerzbezogenen Komponenten ein, für die BDSM bekannt ist.

DDlg-Beziehungen beinhalten normalerweise zumindest ein gewisses Maß an Altersspiel und Daddy Dominants (oder Mommy Dominants / Dommes / Femdoms) / etc.) sind oft netter und respektvoller gegenüber ihrem kleinen (wer könnte sich auch mit irgendeinem Geschlecht identifizieren).

Ich bin derzeit in einer BDSM DDlg Beziehung mit meinem Verlobten.

Ich wollte die Kontrolle aufgeben, aber Ich muss in der Lage sein, der Person zu vertrauen, die meine Dominante ist, und ich muss sicher sein, dass diese Person mich versteht.

VERWANDTE: Make-up-Tricks zum Schauen TOTAL Unschuldig (Wenn Sie wirklich nicht sind)

My Daddy Dom ist einer der besten Dominanten, die ich je hatte. Er weiß, was ich brauche, und er weiß, wie wir Regeln formulieren müssen.

via GIPHY

Arbeit und Schule haben oberste Priorität. Zum Beispiel haben wir eine Regel, die besagt, dass ich all meine Hausaufgaben pünktlich abgeben muss.

Unsere DDlg-Beziehung beinhaltet auch Altersspiele.

Mein Alter ist ungefähr 11 oder 12. Ich liebe meine Stofftiere und ich bin keine Angst, das zuzugeben. Wir haben ein ganzes Bett mit Kuscheltieren.

Ich male auch gern und habe Spielabende mit meinem Papa. Wir spielen Karten, Monopoly, Connect Four, Trouble und Sorry. Ich habe einen ganzen Farbeimer und einen Mülleimer.

Ich liebe auch die Kuschelzeit. Kuschelzeit ist ehrlich meine liebste Zeit.

In dieser Beziehung bin ich mit meinem Verlobten zusammen, ich bin erwachsen geworden und habe so viel gelernt.

Es gibt Dinge, die ich vor Jahren hätte lernen sollen, die mein Verlobter jetzt hat brachte mir bei. Ich fühle mich sicher und sicher in dem Wissen, dass er mich so unterstützt und was ich mit meinem Leben tun möchte und alles tun will, um mir dabei zu helfen.

Ich habe wirklich keine Ahnung, was ich ohne ihn machen würde. Er ist mein Rock und er hat mir geholfen, als ich schwierige Zeiten durchmachte.

via GIPHY

Während meines ersten Studienjahres verbrachte ich die Herbstpause in seinem Haus und eine Woche später zog ich mit ihm zusammen weil die Dinge in meinem Zuhause wirklich hart wurden. Ich brauchte einen Ort, an dem ich meine Schule in Ruhe machen und mich auf meine körperliche und geistige Gesundheit konzentrieren konnte, weil ich zuhause wirklich Probleme hatte. Ich bin eingezogen und lasse die Dinge einfach fallen und bin seitdem so viel glücklicher.

Wir haben auch eine Menge Spaß mit versauten Sachen im Schlafzimmer zu experimentieren! Wir machen fast nie etwas Vanille, außer es ist einer jener Tage, an denen wir beide erschöpft und erschöpft sind.

VERBINDUNG: 10 Must-Haves für dein versautes S & M Sexspielzeug-Set

Für diejenigen von euch interessiert Wenn ich eine unterwürfige Rolle in einer BDSM-Beziehung irgendeiner Art übernehme, ist mein Rat, es mit jemandem zu tun, den du kennst und mit dem du dich sicher fühlst.

Wie bei jeder Art von Beziehung gilt, wenn du dich nicht sicher fühlst, BDSM kann bald giftig werden und letztlich scheitern. Stelle sicher, dass du dich sicher fühlst und dass alles in der Beziehung stimmt.

via GIPHY

In einer BDSM-Beziehung solltest du immer mit deinem Dominant zusammenarbeiten, um die Regeln im Voraus festzulegen.

Wenn etwas scheint skizzenhaft - zurück!

Mein Verlobter und ich skizzieren alle paar Monate neue Regeln und Strafen, um sicherzustellen, dass sie immer noch zu unserem Lebensstil passen und dass wir beide immer noch mit allem einverstanden sind. Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden finden, von dem Sie glauben, dass er eine sichere Person ist und dass Sie ihm völlig vertrauen. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Regeln mit Ihrem Dominant, und stellen Sie sicher, dass Sie dem, was Sie beide zugestimmt haben, immer authentisch zustimmenIn einer solchen Beziehung zu sein, macht definitiv Spaß, aber man muss in Sicherheit sein.

Ich empfehle diese Art von Beziehung wirklich für diejenigen, die einen langweiligen Vanilla-Lebensstil finden, Spaß daran haben, zu spielen und Spaß zu haben und offen sind. Ich bin begeistert, wenn es um die Idee geht, neue Dinge von einem Dominanten zu lernen.

Persönlich liebe ich ein wenig ... und bekomme die Aufmerksamkeit, die mein Dominant mir gibt!

Weitere sexy Inhalte wie dieses von Slutty Girl Problems:

5 Dinge, die man wissen sollte, bevor man eine offene Beziehung beginnt

  • Sieben Gründe, eine leidenschaftliche Frau zu verabreden
  • Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Slutty Girl Problems veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.
arrow