Tipp Der Redaktion

Schreckliche neue Details über die zwei Schwestern, die ein Kleinkind mit einem Baseballschläger zu Tode schlagen, weil er einen Cupcake aß

Lashirley Morris und Glenndria Morris wurden kürzlich des Mordes angeklagt.

Zwei Atlanta-Schwestern wurden auf Verbrechenmordanklage angeklagt, nachdem Polizei sie sagte schlagen Sie einen 3-jährigen Jungen mit einem Baseballschläger zu Tode.

Laut Gerichtsakten begann LaShirley Morris, Kejuan Mason mit einem Baseballschläger zu schlagen, nachdem er am 21. Oktober einen Cupcake ohne ihre Erlaubnis gegessen hatte. Er hatte Verletzungen An seinen Armen, seinem Kopf, seinen Beinen und seinem Bauch. Diese Verletzungen töteten ihn schließlich.

Ein Autopsiebericht des Fulton County Medical Examiner weist darauf hin, dass Mason an einem stumpfen Krafttrauma an Torso und Kopf starb R

ZULETZT: Herzbrechende Details über den 8-jährigen Jungen, der starb, um seine 7-jährige Schwester vor einem Kinderschänder zu schützen Als sie zunächst befragt wurde, änderte LaShirleys Schwester Glenndria Morris ihre Geschichte mehrmals . Sie behauptete zuerst, dass Mason an einem Cupcake erstickt war und die Ersthelfer zu lange brauchten, um in ihre Wohnung zu kommen.

Später sagte sie, dass Mason anfing, an einem Cupcake zu ersticken, aber "gut atmete und später sprach" für ein Nickerchen. Als sie später versuchte, ihn aufzuwecken, antwortete er nicht.

Mason und sein Zwillingsbruder lebten in Glenndrias Wohnung unter ihrer Obhut, nachdem ihre leibliche Mutter letztes Jahr wegen rücksichtslosen Verhaltens festgenommen worden war.

Aufzeichnungen von Kinderbetreuungsdiensten deuten darauf hin, dass Geraldine Mason ihre Kinder missbrauchte und "extreme Temperamentsfragen" hatte. Als sie aus dem Gefängnis entlassen wurde, blieben die beiden Jungen bei Glenndria, der ihr gesetzlicher Vormund und Patin war.

VERHÄLT: Schreckliche neue Details Veröffentlicht über WARUM Eine Mutter ließ ihren Freund und seinen Cousin vergewaltigen und ermordete ihre 10-jährige Tochter, während sie es beobachtete

Geraldine Mason durfte ihre Söhne besuchen und bemerkte, dass sie Schnittwunden und Prellungen hatten. Die Schwestern erzählten der Polizei, dass diese Verletzungen von den Jungen stammten, aber sie glaubte ihnen nicht.

Sie bat einen Fulton County Richter, die Kinder aus dem Haus zu entfernen, aber die Bitte wurde abgelehnt. Drei Tage später wurde Kejuan Mason zu Tode geprügelt.

Die Polizei sagte, dass, während LaShirley ihn mit einer Fledermaus schlug, Glenndria ihre Hand benutzte, um ihn zu verprügeln. Beide Verdächtigen sind derzeit hinter Gittern und werden wegen Mordes, schwerer Körperverletzung und Grausamkeit gegen Kinder angeklagt.

Bei einer Verurteilung drohen ihnen lebenslängliche Haftstrafen.

VERWANDTE: beunruhigende neue Details darüber, warum eine "Gruppe von Eltern" entführt wurde Und brutal gefoltert ihren 19-jährigen Babysitter

Emily Blackwood ist ein Redakteur bei YourTango, die Popkultur, wahre Verbrechen, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow