Gehören Sie zu den 67%, die dieses "stille" GIF tatsächlich hören können?

Ja, das ist eine echte Frage.

Am vergangenen Wochenende, Lisa DeBruine - die sich als "an Verwandtschaft interessierte Wissenschaftler identifiziert", Gesichter, Evolution, offene Wissenschaft, Daten, Scicom und Kodierung "- von der University of Glasgow, postete dieses GIF auf Twitter und fragte, ob" jeder in der visuellen Wahrnehmung weiß, warum man dieses GIF hören kann. "

Jeder in der visuellen Wahrnehmung weiß, warum Sie dieses Gif hören können? pic.twitter.com/mcT22Lzfkp

- Lisa DeBruine (@lisadebruine) 2. Dezember 2017

Am folgenden Tag fügte DeBruine diese Umfragefrage zu ihrem Tweet hinzu:

Was erlebst du, wenn du dieses GIF ansiehst?

- Lisa DeBruine (@lisadebruine) 3. Dezember 2017

Was erleben Sie, wenn Sie dieses gif anschauen?

  • Ein dumpfer Ton
  • Nichts
  • Noch etwas
  • Zeigen Sie mir die Ergebnisse

VERWANDTE: Das erste, was Sie in diesen Fotos sehen, sagt eine Menge über Ihre aktuelle Situation


In einem Phänomen der Illusion ähnlich wie die Kleidung, die das Internet in eine hitzige Debatte darüber, ob es blau und schwarz war oder weiß und gold (es war blau und schwarz) im Jahr 2015, die Klänge dieses stillen Bildes verursachen einen Social-Media-Sturm.

Ab heute Nachmittag wurden 306.968 Menschen die Umfrage gemacht, und die Ergebnisse zeigten, dass sage und schreibe 67 Prozent aller Befragten können tatsächlich einen Sound hören, wenn sie dieses SILENT-Bild betrachten! Seltsam, richtig?!

Während 20 Prozent der Teilnehmer beim Betrachten des GIF nichts erleben und 10 Prozent so ungeduldig und / oder oppositionell sind, würden sie lieber auf "Zeige mir einfach die Ergebnisse" klicken (auch wenn das so ist) die gleiche Menge an Zeit und Mühe, die man braucht, um auf eine der anderen drei Optionen zu klicken), drei Prozent gewogen darin, dass sie etwas anderes erlebt haben.

Es stellt sich heraus, dass die GIF nicht "hören" kann, einige Leute berichten, dass sie es "fühlen" können, während andere berichten, dass sie es sowohl "hören" als auch "fühlen" können.

Was in der Welt könnte hier vor sich gehen?

Leider für die über 300.000 plus von uns da draußen, die offensichtlich neugierig genug sind, um dieses Phänomen zu verstehen, dass wir uns die Zeit genommen haben, um an der Anfrage teilzunehmen, scheint niemand eine Antwort zu haben, die noch bewiesen werden kann.


VERWANDT: Der Erste Was du in diesem Bild siehst, enthüllt deine wahre Persönlichkeit


DeBruine schlug vor, dass "Es wäre ein goo l Studentenprojekt, um Vorhersagen aus dieser Hypothese zu entwickeln und zu testen. Wie wichtig ist das Schütteln der Kamera? Kann der Effekt die Wahrnehmung echter auditiver Reize beeinträchtigen? Was sagt individuelle Unterschiede darüber aus, wer es erlebt? " - und ja, das klingt absolut nach einem coolen Studentenprojekt, aber im Moment wollen wir Antworten, Leute!

Sie hat aber bisher ihre Lieblingstheorie geteilt.

Meine bisher beste Erklärung ist, dass dies den akustischen Reflex auslöst, der normalerweise durch Sprache oder laute Geräusche ausgelöst wird. "Lisa DeBruine (@lisadebruine) 3. Dezember 2017

"Meine bisher beste Erklärung ist, dass dies den akustischen Reflex auslöst, der normalerweise durch Sprache oder laute Geräusche ausgelöst wird."

Und natürlich haben viele andere auf Twitter mit eigenen Theorien zusammengekommen.

Gary Pearson fragte,

"Könnte es sein, dass die tatsächliche Überspringgeschwindigkeit etwa so groß ist wie die Herzfrequenz im Ruhezustand, und was die Leute tatsächlich hören, ist das Blut, das durch die Ohren pumpt?" Dies führte zu einer Debatte über durchschnittliche Herzschläge.

Chris Fassnidge, ein Doktorand in Psychologie an der City Un Die iversity in London konterte, dass dies

sei, zumal sich die allgemeine Ruhe-Herzfrequenz ganz anders verhält als das Timing dieses Videos. Es ist auch unwahrscheinlich, dass es so schnell und bei so vielen Leuten synchronisiert wird. " Fassnidge spekuliert stattdessen, "Diese Illusion ist ein Beispiel für Synästhesie, oder wenn die Sinne - wie Hören und Sehen - im Gehirn gekreuzt werden." Jeff Weiss aus Durham, NC, schlug vor: "Mein Bauch sagt das Verwackeln der Kamera ist für den ganzen Effekt verantwortlich. Alles, was die Kamera so erschütterte, würde wahrscheinlich den "Schlag" verursachen. " Leider für DeBruine zerstört das sofort ... ohne ein einziges Wort zu schreiben.

Cartoons, so scheint es, haben den gleichen Effekt.

pic.twitter.com/fwoqDuKX2y

- Lisa DeBruine (@lisadebruine ) 4. Dezember 2017

Nun, vielleicht nicht genau der gleiche Effekt. Einige Leute berichteten, die GIF über lauter als die GIF im ursprünglichen Tweet gehört zu haben, während andere diese noch leiser hörten.

Zusätzlich zu einem Geräusch oder einer Vibration hörten andere Reaktionen Schwindel und Übelkeit auf, mit einer bemerkenswerten Kommentar, dass

"es Low-Taste fühlt sich an wie mein Gehirn wackelt." Vielleicht die plausibelste Erklärung kam von Jennifer M. Groh, Ph.D. vom Duke Institute for Brain Sciences.

Unser Befund, dass Trommelfelle in Verbindung mit Augenbewegungen oszillieren, kann relevant sein. Exportiert in Werke. Cc @ sloopie72 //t.co/nWRTUV1JTF

-JM Groh (@JMGrohNeuro) 6. Dezember 2017

"Unser Befund, dass Trommelfelle in Verbindung mit Augenbewegungen oszillieren, kann relevant sein."

Ihre Forschung hat herausgefunden, dass sich unsere Trommelfelle bewegen, wenn sich unsere Augen bewegen. Grohs Aufnahme, während sie

ist, "ist nicht sicher, ob das Kamerawackeln mehr Augenbewegungen verursacht - diese Illusion könnte einen anderen Mechanismus rekrutieren. Aber sie zeigt definitiv die Macht überzeugender visueller Informationen, um die auditive Wahrnehmung zu verändern." Nach to The Verge,

"Das springende Powerline-GIF selbst hat eine interessante Geschichte. Der Twitter-Nutzer HappyToast hat es erstmals 2008 im Rahmen einer wöchentlichen Photoshop-Herausforderung gemacht ... und in der BBC3-TV-Serie" The Wrong Door ", a Sketch-Show in einem Paralleluniversum Es gibt über tausend verschiedene gehostete Kopien im Internet, sagt er, aber letztes Wochenende haben die Leute zum ersten Mal wirklich auf die Audio-Illusion geachtet - und entdeckt, dass die Sinne nicht ganz so getrennt sind wie sie vielleicht geglaubt haben. " VERBINDUNG: Was Ihre Lieblingsfarbe über Ihren sexuellen Stil enthüllt (nach der Wissenschaft!)


Senior Editor und glücklich-ehemalige Scheidung Coach & Mediatorin Arianna Jeret ist ein anerkannter Experte für Liebe, Sex, und Beziehungen (außer natürlich, wenn es um ihr eigenes Leben geht), die in Cosmopolitan, The Huffington Post, Yahoo Stil, Fox News, Hektik, Eltern und mehr vorgestellt wurde. Begleiten Sie ihre Sonntage um 10:20 Uhr EST für Antworten auf alle Ihre Fragen auf Facebook Live auf YourTango und folgen Sie ihr auf Twitter und Instagram.


27 Zitate beweisen, dass eine kleine Rebellion Now & Then ist eine großartige Sache

klicken (26 Bilder)

Tess Griman Editor Herzschmerz Später lesen
arrow