Polyamorous zu sein lehrt mich, wie ich meine Eifersucht für das Gute kanalisieren kann

Natürlich tut es manchmal noch weh, aber ich arbeite daran.

Ich oft denke, dass ich keine eifersüchtige Person bin, weil ich mich so intensiv unterkriege, wenn mein Mann, Flick, sich mit jemand anderem in einer sexy Umgebung verbindet oder wenn er mit jemandem vor mir oder einem Date Sex hat, aber die 18 trifft - Monatliche Markierung auf dem nicht-monogamen Teil unserer Beziehung hat mich über ein paar eifersüchtige Auslöser gelehrt, die mich immer noch fassen.

Verflucht du, grünäugiges Monster!

Ich war so selbstgefällig, dass ich dich geschlagen habe. Es stellt sich heraus, dass du nicht ohne einen echten Kampf untergehst.

Wenn Flick sexuell mit einem neuen Partner interagiert, bin ich an Bord. Es macht mich unglaublich heiß, es zu sehen. Ich habe tatsächlich einen Orgasmus, während ich neben ihm in dem Moment lebe, in dem er jemand anderen betreten hat.

Aber wenn Flick in einem ungezwungenen Rahmen verloren geht oder einen neuen Partner berührt - wie jemand anderen am Buffet zu knutschen auf einem Swingerrückzug oder mit unserer Freundin in der Küche rummachen, als ich dachte, dass sie Getränke bekommen sollten - ich bin wirklich überrascht, dass ich mich verletzt anstatt nass fühle.

Diese stille Intimität ist so viel schmerzhafter als sexuelle Intimität.

Und es ist seltsam, weil ich möchte, dass er sich mit seinen Partnern verbunden und vertraut fühlt. Ich liebe es, dass unser Lebensstil ihm mehr von dieser intimen Verbindung gibt, vor allem, wenn wir in unseren Beziehungen mehr polyamorig werden.

Vielleicht will ich es nur außerhalb des Schlafzimmers sehen, weil es mich daran erinnert, dass ich dazu tendiere Zuneigung in der Öffentlichkeit und es ist schwer, ihn mit jemandem zu sehen, der es nicht ist. Es erinnert mich auch daran, dass einige seiner Beziehungen so viel mehr als nur sexuell sind, und obwohl das großartig ist, ist es auch etwas gruselig.

Es ist schwierig, solche paradoxen Gefühle zu haben.

Anstatt öffentliche Ausrufe als Bestätigung zu sehen von einer vermeintlichen "Eiskönigin" -Fehlschädigung meinerseits will ich froh sein, dass er etwas bekommt, was er von jemandem genießt, der es auch genießt. Ich will auch, dass er und Iris sich knutschen können, wenn sie wollen, ohne das Gefühl zu haben, dass sie 'Getränke trinken' als Entschuldigung brauchen, um sich ohne mich zu schleichen und Spaß zu haben.

Mein anderer Haupt-Eifersuchtstrigger ist wann Partner Ich habe extrem begrenzte Zeit mit anderen Leuten in einer Party-Situation oder in einem sinnlichen, tropischen, Swinger-Lifestyle-Urlaub.

Wir sind alle da, um eine Menge toller Erfahrungen mit vielen Menschen zu haben, so ist es nur macht Sinn, dass sie mit anderen interagieren würden. Es ist nur schwer für mich, mich nicht so zu fühlen, als wäre die andere / neue Person die bevorzugte Person, und vielleicht ist meine Liebste doch nicht in mir, egal wie viele Beweise ich im Gegenteil habe.

Ich finde es einfach in die Falle zu fallen, sich Sorgen zu machen, wird jemandes Zuneigung für mich durch neue Gefühle für jemand anderen verdrängt werden.

Ich habe immer eine starke eifersüchtige Reaktion auf Frauen, die ich für cooler halte als mich oder die mir sehr ähnlich sind lähmende Angst - wie Kat 2.0 Upgrade.

Obwohl es nicht unmöglich ist, dass sich die Gefühle eines Partners sofort ändern, ist meine Angst vor sofortigem Ersatz ziemlich albern.

Ich verbinde mich regelmäßig gut mit neuen Leuten, und das tut es nicht ändere, wie ich über meine gegenwärtigen Leute fühle. Es ist auch irgendwie beleidigend für die Menschen, die ich liebe, dass ich ihre Gefühle als so veränderlich empfinde, und es ist ziemlich selbstsüchtig von mir, ihnen die Freude an sexy Aufmerksamkeit oder Erfahrungen zu verweigern, wenn ich es genauso mag.

Monogames Denken sagt uns, dass wenn etwas geteilt wird, es nicht mehr wertvoll ist.

Es sagt uns, dass die einzig wahre Beziehung oder Liebe die Art ist, die zwischen zwei Menschen geteilt wird, und dass, wenn es nur einen einzigen Hauch von Emotion oder sexueller Verbindung mit einem anderen gibt, diese erste Beziehung sofort als Versagen, Lüge oder etwas anderes gesehen wird war nie echt. Ich glaube nicht, dass das überhaupt wahr ist, aber wenn jemand, den ich wirklich mag, von einem anderen geschlagen wird, bezweifle ich unsere Beziehung und frage mich, ob das, was wir haben, wirklich ist.

Es ist wichtig für mich, daran zu denken, dass nur Eifersucht ist ein Gefühl, und es muss nicht mehr bedeuten als jedes andere Gefühl.

Es bedeutet nicht einmal, dass etwas falsch ist.

Es ist wirklich nützlich, wenn ich meine Eifersucht als Maßstab dafür kanalisieren kann ob meine Bedürfnisse erfüllt werden. Nicht überraschend, in den Beziehungen, in denen die meisten meiner Bedürfnisse erfüllt werden, fühle ich mich am wenigsten eifersüchtig. Wenn meine Bedürfnisse nicht erfüllt werden, haben Eifersucht und ihre Unsicherheit viel mehr Macht über mich.

Ich glaube, dass die Konzentration darauf, diese Bedürfnisse zu erfüllen, anstatt auf den Versuch, mich selbst von Eifersucht zu heilen, so viel weiter gehen wird Er hilft mir, mehr von der Erfüllung, dem Glück und dem sexy Spaß in all meinen Beziehungen zu erfahren.

Schließlich sind Erfüllung, Glück und Spaß nicht lustig, warum wir uns für diese wilde Fahrt angemeldet haben?

Jetzt anhören: In dieser Episode von On The WetCoast besprechen Kat und Flick, wie die Betonung von Autonomie für Sie und Ihre Partner den Menschen in nicht-monogamen Beziehungen dient, sowie die heiklen Situationen und Konsequenzen, die im Zusammenhang mit Ihrem unabhängigen Selbst entstehen können.

Diese Radical Acceptance Quotes geben die BESTEN Tipps, wie Sie Ihre Art lieben

Klicken Sie zum Ansehen (14 Bilder) Emily Ratay Editor Buzz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Life on the Swingset veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow