Ein offener Brief an meine weißen Freunde - Was ich WÜNSCHE, wüssten Sie über Charlottesville

Von einer weißen Adoptivmutter, die ist die Welt mit den Augen ihrer Kinder sehen lernen.

Ein Brief an meine weißen Freunde:

An meine weißen Freunde, die immer so nett zu mir sind, die gerne etwas über die Fotos, die ich geposted habe, von mir haben Kinder und meine Familie, die meine Kinder mögen - entweder IRL oder aus der Beziehung, die wir über Facebook aufgebaut haben - die denken, dass unsere Familie nett oder witzig oder sogar minimal anständig ist.

Ich hoffe besonders, dass Sie das lesen werden, wenn Ereignisse wie der Bombenanschlag auf den Boston Marathon oder die Terroranschläge in London oder schreckliche Verbrechen, die von "anderen" begangen wurden, störten dich genug, dass du zumindest etwas darüber gesagt hast ... aber jetzt fühlst du vielleicht nicht genug Sorge oder Traurigkeit oder Empathie oder Empörung über die Gewalt in Charlottesville, um Ihre Stimme zu äußern Ich hoffe auch, dass Sie das lesen werden, wenn Sie tatsächlich von Nazis empört sind, aber nehmen Sie diese Empörung nicht weiter, um systemischen Rassismus und das System der weißen Vorherrschaft zu erkennen, das Ihre macht lebt und meins viel einfacher und sicherer als die meiner eigenen Kinder und meiner farbigen Freunde.

Dasselbe System, das es einem Haufen weißer Nazis erlaubt, eine Genehmigung zum Marschieren oder für eine Rallye oder wie immer man es nennen möchte, zu bekommen eine schwere und ernste bewaffnete Polizeipräsenz, aber Offiziere erscheinen vorbeugend in Schutzausrüstung gegen Black Lives Matter Proteste.

Ich hoffe, Sie sehen sich das Bild unten an und verstehen, was es für so viele Leute bedeutet.

Dies image stellt offensichtlich nicht dar, was * ich * für mich selbst sehe. Aber es ist sicher bei vielen Farbigen angekommen, und wenn du weiß bist, schlage ich vor, dass du einen guten, harten Blick darauf machst, versuchst zu verstehen, warum, und dich fragst, wie du daran teilhaben kannst.

Siehe , wir können über die vielen Bilder von weißen Typen scherzen, deren Esel ich persönlich treten könnte, nur sieben Wochen, nachdem ich nicht weniger operiert hatte, in ihren Khaki-Hosen und Golf-Shirts am Kragen und Pier One Tiki Fackeln, weil, lass uns echt sein, Es ist urkomisch.

Aber sie sind nicht die Einzigen, die bei der "White Nationalist" Rallye in Charlottesville auftauchten und alle sind gefährlich. Nazis sind gefährlich.

Nazis sind leicht zu sehen und wegen der Liebe zu allem, was heilig ist, hoffe ich leicht zu denunzieren. Ich hoffe, wir können uns alle einig sein, dass sie schreckliche, schreckliche Menschen sind, die wir nicht in diesem Land leben wollen.

Der Rest jedoch ... das ist hinterhältig und heimtückisch.

Fangen wir mit den übermächtigen Nazis an. Inzwischen wissen Sie sicher, was an diesem Wochenende in Charlottesville passiert ist, und ich hoffe, Sie waren sofort empört und entsetzt. Ich hoffe auch, dass Sie nicht überrascht waren, denn nichts war überraschend. Mehr dazu in einer Minute.

Vielleicht hast du die Fotos von den Sh * tbag Nazis gesehen, die an diesem Hassfest teilgenommen haben, und vielleicht hast du genau von einem Peter Paul Cvjetanovic gehört, der überrascht war, dass sein Foto so lief viral.

Hier ist, was er gesagt hat über das, was ich nur hoffen kann, ist der Anfang vom Ende eines normalen Lebens für ihn, weil Nazis kein normales Leben verdienen:

"Ich habe nicht erwartet, dass das Foto geteilt wird so viel wie es war. Ich verstehe, dass das Foto eine sehr negative Konnotation hat. Aber ich hoffe, dass die Leute, die das Foto teilen, bereit sind zuzuhören, dass ich nicht der wütende Rassist bin, den sie auf diesem Foto sehen. "

Ich meine ... ich bin mir nicht sicher, was er für 2017 erwartet - was mit dieser erstaunlichen Sache, die wir Social Media nennen - wenn du an einer Nazi-Kundgebung teilnimmst, aber hey ... Wir können nicht alle Genies sein, Amirite?!

Peter Cvjetanovic, ein weißer Nationalist, ist verärgert, dass dieses Foto von ihm viral geworden ist. Also sei nett: tausche diesen Tweet nicht tausende Male. pic.twitter.com/mpeyXH86jm

- Kurt Eichenwald (@kurteichenwald) 13. August 2017

Wir sind alle daran gewöhnt, den weißen Leuten den Vorteil des Zweifels zu geben, und ich kann Ihnen garantieren, dass mehr als ein paar Leute lesen das und begann ein wenig Mitleid für ihn zu fühlen. Immerhin hat er gesagt, er ist nicht rassistisch! Natürlich, wenn du weiter liest, würdest du zu dem Teil kommen, wo er anerkennt, dass er ein "weißer Nationalist" ist (süßer Euphemismus für "Nazi"):

"Als weißer Nationalist kümmere ich mich um alle Menschen Alle verdienen eine Zukunft für unsere Kinder und für unsere Kultur. Weiße Nationalisten sind nicht alle hasserfüllt; wir wollen nur bewahren, was wir haben ", sagte er.

Ich meine, zuallererst:" Bewahre, was wir haben " ein weiterer Euphemismus, diesmal für "weiße Überlegenheit", weil Gott uns verbietet, dieses System zu demontieren, um sicherzustellen, dass es für alle gleichermaßen funktioniert.

Aber zweitens, und mein Hauptpunkt über seine Geschichte ist, dass Peter Cvjetanovic nicht das schärfste Werkzeug ist im Schuppen, da er überrascht ist, wurde sein Foto viral und er wurde identifiziert, geoutet und, wir können nur hoffen, ruiniert dadurch.

(Randnotiz: Wer im eff denkt, dass das heute nicht passieren würde? meine Güte, Jeezzu, jemand aus meiner Nachbarschaft hat kürzlich ein Foto von ihrem verschwundenen Hund auf der App NextDoor gepostet und ein Fremder, den sie kennengelernt hat, hat ihren Hund für sie gefunden ein lokales Tierheim, eines von Dutzenden in der Stadt, basierend auf einem einzigen Foto. Von einem Hund. Dieser Typ ist 20. Er sollte wie Social Media funktioniert. Er ist damit buchstäblich aufgewachsen.)

Wie auch immer. Bleibe bei mir. Ich komme zu meinem Punkt.

Ich glaube Peter Cvjetanovic ist, was viele, viele weiße Leute glauben, dass Rassisten in diesem Land sind: Dummköpfe, die so dumm sind, dass sie herumgehen und ihren rassistischen Glauben frei ausspucken sie sind so dumm, dass sie nicht glauben, dass ein Foto von ihnen, das in einer tatsächlichen Nazirallye zusammenmarschiert, weit und breit verbreitet wird.

Wir denken an Stereotypen: Von weißen Menschen, die ein wenig (oder viel) Hinterwäldler sind Sie haben eine gewisse Erscheinung (a la "Erlösung"), und wer am Ende des Tages kann leicht gesehen und vermieden werden.

Aber sehen Sie, das ist nicht vollständig, wie dieses Rassismus-Ding funktioniert.

Sicher, einige von ihnen sind diese Dinge. Und sie müssen offensichtlich gehen. Aber eine ganze Menge sind nicht. Sie sind schlau. Sie sehen "normal" aus. Sie leben unter uns, sie arbeiten unter uns, sie gehen mit unseren Kindern zur Schule, sie unterrichten unsere Kinder, sie überwachen unsere Gemeinden, sie wohnen neben uns.

Sie haben die Fähigkeit und Macht, das Leben der Menschen zu ruinieren. Und sie tun es. Nicht dein Leben, meine weißen Freunde. Nazis und Rassisten leugnen nicht dein Hausdarlehen, für das du dich sonst qualifizieren würdest, weil du schwarz bist oder dich ohne Grund hinreißt, weil du mexikanisch aussiehst.

Auch wenn du mit Rassisten und Nazis nicht einverstanden bist, Du profitierst von dem System, dass sie zu Tode erschrocken sind, damit sie nicht mehr die Oberhand haben.

Vielleicht kommt das Zeug auf der Oberfläche zu dir. Wie die Nazi-Kundgebung. Und offensichtliche, unfreundliche, unmöglich zu leugnende Akte des Rassismus.

Du könntest dich wirklich schlecht fühlen, wenn ich dir vor ein paar Wochen einen Jungen im Lager erzähle - der meine Kinderschule besucht, dessen Tochter das Alter meiner Tochter ist Ich war mit ihr im Unterricht und wessen Familie wir zufällig kennen - sagte meinem Sohn, dass er "nicht hierher gehört" und "dorthin zurückgeht, wo [er] herkam."

Aber was tust du, ohne dich schlecht zu fühlen? mein 10-jähriger, der sich so schämte, erzählte er uns nicht bis zum nächsten Morgen und wer gab zu, dass er weinte, als es passierte? Was machst du mit dem System, das diese Dinge fördert?

Was hast du getan? Haben Sie den Präsidenten gewählt, den David Duke, der ehemalige kaiserliche Zauberer des KKK, liebt, aber rechtfertigen Sie ihn, indem Sie sich stattdessen auf seine "Wirtschaftspolitik" konzentrieren, weil all das, was er hasst, Sie nicht persönlich betrifft?

Setzt du deine Kinder hin und sprichst mit ihnen über Rassismus, darüber, wie Menschen in diesem Land, die anders aussehen als sie, aufgrund ihrer Hautfarbe benachteiligt sind? Oder bringst du ihnen bei, dass "wir alle gleich sind und wir alle gleich lieben" (weil das schrecklich ist und bitte tu das nicht, und du kannst das lesen, um herauszufinden, warum)?

Riefst du Rassisten aus? auf Arbeit? Wenn Sie in der Lage sind, Macht bei der Arbeit zu haben, stellen Sie sicher, dass farbige Personen wissen, dass Sie eine Null-Toleranz-Politik für Rassismus haben, besonders für die verborgene Art?

Stehen Sie ständig Ihren internen Vorurteilen gegenüber und arbeiten daran, sie auszupacken? Weil du sie hast. Wir

alllll haben sie. Kannst du sogar die vielen Privilegien anerkennen, die du einfach wegen der Farbe deiner Haut hast, ohne wütend oder defensiv zu werden oder mir zu erzählen, wie du für alles, was du hast, gearbeitet hast? Nazis sind schrecklich. Ich bin ein wenig enttäuscht, dass einige Leute in meinem Feed, die es bequem haben, andere Terroristen schrecklich zu nennen, nichts über sie zu sagen hatten, aber ich habe genug Vertrauen in jeden hier, um zu glauben, dass wir uns über diese Tatsache einig sind : Nazis sind schrecklich.

Was an diesem Wochenende passiert ist, war entsetzlich. Jemand wurde ermordet, weil er sich den Nazis gestellt hatte. Viele Menschen wurden verletzt, weil sie sich vor den Nazis erhoben. Nazis terrorisieren eine Stadt.

Aber diese Nazis sind nicht das Problem.

Sie sind ein * Symptom * des Problems, ein Problem, das erlaubt wurde zu existieren und zu gedeihen, weil es der Mehrheit von uns nützt. Es macht unser Leben besser und einfacher und sicherer und komfortabler. Es ist leicht, das Problem zu ignorieren und wirklich, es ist in unserem eigenen besten persönlichen Interesse, es zu leugnen und sicherlich weigern, es zu beheben. Ein Problem, das sichtbarer geworden ist, weil der Führer unseres Landes diesen Hass sowohl direkt als auch indirekt fördert.

Ich möchte jedoch glauben, dass die meisten Menschen anständig genug sind, um zumindest etwas Einfühlungsvermögen für Menschen zu haben, die " anders als wir und die verletzt werden - in jeder möglichen Weise. Ich möchte glauben, dass die meisten Menschen schlau genug sind zu wissen, dass Gleichheit für andere nicht Unterdrückung bedeutet. Ich möchte, dass du dich anstrengst.

Du kannst sehen, was hier passiert. Geh einen Schritt weiter. Benutze deine kritischen Denkfähigkeiten und denke darüber nach, was du nicht sehen kannst.

Es ist toll, meine kleine Familie anzusehen und zu denken, dass wir "verschiedenartig" sind und dass wir "Fortschritt" darstellen und mir sagen, dass ich bin eine gute Mutter, weil ich heutzutage buchstäblich für meine Kinder lebe (wirklich hätte ich vor einer Weile aufgegeben, weil diese Krankheit schrecklich ist, aber ich habe diese zwei Leute, auf die ich beharre, werde ich bis ins Erwachsenenalter sehen.)

Aber wenn du mir zuhörst, kann ich dir sagen, dass du willst, dass es so ist, wie eine weiße Person zu leben, die bis vor zwölf Jahren die Existenz des weißen Privilegs mit großer Heftigkeit und Kraft bestritten hätte, aber alle Privilegien hat weiß zu sein, während man viele Teile des Lebens durch die Linsen von farbigen Menschen sieht.

Ich sehe zwei Welten. Sie sind zwei drastisch, wild, beunruhigend verschiedene Welten. Eine Welt kommt mir zugute. Der andere schadet meinen Kindern.

Ich sollte es dir nicht sagen müssen, weil du den Menschen der Farbe zuhören solltest, die das für immer gesagt haben, aber aus irgendeinem Grund sind manche Menschen empfänglicher für die harte Wahrheit, wenn sie kommt von jemandem, der "wie sie" ist.

Wenn ich ehrlich bin, war ich das vor zwölf Jahren. Es dauerte einige Zeit, bis ich von Menschen wie mir hörte, bevor ich den Menschen zuhören konnte, deren Meinungen und Erfahrungen wirklich wichtig sind. Also werde ich es dir sagen. Und ich werde dich bitten, mehr zu tun und es besser zu machen.

Steh auf, um Nazis zu überlisten.

Aber auch, bitte, tu dem heimtückischen, verdeckten systemischen Rassismus, der zu dieser Situation geführt hat - dem, wo Nazis sich wohlfühlen offen durch die Straßen spazieren.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Facebook veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow