Schreckliche Details enthüllt über, warum ein Manhattan Stockbroker seine Frau tötete, indem sie ihren Hals schnappte.

Er ist derzeit vor Gericht.

In einem Gericht in Manhattan Dienstag, 17. Oktober, behauptet Staatsanwalt Rod Covlin war wütend darüber, dass seine Frau seinem Dating-Leben in die Quere kam - und deshalb tötete er sie.

Nach Auskunft des Bezirksstaatsanwalts Matthew Bogdanos hatte der 44-Jährige "andere Freundinnen und wollte mehr haben".

Der gescheiterte Börsenmakler wird wegen der Tötung von Shele Danishefsky angeklagt, nachdem die Polizei sie in der Badewanne ihrer Wohnung in der Upper West Side 2009 auf New Years Eve aufgedeckt fand.

Covlin und Danishefsky waren in der Mitte der Scheidung und des Sorgerechtsstreits über ihre zwei Kinder.

Covlin sagte, dass er ihren Körper in der Badewanne fand.

VERWANDTE: Schreckliche Details über den Aufenthalt-Zuhaus-Vater, der seine 17-monatige Tochter zu ertränkte Rache an seiner Frau wegen seiner Scheidung

Zunächst sah die 47-jährige Frau wie ein Unfall aus. Aber dann enthüllte ein Autopsiebericht, dass ihr Halsknochen gerissen worden war und zwei ihrer Rippen ausgerenkt waren.

Covlin wurde von Anfang an ihres Mordes verdächtigt, aber er wurde nicht verhaftet, bis er seiner neuen Freundin gestand, dass er die Mord. Als er zwei Jahre nach dem Mord verhaftet wurde, war er nur zwei Monate davon entfernt, die Hälfte von Danishefskys 4 Millionen Dollar Vermögen zu erben.

Die Polizei stellte außerdem fest, dass Covlin ein "geheimes Leben" geführt hatte, bevor er verhaftet wurde. Er hatte einen neuen Job, einen falschen Namen und eine LinkedIn-Seite unter der Identität von "Rod Sommer".

"Dieser Typ ist ein F-King-Psychopath. Er ist aus seinem Vogel ", sagte einer seiner früheren Mitarbeiter.

VERWANDT: Schreckliche neue Details über den verheirateten Vater, der 1.000 Meilen nach Orlando gereist ist, um ein 9-jähriges Mädchen zu vergewaltigen

Dasselbe co "Der Arbeiter sagte auch, dass Colvin immer nach Alkohol schnupfte."

"In einem Fall sagte dieser Mann, er hätte Krebs und könne das Darlehen nicht sofort bezahlen", erinnerte sich der ehemalige Mitarbeiter. "Rod war wütend. Er hatte kein Mitgefühl. Er würde sagen: "Ich gebe kein f-k, wenn er Krebs hat. Ich will das Geld. "

Covlins Verteidigungsteam argumentiert, dass die Staatsanwaltschaft Akten über Personen von Interesse an Danishefskys Ermordung noch nicht übergeben habe. Sie behaupteten auch, dass die DNA eines unbekannten Mannes auf dem Reißverschluss gefunden wurde Ihre Handtasche, die in der Nähe ihres Körpers gefunden wurde.

"Wir wissen, dass es Verdächtige gibt, die sie untersucht haben, und DNS, die einem Mann gehört, der nicht Rod ist, was echte Fragen darüber aufwirft, ob der Mörder noch da draußen ist oder nicht." Rechtsanwalt Robert Gottlieb sagte.

Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen.

VERBINDUNG: Schreckliche Details enthüllt über die Ermordung des 8-Year-Old Boy Angeblich missbraucht, weil seine Mutter und ihr Freund dachte, er sei Homosexuell


Emily Blackwood ist eine Redakteurin bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr kannst du ihr auf der Facebook-Seite von YourTango alle Fragen zu Selbstliebe, Dating und Beziehungen LEBEN stellen Sie können ihr auf Instagram folgen (@bla ckw00d) und Twitter (@emztweetz).

arrow