Die Aziz Ansari Sexual Assault-Vorwürfe beweisen, warum so viele Frauen nicht "Nein" sagen, obwohl wir wissen, dass wir

Die tieferen Gründe, warum das Sprechen über die Zustimmung so herausfordernd sein kann.

Ich schrie "NEIN!" als ein Typ, mit dem ich zusammen war, beschloss, sich auf mich zu zwingen. Mir ging es nicht gut, und ich wollte aufhören. Er fuhr trotzdem fort.

Er war 6'2 "und bedeutend größer als mein 5'1" Rahmen. Ich war schockiert. Die volle Masse seines Körpers lastete darauf, dass ich mich festnagelte und es mir unmöglich machte, mich viel weniger von seinem Griff zu entfernen. Was würde er sonst noch machen? fragte ich mich ängstlich. Ich hatte nie jemanden gehabt, der mein "Nein" nicht respektierte.

Nach drei weiteren lauten Schreien von "NEIN! Runter von mir!" er hörte schließlich auf.

"Warum hast du das gemacht?" Ich fragte, wie salzige Tränen mein Gesicht hinunterliefen.

"Ich dachte, du wärst offen dafür", murmelte er.

"Ich habe es dir gesagt, nein!" Schrie ich.

Er war still, seine Augen fielen nach unten und mieden meine. Ich sammelte meine Sachen und ging. Er entschuldigte sich später, aber es war für mich vorbei. Wir hörten auf uns zu sehen.

Als die Me Too Bewegung begann, fühlte ich mich wie viele Frauen befreit. Endlich! Unsere kollektiven Stimmen wurden gehört. Die Jahre des Schmerzes, der Verlegenheit, der Wut, der Scham und des Unbehagens wurden schließlich ausgeleert wie die schmutzige Wäsche.

Ich wurde im Schritt gefoltert, als ich die Straße entlang ging, als ich in H & M einkaufen ging.

Ich hatte Männer, die mir nahe kamen und mir sagten, sie könnten mich berühren, wenn sie wollen.

Ich war 11 Jahre alt, als der Junge neben mir im Unterricht sagte, er plane, mich eines Tages nach der Schule zu vergewaltigen.

Ich war 21, als mein schwuler Kollege meine Hand griff und in den Schritt steckte.

Ein nahes Familienmitglied und zwei gute Freunde (einer, der ein Typ war) wurden belästigt und / oder angegriffen. Und einer meiner Freunde wurde leider vergewaltigt.

Es ist verdammt spät, dass die Stimmen von Frauen gehört wurden.


VERBINDUNG: Die tatsächlichen Definitionen von sexuellem Missbrauch und sexueller Belästigung für Menschen, die denken, dass sich die Regeln geändert haben


Als die Geschichte von Aziz Ansari herauskam, war mein erster Gedanke: "Oh nein ... was hat dieser Idiot getan?" Aber als ich den Bericht las, war ich verwirrt und aufgebracht. Ich wurde ohne meine Zustimmung verletzt. Meine Freunde waren ohne ihre Zustimmung verletzt worden. Wir wurden gegen unseren Willen festgehalten und konnten nicht gehen. Grace war das nicht.

Die Situation zwischen Ansari und der anonymen "Gnade" entsprach, soweit ich es beurteilen konnte, nicht dem sexuellen Missbrauch des Wörterbuchs oder der legalen Definition. Das zu behaupten, fühlte sich persönlich wie ein Schlag ins Gesicht.

Aber ich wollte Grace nicht beschämen. Ich fragte mich, ob ich vielleicht etwas vermisste. War ich unsensibel? Habe ich es falsch gelesen? Ich rief einen meiner Freunde an, die beide misshandelt und angegriffen worden waren - wir nennen sie April -, um ihre Gedanken zu sammeln.

"Ich denke, wir werden durch Tratsch und Abscheu von der herausfordernden Unterhaltung, die alles begann, abgelenkt Und das ist von Männern in Macht, die die Verletzlichen grob manipulieren, sich körperlich zu Frauen zwingen und sie dann zum Schweigen bringen ", bemerkte sie.

Ich konnte nicht anders, als mir zuzustimmen. Es ist nicht so, dass ich Graces Geschichte nicht glaube. Ich mache. Das Problem ist, dass diese Geschichte nicht wie die anderen schrecklichen Berichte über Misshandlungen ist, die in den letzten sechs Monaten ans Licht gekommen sind.

Weinstein hatte sich jahrzehntelanger sexueller Nötigung schuldig gemacht, begleitet von Blackball-Drohungen. Kevin Spacey zeigte jahrelang räuberisches Verhalten gegenüber jüngeren Männern. Louis C. K. und Matt Lauer nutzte ihre Macht, um Frauen in Arbeitsumgebungen einzuschüchtern und zu belästigen.

"Zu sagen, was jemand wie Ansari tat, ist Teil derselben Unterhaltung, wie das, was über 80 von Weinstein angegriffenen Frauen passiert ist, anstößig ist angegriffen, fühle ich mich wie jemand, der einen Fuß verloren hat und von einem Auto überfahren wurde, das neben einem Mädchen sitzt und sich darüber beschwert, wie jemand auf ihren Zeh getreten ist. Grace nimmt wertvollen Luftraum auf und sie fängt an, mich wütend zu machen ", sagte April >Ich lese die Geschichte noch einmal. Grace ging bereitwillig zu Ansaris Wohnung, führte Oralsex aus und verbrachte einen Fernsehabend. Als sie gehen wollte, nannte er sie Uber. Er schrieb ihr am nächsten Tag und sagte, dass er eine großartige Zeit hatte (es schien, als hätte er keine Ahnung, dass sie es nicht fühlte) und als sie darauf hinwies, dass das nicht der Fall war, entschuldigte er sich. Es schien das Schlimmste, was man Ansari vorwerfen konnte, weil er sehr geil, sehr aufdringlich und etwas stumpfsinnig war.

"Nachdem das gesagt wurde", fuhr April fort, "kämpfen Frauen in dieser Situation, weil die Linie war Als Kind habe ich keinen Sinn für die Linie, ich verstehe absolut, woher sie kommen, und es tut mir so leid, dass sie diese negativen Erfahrungen gemacht haben, aber das ist Teil der größeren Ich-Bewegung denke nur, ist lächerlich. "

Ich verstand Aprils Einsicht; Es machte Sinn, dass jemand, der seine Grenzen immer gepusht hatte, keine Vorstellung davon hatte, wo sie sind oder wie man sie durchsetzt. Um mehr Klarheit zu bekommen, sprach ich mit ein paar Psychologen, die ein wenig mehr Licht in das Thema bringen konnten.

Nach Ansicht der Psychologin, Trauma-Spezialistin und Intimitätstrainerin Dr. Lori Beth Bisbey, ein Grund für eine Frau Es könnte nicht einfach sein, "Nein" so deutlich zu sagen, wie es andere Menschen tun, weil "Traumaopfer und Überlebende oft dissoziieren, wenn sie sich von ihren Körpern und der traumatischen Erfahrung trennen. Das kann sich anfühlen, als stünden sie außerhalb ihrer selbst Ein Teil oder gar völlig zurückgezogen an einem anderen Ort. Manchmal verdunkeln sich die Leute komplett und handeln und sprechen weiter, ohne zu wissen, was sie tun. "

VERBINDUNG: Die eine Lektion, die die Eltern von Aziz Ansari lernen können Sexual Assault Anklage


Aber es ist nicht nur hinter Trauma, das ist das Problem. Es ist auch die Gesellschaft und wie wir Menschen über Einwilligung und Sexualität erziehen. "Hier kommt das Selbstwertgefühl zum Tragen", sagt Kimberley Resnick Anderson, Certified Sex Therapist und Assistenzprofessor für Psychiatrie an der David Geffen School of Medicine der UCLA. "Wurde ihr beigebracht, dass ihr Körper zu ihr gehört und niemand sonst? Hat sie progressiven Sex zu Hause bekommen, oder war Sex Tabu und Schande?"


Alles, was die Experten und April sagten, machte Sinn. Aber letztendlich wissen wir nicht, was Graces Geschichte ist. Wir kennen ihren Hintergrund nicht, ob sie missbraucht wurde oder ob sie an geringem Selbstwertgefühl oder einer dysfunktionalen Erziehung leidet. Und die Chancen stehen gut, auch Ansari.

Das ist normalerweise nicht die Art von Sachen, die bei einem ersten Date auftauchen. Also, was ist ein Typ zu tun? Und was ist eine Frau zu tun, wenn sie weiß, dass sie nicht am besten Grenzen setzt?

Sagt Dr. Bisbey: "Geh auf die Toilette und komponiere dich selbst. Wenn dein Bauchgefühl dir sagt, dass das wirklich nicht in Ordnung ist geh mit deinem Bauchgefühl und geh. Es gibt keinen Grund zu bleiben, wenn du dich gedrängt und unbehaglich fühlst. Wenn du dich verwirrt fühlst und die Person wieder sehen willst, beende die Begegnung auf eine nette Art und schlage ein anderes Date vor. "

Ich habe einmal bei einem Freund Gras geraucht. Oder zumindest, dachte ich,

er war ein Freund. Er bot mir sein Schlafzimmer an, als ich ihm sagte, dass ich bleiben musste, weil ich aus meinen Gedanken gesteinigt wurde. Ich rauchte ein bisschen, aber ich hatte keine Ahnung, dass ich mich so untauglich fühlen würde wie ich. Nachdem alle gegangen waren, kam er nach oben und versuchte, mich zu bewegen. Ich konnte mich kaum bewegen, geschweige denn sprechen. Ich schaffte es immer noch, ein "Nein, ich will das nicht" zu quietschen, da seine Hände meine Beine streiften. Er wich zurück und ließ mich in Ruhe. Ich bin unendlich dankbar, dass diese Situation nicht eskalierte. War es widerlich, dass er mich in meinem Zustand zu berühren versuchte? Ja, ich glaube schon. Aber ich glaube auch, dass "Nein" mich davor bewahrt hat, etwas anderes zu tun.

"Es gibt Männer, die räuberisch und ausbeuterisch sind und sich überhaupt nicht um deine Bequemlichkeit kümmern. Sie werden Vergewaltiger genannt. Es gibt auch Männer (wahrscheinlich mögen sie Aziz Ansari), die wirklich hart arbeiten, aber wirklich glauben, dass Frauen für sexuellen Kontakt empfänglich sind ", sagt Resnick. "Sie sind wirklich überrascht darüber, dass sich eine Frau im Nachhinein unwohl gefühlt hat. Sowohl Männer als auch Frauen sind dafür verantwortlich, direkt und ehrlich über ihre Erwartungen zu sprechen. Ich sage meinen Patienten, wenn sie kein einfaches Gespräch mit jemandem führen können, Sie haben nichts damit zu tun, mit ihnen zu schlafen! "

Ich referenziere meine eigenen Geschichten, weil ich denke, dass Frauen stark genug sein müssen, um unsere Stimmen zu hören, selbst wenn wir uns unwohl fühlen. Zu unserer eigenen Sicherheit, unserem guten Gefühl und unserem Wohlbefinden.

Ob es darum geht, über Ihr Gehalt zu verhandeln, Ihre Ideen bei der Vorstandssitzung vorzutragen oder um einen Termin zu vereinbaren, an dem der Typ aufdringlich ist. Weil der betreffende Typ vielleicht nicht merkt, dass es ein Problem gibt, bis du ihm sagst, dass es einen gibt.

Wenn du mit einem Mann zusammen bist, der dich unbehaglich macht und dich unter Druck setzt, sag NEIN. Sag es immer und immer wieder, bis er es bekommt. Wenn er das nicht tut, dann ist er des Angriffs schuldig.

Mein Freund April hat es am besten ausgedrückt: "Lerne deine 'innere Stimme' kennen. Befreunde dich und benutze sie wie ein Jedi-Mace-Superheld. Tu es, vertraue Wenn etwas sich nicht gut anfühlt, hör auf! Sag etwas! Verpiss dich! Wir werden niemals in der Lage sein, die Welt von Monstern, räuberischen Machtabhängigen oder ego-hohen Arschlöchern zu befreien. Aber je mehr wir kann Frauen befähigen, ihren Instinkt nicht zu übergehen und auf diese innere Stimme zu reagieren, die "Oh-oh-Line-Crossing" bedeutet! je besser, desto besser werden wir alle sein. Lass uns darüber reden, wie das geht. "

VERWANDTE: Neue Details über die zwei Frauen, die James Franco des sexuellen Angriffs und der Belästigung beschuldigten, nachdem Ally Sheedy über ihn getwittert hatte

Rachel Khona hat geschrieben für die New York Times, die Washington Post, Playboy, Penthouse, Maxim und Cosmopolitan, unter anderem. Schau dir ihr Buch an.


11 Prominente, die Überlebende des sexuellen Übergriffs sind


Klick zum Ansehen (11 Bilder)

Amy Sciarretto

Blogger Buzz Lies später
arrow