Schreckliche neue Details über das 15 Tage alte Baby, das tot im Wald gefunden wurde - und warum ihr Vater mit Mord aufgeladen wurde

Ihr Körper wurde in ein Tuch gehüllt und in einen Seesack gestopft.

Weiter 23. September, Caliyah McNabb wurde in Atlanta, Georgia geboren.

Zwei Wochen später wurde sie tot in einem Seesack in den Wäldern in der Nähe ihrer Familie im Eagle Point Mobile Park gefunden.

Nach Zur Polizei wurde Caliyah gefüttert und gegen 5 Uhr am Samstagmorgen gewechselt und mit ihrer 2 Jahre alten Schwester in ihrem Wohnmobilpark in Covington, Georgia, etwa 35 Meilen außerhalb von Atlanta, ins Bett gebracht.

Ungefähr fünf Stunden später, zwischen 9.30 Uhr und 10.00 Uhr, sagten die Eltern, dass sie gingen, um nach dem Kind zu suchen und entdeckte sie vermisst.

VERWANDTE: Schreckliche Details über den Daheim bleiben Dad, der seine 17 Monate alte Tochter ertrank Rache an seiner Frau wegen seiner Scheidung


Sie riefen die Polizei, die keine Anzeichen von gewaltsamem Eindringen oder schlechtem Spiel fand. Das McNabb-Haus wurde durchsucht und eine Suchgruppe suchte sich einen 2 Meilen langen Umkreis eines bewaldeten Gebiets in der Nähe ihres Hauses aus.

Am Samstag wurde nichts gefunden, aber am Sonntag wurde Caliyah McNabbs Leiche in einem blauen Stoff in einer Reisetasche gefunden das war unter einem Baumstamm im Wald versteckt worden.

Sie wurde in einem Bereich gefunden, den die Polizei ursprünglich gesucht hatte, gemäß CrimeOnline, aber sie sahen sie das erste Mal nicht, weil jemand sie sorgfältig in einer Depression versteckt hatte und Dann legte sie einen Baumstamm auf sie.

"Sie war so klein. Sie war einfach wertvoll", sagte der Großvater des Babys, Tim Bell. "Vom ersten Mal, wenn du sie abnimmst, ist da Liebe. Diese Liebe ist gebrochen. Es tut so weh, als hätte ich noch nie zuvor verletzt."

Ein Familienfreund erzählte CrimeOnline, dass sie Caliyahs Eltern zu einem Interview mit einem Einheimischen geführt habe Station, erfuhren sie, dass der Körper des Babys gefunden wurde.

Es war dann, dass Chris McNabb plötzlich an einem roten Licht aus einem Auto sprang und davon rannte.

Um 19 Uhr In dieser Nacht wurde er in einem nahe gelegenen Lebensmittelladen gefunden.

VERWANDT: Schreckliche neue Details über den verheirateten Vater, der 1.000 Meilen reiste nach Orlando, um ein 9-jähriges Mädchen zu vergewaltigen

Zeugen dort sagen, dass er herumging und Er erzählte allen, dass er sein Baby nicht getötet habe.

"Ich war dort und warte auf Kunden. Er kam herein und jemand sagte, das ist er. ' Ich sah ihn an und sagte: "Das ist er. Das ist er", sagte Julie Hannah, Ladenangestellte.

FOX

"Er war wirklich nass und gemein, als wäre er im Regen durch den Wald gerannt, "sagte Hannah. "Er fing an zu brüllen und zu reden, sie werden mich holen. Sie werden mich holen. Ich bin den ganzen Tag gerannt. Ich war den ganzen Tag im Wald." "

" "Er kommt wieder hier hoch und er fing an mit mir zu reden und er sagte: "Du kennst mich? Erkennst du mich?" Ich sagte nein.' Er sagt: "Ich war letzte Nacht hier und habe mit euch Kerlen darüber gesprochen, dass mein Baby entführt wurde", sagte Hannah.

"Er fuhr fort und weiter und weiter. Ich habe es nicht getan. Ich war es nicht "Es war nicht die Mama des Babys, ihr werdet verrückt aussehen, wenn ihr das herausgefunden habt."

VERWANDT: Verdächtige neue Details über das 3-jährige Mädchen, das vermisst wurde, nachdem ihr Vater draußen stand Alleine um 3 Uhr morgens als Bestrafung

"Ich sage, er wollte erwischt werden. Er sagte es vor vielen Leuten", sagte die Kundin Kathyrn Wesley.

Er wurde ohne Vorfall im Laden verhaftet und auf Bewährung eingesperrt Verstoß.

Nach Angaben des Newton County Sheriff's Office wurde er zahlreiche Male wegen Einbruchs, Diebstahls, krimineller Übertretung und kriminellen Schadens verhaftet.

Am Mittwoch wurde er wegen Bosheitsmord, Verbrechen, schwerer Batterie und Verschleierung angeklagt Caliyahs Tod.

Autopsie Ergebnisse von der Georgia Bureau of Investigation wurden am Dienstag Nachmittag veröffentlicht.

"Es wird stumpf Kraft Trauma sein", sagte Newton County Coroner Tommy Davis sagte. "Die Art des Todes ist Mord."

Die Polizei sagt, Chris McNabb habe seine Tochter angeblich mit einem unbekannten Gegenstand zu Tode geprügelt, der ihren Schädel irreparabel "entstellt und beschädigt" habe. Die Polizei sagte auch, es gebe Beweise, dass er den Mord plane aber sagte nicht, was das war.

Seine Familie sagte, sie seien erleichtert, dass er in Untersuchungshaft sei.

VERWANDTE: Schreckliche Einzelheiten über den Vater, der seinen 2-jährigen Sohn verließ, um auf der Straße nach einem Autounfall zu sterben Also könnte er Flee Police

Emily Blackwood ist eine Redakteurin bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow