Eigentlich bist du nicht wirklich wütend. Was du fühlst, ist 'HILPLESS'

Ärger ist nicht das Problem, es ist das, was darunter liegt, das deine Aufmerksamkeit braucht.

Wut ist ein Emotionen, die wir alle erlebt haben, aber nicht alle verstehen.

Es gibt so viele Missverständnisse darüber, was Wut ist und was nicht, also werde ich dich in ein großes Geheimnis einlassen, das dir helfen wird, deinen Ärger loszulassen und fühle mich ruhiger und mitfühlender.

Lassen Sie mich mit einer Frage beginnen zuerst - Ist Wut positiv oder eine negative Emotion?

Nun, das ist eigentlich eine knifffrage. Emotionen sind nicht positiv oder negativ. Und wenn du so an sie denkst, wirst du in Schwierigkeiten geraten, weil du versuchen wirst, die "positiven" (Glück, Liebe und Freude) zu jagen und die "negativen" (Wut, Angst und Traurigkeit) zu vermeiden ).

Das ist nicht gut. Und wenn Sie versuchen, bestimmte Emotionen zu kontrollieren, zu unterdrücken oder zu jagen, tun Sie am Ende Dinge, die Sie nicht tun sollten (wie zu viel essen, Drogen, Alkohol, Geld ausgeben und in Beziehungen eintauchen), um nur das Gute zu fühlen und das Schlechte zu vermeiden stuff.


TheDevilsInRetail

Stattdessen möchte ich, dass Sie an Emotionen denken, die entweder gesund sind (und Sie vorwärts bewegen) oder ungesund und (Sie bleiben stecken ).

Versteht, dass es Zeiten gibt, in denen "zufrieden sein" dich wirklich festhalten kann. Hast du zum Beispiel schon lange in einer Beziehung oder einem Job gelebt, als du gehen solltest? ... Genau! In diesen Fällen mag sich die Zufriedenheit wie eine positive Emotion gefühlt haben, ABER sie hielt dich fest. Rate mal? Es ist ungesund!

Das bringt uns zum Thema Wut. Ärger ist eigentlich eine gesunde Emotion.

Denken Sie einen Moment darüber nach. Ärger ist oft sehr motivierend.

Weißt du, wenn du denkst, dass dein Hintern zu groß aussieht, wirst du sauer und schleppst dich ins Fitnessstudio. Oder, wenn Sie sich über die neueste politische Kampagne ärgern, und motiviert Sie, die Umfragen zu beginnen.

Das Problem ist, dass viele Leute denken, dass sie Ärger erleben, aber was sie wirklich erleben ... ist Wut! Und Wut ist eine ungesunde Emotion. Denn Wut entspricht Wut plus Hilflosigkeit.

Es ist die Kombination der beiden, das Problem, nicht die Wut allein.


RaeleighReads

Gefühle der Wut kommen und gehen. Wut bleibt den ganzen Tag bei dir.

Viele Kunden kommen zu mir und sagen, dass sie ein Ärgerproblem haben. In der Vergangenheit wurde ihnen gesagt, dass sie Dinge wie "Zählen bis zehn" und "Atmen durch ihre Gefühle" tun sollten.

Sie arbeiten am Ende mit mir zusammen, weil das nicht funktioniert. Es hat nicht funktioniert, weil sie sich auf die falsche Sache konzentriert haben. Sie konzentrierten sich auf die Wut, die sie fühlten, anstatt auf die Hilflosigkeit.

Also, wenn du dich besser fühlen und wirklich ändern willst, wie du dich fühlst, musst du deine Aufmerksamkeit auf die Hilflosigkeit richten, die du fühlst.

Wie es der Zufall (oder die Therapiejahre) tun würde, gibt es tatsächlich einen schnellen und sehr effektiven Weg, sich hilflos zu fühlen: Take Action.

Wenn du aufhören willst, dich hilflos zu fühlen, musst du etwas Positives nehmen Aktion. Egal wie klein der Schritt ist, wenn Sie nur eine Sache machen, werden Sie sich anders fühlen. Sie werden sich gestärkt fühlen.


HerCampus

Nehmen wir an, Sie sind wütend auf Ihren Chef, weil er Sie ungerecht behandelt. Vielleicht bevorzugt er einen anderen Mitarbeiter oder vielleicht reitet er nur deinen Arsch.

Sie fühlen sich hilflos, weil Sie diesen Job brauchen, und wenn Sie in der Vergangenheit versucht haben, mit ihm zu sprechen, schließt er Sie. Was Sie wirklich sind, in diesem Fall ist wütend . Wenn du dich darauf konzentrierst, wie wütend du auf ihn bist und Techniken ausprobierst, um deine Wut zu stoppen, wird das nicht auf lange Sicht funktionieren.

Beginnen Sie stattdessen, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Gefühle der Hilflosigkeit zu behandeln.

Dies könnte bedeuten, Nachhilfestunden zu untersuchen, die Sie ergreifen können, um einen Abschluss zu erwerben oder einen anderen Job zu bekommen. Obwohl der Abschluss eine Weile dauern würde, würden Sie sich definitiv besser fühlen, sobald Sie diesen Prozess beginnen. Oder vielleicht suchen Sie nach einem neuen Job in den Kleinanzeigen oder in Ihrem Netzwerk. Oder vielleicht beginnst du damit, all die Dinge zu dokumentieren, die dein Boss macht, was unfair erscheint.

Es geht darum, die Macht zurückzunehmen.

Alle diese Aktionen ändern Ihre Stimmung. Ich sage nicht, dass du nicht immer wütend sein wirst, aber du wirst dich nicht länger hilflos fühlen. Wenn Sie verrückt werden, wird es flüchtig sein - es wird weggehen und wird nicht 24/7 wie eine Wolke über Ihnen bleiben.

Wenn Sie bereit sind, diesen einen Schritt weiter zu gehen, hier ist ein tolles KOSTENLOSES Tool, mit dem Sie in weniger als 10 Minuten von wütend und verärgert zu mitfühlend und geduldig wechseln können! Holen Sie sich Ihren kostenlosen Download gleich hier und fangen Sie an, sich heute besser zu fühlen!

35 Fröhlichkeitszitate erinnern Sie an Ihren heutigen Tag

Klicken Sie zum Ansehen (35 Bilder) Tess Griman Editor Buzz Später lesen
arrow