Schreckliche neue Details über die Mall Santa, der sich als Serienmörder entpuppte, wurde verhaftet, weil er mehrere Menschen ermorden ließ

Am Donnerstag entdeckte die Polizei die Leichen von sechs verschiedenen Personen auf seinem Grundstück.

Die Polizei von Toronto entdeckte weitere Überreste auf einem Grundstück, das mit einem ehemaligen Einkaufszentrum Santa verbunden war und angeblicher Serienmörder.

Bruce McArthur, 66, wurde wegen der Ermordung von fünf Männern angeklagt. Er wurde am 18. Januar wegen des Todes von zwei Männern verhaftet Vermisst im April und Juni 2016 aus Torontos Gay Village Nachbarschaft.

McArthur, der als Landschaftsgärtner und Mall Santa arbeitete, versteckte die Knochen seiner Opfer in großen Pflanzgefäßen. Als er verhaftet wurde, ließ er einen Mann in seiner Wohnung festbinden.

VERBINDUNG: Neue Details über das fehlende 5-jährige Mädchen, das unter einem Anhänger gefunden wurde, nachdem ein 14-jähriger Junge sexuell misshandelt und sie verlassen hatte

Am Donnerstag gab die Polizei bekannt, dass sie die Überreste von mindestens sechs Personen von den Pflanzern gefunden hätten. Einige von Andrew Kinsman und Selim Esen eingeschlossen, wurden die beiden Männer McArthur ursprünglich mit dem Töten beauftragt.

Die Polizei sagte, dass sie auf der Suche nach anderen möglichen Opfern sind.

Obwohl nicht alle Details veröffentlicht wurden, Polizei Haben sie geglaubt, McArthur habe seine Opfer getroffen, als er in einem Van, den er für seine Arbeit benutzte, durch die Stadt fuhr. Er könnte auch einige seiner Opfer auf Dating-Apps für ältere und große Männer getroffen haben.

Er verwendete Namen wie "SilverDaddies" und "Bear411."

"Ich kann ein bisschen schüchtern sein, bis ich dich kenne , aber ich bin ein Romantiker im Herzen ", schrieb er in einem seiner Profile.

VERWANDTE: Herzzerreißend neue Details über die College-Student erstochen 75 Mal von einem Ex-Freund, der sie angriff

Seine Facebook-Seite war voll von Fotos von sich selbst mit Katzen, Kindern und Enkeln.

Gegenwärtig sind seine bekannten Opfer: 58-jähriger Majeed Kayhan, der 2012 verschwunden war; Soroush Marmudi, 50, der 2015 vermisst wurde; und Dean Lisowick, der zwischen Mai 2016 und Juli 2017 vermisst wurde. Die Polizei sagte, dass Lisowick, der Mitte 40 war, obdachlos war, in öffentlichen Unterkünften blieb und nicht als vermisst gemeldet wurde. Der 49-jährige Kinsman wurde letzten Juni vermisst und der 44-jährige Esen wurde im April letzten Jahres vermisst.

NY Post

Sein Anwalt lehnte eine Stellungnahme zu dem Fall ab. McArthur wird am Valentinstag vor Gericht zurückkommen. Er hat noch keinen Deal eingereicht.

VERWANDELT: Schreckliche neue Details über das 2-jährige Mädchen aufgedeckt auf der Veranda ihrer Familie gefunden Gefrorene

Emily Blackwood ist eine Redakteurin bei YourTango, die Popkultur abdeckt, echtes Verbrechen, Dating, Beziehungen und alles dazwischen. Jeden Mittwoch um 19.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow