Tipp Der Redaktion

Alle Vorwürfe gegen Brett Ratner, der Regisseur beschuldigt, vor Olivia Munn zu masturbieren und eine andere Frau zu vergewaltigen

Sechs Schauspielerinnen haben In der vergangenen Woche meldeten sich sechs Schauspielerinnen und beschuldigten Regisseur Brett Ratner sexueller Belästigung und Verfehlungen, als sie junge Schauspielerinnen waren, die versuchten, es in Hollywood zu schaffen. Daraufhin schrieb eine andere Frau auf Facebook und behauptete, der Direktor der

Rushhour habe sie vor 12 Jahren vergewaltigt. Jede der Frauen, Olivia Munn, Natascha Henstridge, Jorina King, Eri Sasaki, Kathrine Towne und Jaime Ray Newman erzählten der

Los Angeles Times , wie Ratner entweder vor ihnen masturbierte oder sie zum Sex aufforderte. Laut Munn, als sie dem Regisseur am Set von Essen brachte Nach dem Sonnenuntergang fing er im Jahr 2004 an zu masturbieren. Munn schrieb über die Begegnung in ihrer 2010er Essaysammlung mit dem Titel

Suck It, Wonder Woman! Die Missgeschicke eines Hollywood-Geeks , ohne Ratner als Regisseur zu benennen. Aber er egalisierte sich im folgenden Jahr in einer Fernsehshow und sagte, er sei der Regisseur in dem Buch und er "knallte" sie. Später sagte er, es sei nicht wahr.

VERBINDUNG: 5 Schreckliche Dinge Jim Carrey Angeblich hatte er seine Ex-Freundin, bevor sie Selbstmord beging (nach ihrer Therapeutin)

Im gleichen Jahr erschien ihr Buch, sagte Munn, dass sie ihn auf einer Party traf und er ihr erzählte, er kaufte 12 Exemplare einer Zeitschrift, die sie war auf dem Cover von und masturbierte auf ihnen. Ratners Anwalt sagt, er "bestreitet" Munns Behauptungen ebenso wie die Behauptungen der anderen Frauen.

Newman behauptet, der Regisseur habe 2005 bei einem Flug Sitzplätze gewechselt, um neben ihr zu sitzen und ihr Nacktfotos seiner Freundin gezeigt.

"[Ratner] beschrieb grafisch, wie er mir Oralsex gegeben hat und wie er davon abhängig war", sagte sie der Times. Ratners Anwalt nannte diese Behauptung "lächerlich".

Towne sagte, während einer Party im Jahr 2005 Sie folgte ihr in ein Badezimmer und "machte deutlich, dass er ein Motiv hatte." Sie war nervös und machte einen Witz darüber, wie sie mollig war.

Er antwortete: "Ich mag sie manchmal mollig." "Even Wenn hypothetisch dieser Vorfall genau so geschah, wie es ist, auf einer Party zu flirten, eine Frau zu ihrem Auftritt beglückwünscht und sie anruft, sie um ein falsches Verhalten zu bitten? "sagte Ratners Anwalt Martin Singer.

Sasaki behauptet, dass wann Sie war 21-jährig extra für den Film

Rush Hour 2 , er strich mit dem Zeigefinger nach unten und fragte, ob sie mit ihm ins Badezimmer gehen wollte. Als sie sich weigerte, fragte er sie: "Willst du nicht berühmt sein?"

VERBINDUNG: 10 Einzelheiten über Harvey Weinsteins Frau Georgina Chapman And Ihre 'geschlechtslose' Ehe

Ein paar Tage später fragte er sie noch einmal und sagte, wenn sie es täte, würde er ihr eine Zeile in dem Film geben. Wieder sagte sie nein.

King, ein weiteres Extra im Film, bat sie, zu seinem Wohnwagen zu kommen, damit er ihre Brüste sehen könne. Sie versteckte sich in einem Badezimmer, bis er sie vergessen hatte.

"Ich dachte mir, wenn ich ihm aus den Augen bleiben könnte, wenn ich mich von ihm fern halten könnte, würde er mich vergessen und er würde sich für jemand anderen entscheiden, und das ist genau Was ist passiert? ", sagte sie.

Marty Singer erzählt Rolling Stone:" Wir sind zuversichtlich, dass [Ratners Name] geklärt werden wird, sobald der aktuelle Medienrummel beendet ist. " In der Zwischenzeit wurde ich von über 20 neuen Anklägern kontaktiert und untersuche ihre Behauptungen.

Marty Singer sagt Rolling Stone: "Wir sind zuversichtlich, dass [Ratners] Name gelöscht wird, sobald der aktuelle Medienrummel ausläuft." In der Zwischenzeit bin ich von über 20 neuen Anklägern kontaktiert worden und untersuche ihre Behauptungen.

- Amy Kaufman (@AmyKinLA) 1. November 2017

Henstridges Anspruch geht auf die 1990er Jahre zurück, als der heute 48-jährige Regisseur Anfang 20 war. Sie sagte, nachdem sie mit Freunden in seiner Wohnung in NYC herumgehangen hatte, war sie eingeschlafen, und als sie aufwachte, waren alle weg.

Sie stand auf, um zu gehen und sagte Ratner blockierte die Tür und ließ sie nicht.

Dann fing er an, sich selbst zu berühren und zwang sie angeblich dazu, Oralsex an ihm zu führen. "Er hat mich wirklich stark bewaffnet. Er hat sich körperlich gezwungen", sagte sie. "Irgendwann gab ich nach und er hat sein Ding gemacht. "

Laut TMZ hat Ratner eine Klage gegen eine Frau namens Melanie Kohler eingereicht, die vor ein paar Wochen auf Facebook gepostet hat, dass er sie vergewaltigt habe und dass er" mindestens eine Nacht in Hollywood vor ungefähr 12 Jahren. "

Sie sagte, dass sie zu einem Produzentenhaus gebracht wurde, in dem er zu der Zeit lebte und er sie als" betrunkenes Mädchen "beschimpfte und sich auf sie zwang. Sie nahm den Facebook-Post ab als Ratners Team sie auch fragte, aber auf anderen Social-Media-Plattformen Behauptungen erhoben hat.

In einem 10-seitigen Brief an die LA Times stritt Singer die Wo Männerberichte und sagte: Ich habe Herrn Ratner seit zwei Jahrzehnten vertreten, und keine Frau hat jemals einen Anspruch gegen ihn wegen sexuellen Fehlverhaltens oder sexueller Belästigung erhoben. Darüber hinaus hat keine Frau jemals eine finanzielle Einigung von meinem Klienten verlangt oder erhalten. "

Ratner veröffentlichte eine Erklärung, die ankündigte, dass er" von allen Warner Bros.-bezogenen Aktivitäten wegtrat. "

VERBINDUNG: Details über Behauptungen Charlie Sheen Vergewaltigt und Sodomized 13-Year-Old Corey Haim am Set von "Lucas"

Emily Blackwood ist ein Redakteur bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow