9 Gründe, aufzuhören, Ihre Kinder zu dem zu machen, was Sie sich wünschen

Und akzeptieren Sie sie für das, was sie sind.

Elternschaft ist ein Lernen-wie-Sie-gehen-Job.

Ihr Herz ist in der der richtige Platz in fast jeder Entscheidung, die Sie treffen, aber das macht Sie (oder jemand anderen) nicht perfekt. Zum Beispiel, wenn es darum geht, Ihrem Kind Freiheit zu geben, wollen Sie nicht übermäßig beschützend oder kontrollierend sein, aber Sie können es einfach sein. Besonders, wenn Sie sich daran erinnern, wie sehr Sie sich gewünscht haben, dass Ihre eigenen Eltern Ihnen geholfen haben, Ihren Weg durch das Leben zu finden. Für die meisten von uns, die in den Siebzigern und Achtzigern aufgewachsen sind, war die Elternschaft sehr unpraktisch und im Rückblick fühlten wir uns oft sehr einsam in der Welt.

Tief im Inneren ist dein Ziel für deine Kinder einfach. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Kind etwas wie Sie (gut ... vielleicht Ihre besseren Teile) und Glück erleben.

Es gibt viele Gründe, warum Eltern Dinge tun, die an Kontrolle, wie Helikopter-Elternschaft, und in extremen Fällen grenzt , leicht manipulierendes Verhalten, um ein Ergebnis zu erzeugen, das wir wollen, und nicht das, was unsere Kinder wollen.

Aber was Eltern tun nicht, was sie aus Liebe tun?

Hier ist die Sache: Du kannst deine Liebe lieben und führen Kinder, ohne zu versuchen, zu kontrollieren, wer sie sind.

Du musst akzeptieren, dass sie manchmal Leute sind, die du nicht geplant hast - und manchmal (besonders mit Teenagern!) magst du vielleicht nicht, wer sie sind sind ... zumindest vorübergehend.

Eine hilfreiche Quelle, die ich in Andrea Millers fantastischem Buch, Radikale Akzeptanz: Das Geheimnis der glücklichen, dauerhaften Liebe, gefunden habe, um Menschen, die Sie lieben, anzunehmen, wer genau sie sind. Während es in dem Buch vor allem um romantische Beziehungen geht, funktioniert der Rat auch für Eltern, weil Es geht darum, Frieden in dir selbst zu finden, indem du nicht mehr kontrollierst, was andere tun.

Wie können wir unser Verlangen als Eltern ausbalancieren, unsere Kinder zu schützen und ihnen das BESTE Ergebnis zu bieten, - während Wir ließen sie zu den Menschen werden, für die sie bestimmt waren.

Wir haben unsere YT-Experten gebeten, Eltern dabei zu helfen, mit uns zu teilen, warum es wichtig ist, dass Ihr Kind selbstständig lernen kann Richtung und akzeptiere ihre Lebensentscheidungen - und warum es so schwierig ist.

Sie gaben uns neun erstaunlich aufschlussreiche Einblicke, warum Kinder aus Erfahrung lernen müssen, ihr eigenes Leben lenken müssen und wie sie dies ausgleichen können liebender Schutz (und eine gesunde Portion radikaler Akzeptanz):

1. Erfahrung ist der beste Lehrer.

  • Sie haben ihren eigenen Weg. Sicher, sie brauchen Führung und Hilfe, aber sie sind nicht Mini-mir hier, um in deine Fußstapfen zu treten oder dein eigenes unerfülltes Leben zu erfüllen. Neugier darauf, wer sie wirklich sind - und ihnen zu helfen, zu verstehen, wie sie sich bessern können - bringt dich nicht nur näher, sie wird ihnen befriedigender leben und erfolgreicher sein bei allem, was sie verfolgen.
  • Sie sind keine kleinen Erwachsenen. Ihre Gehirne entwickeln sich bis Mitte bis Ende 20, und einige der Dinge, die wir verzweifelt wünschen, würden sie herausfinden (wie Verzögerung der Befriedigung, denken, bevor sie handeln oder Empathie und Verständnis haben) brauchen nur Zeit. Und ehrlich gesagt, gibt es nichts, was Sie tun können, als darauf zu warten, dass sie aufwachsen und sie auf dem Weg lieben und schätzen.
  • Die Liebe versagt nie. Es ist alles, was wir wirklich wollen, egal wie alt wir sind. Möchtest du in X Jahren in engem Kontakt zu deinen Kindern stehen? Dann sei heute und gib heute das Einzige, was wir von jedem Menschen wollen (und ganz bestimmt von den Menschen, die uns aufziehen): LIEBE. Und Liebe bedeutet, Grenzen zu lehren, unsere Weisheit zu teilen, warm zu sein und zu akzeptieren, sie manchmal herauszufordern und vieles mehr. In der Tat müssen wir lernen, welche Liebe wir selbst jeden Tag sind.

Ann Betz und Ursula Pottinga sind die Mitbegründer von BEabove Leadership. Sie haben ihr Leben dem Verständnis der Komplexität von Liebe und Bewusstsein gewidmet, einschließlich der Erforschung der wissenschaftlichen Grundlagen dessen, was uns menschlich macht - und was uns helfen kann, uns zu transformieren. Melden Sie sich für ihren Kurs "Seven Levels Human Relationships" für neurowissenschaftliche Tools an, um mehr Liebe und Verbindung zu all Ihren Beziehungen zu schaffen.

2. Lernen Selbstbewusstsein schafft Vertrauen.

"Als Eltern ist das größte Geschenk, das wir unseren Kindern geben können, ein sicherer Raum, um ihre eigene brillante Natur und die Freiheit zu entdecken, ihrem Herzen zu folgen.

Die # 1 bereuen unsere Sterbebetten haben nicht den Mut, ein Leben zu leben, das uns selbst treu ist, und sich stattdessen für ein Leben zu entscheiden, das andere von uns erwartet haben. Palliativpflegekrankenschwester Bronnie Ware teilte diese Einsicht in ihrem internationalen Bestseller Die Top 5 Bedauern des Sterbens.

Liebe bedeutet, aufzugeben, was wir denken, wird unser Kind glücklich oder erfolgreich machen, indem es unsere Erwartungen dessen, was wir wollen, aufdrängt wähle, was zu ihrer Seele spricht. Wenn Sie diese Art von Akzeptanz geben können, strömt die bedingungslose Liebe, die Sie wirklich wünschen, zurück. Es ist die Seele Ihres Kindes, die Ihnen dafür dankt, dass Sie ihr eigenes Licht scheinen lassen. "

Carolyn Hidalgo ist eine spirituelle Lebensberaterin mit der Vision, frei von Urteilsvermögen für glückliche, gesunde Beziehungen zu leben. Nimm ihren kostenlosen, freiheitsfreien Führer bei www.carolynhidalgo.com auf, um die Freude und die Freiheit zu entdecken, in all deinen Beziehungen zu dir selbst zu leben.

3. Mit Liebe gehen zu lassen, hilft ihnen zu lernen, glücklich zu sein mit dem, wer sie sind.

"Wenn du deine Kinder als eine Erweiterung von dir selbst behandelst, werden sie eines Tages aufwachen und dich für das verzeihen, was sie vielleicht verpasst haben . Stattdessen müssen wir ihnen erlauben, ihre eigene Welt zu gestalten, indem sie ihnen beibringen, dass sie für das von ihnen geschaffene Leben verantwortlich sind.

Wenn du deine Kinder für das anerkennst, was sie wirklich sind, wollen sie immer noch bei dir sein haben das Nest geflogen.

Unsere Kinder sind Teil einer anderen Generation und versuchen, sie zu dem zu formen, was wir für das Beste halten, ist ein Rezept für eine Katastrophe. Wir können Werte vermitteln, mit gutem Beispiel vorangehen, ermutigen, herausfordern und lieben, aber wir sollten nicht versuchen, ihr Schicksal zu kontrollieren. "

Gonan Premfors ist der Mitbegründer von Gozamm, ein Kinderanwalt und professioneller Trainer. Erkunden Sie ihre Artikel auf The Gozamm Voice oder verdienen Sie bei Gozamm.com über ihre Arbeit auf der ganzen Welt.

4. Indem Sie ihnen unter Ihrer Anleitung Fehler machen lassen, vermitteln Sie Vertrauen.

"Wenn Eltern versuchen, ihre Kinder zu jemandem zu machen, der sie nicht sind, sagen sie ihnen unwissentlich, dass sie nicht gut genug sind.

Obwohl Eltern dies oft aus Liebe tun und glauben, dass sie ihre Kinder zu einem erfolgreicheren Erwachsenen formen können, erdrücken sie die Fähigkeit ihres Kindes, vollständig zu erforschen, wer sie sind (zusammen mit der natürlichen Kreativität ihres Kindes) und untergraben das Selbst ihres Kindes -Vertrauen. Und das sind Schlüsselelemente, um im Leben erfolgreich zu sein.

Was Eltern beachten sollten, ist, dass Erfolg in vielen Geschmacksrichtungen (ähnlich wie Menschen) kommt und ihre Kinder ihre beste Version des Erfolgs nur finden, wenn sie ihren Weg - basierend auf wer sie sind (und nicht, wen ihre Eltern wollen). "

Heather Moulder ist eine Karriere- und Lebensberaterin, die darauf spezialisiert ist, berufstätigen Müttern sowohl eine erfolgreiche Karriere als auch ein glückliches Leben zu ermöglichen (und eine echte Work-Life-Balance zu haben). indem Sie ihnen helfen, ein tiefes Verständnis davon zu bekommen, wer sie sind und was sie wirklich wollen - und ihr Leben danach gestalten. Wenn Sie Schwierigkeiten damit haben, eine erfolgreiche Karriere aufzubauen und zu führen und gleichzeitig ein glückliches Privatleben zu führen, sollten Sie eine kostenlose einstündige Beratung mit Heather auf ihrer Website vereinbaren.

5. Das Testen der Wahrheiten des Lebens unter deinem Schutz gibt dir die Möglichkeit, mit Tiefe zu lehren.

"Dein Kind versucht nicht, deine Knöpfe zu drücken! Mehr als alles andere möchte dein Kind dir gefallen und in deine Augen scheinen. Mit einer leichten Verdrehung der Linse kann aufrichtige Akzeptanz und eine tiefe Verbindung, die Sie beide auf einer Ebene befriedigen, die Sie befriedigen, Ihre Norm sein, unabhängig davon, ob Ihr Kind 5 oder 25 Jahre alt ist. "

Leeza Steindorf ist der preisgekrönte Autor von Connected Parent, Empowered Child - Fünf Schlüssel, um glückliche, selbstbewusste, verantwortungsbewusste Kinder zu fördern. Sie ist eine Lebens- und Elterntrainerin, Sprecherin und Transformational Trainerin. Erfahren Sie mehr über Leeza und erhalten Sie ihr kostenloses Webinar Genius of NonJudgement auf ihrer Website www.CoreSuccess.com.

6. Du und dein Kind sind miteinander verbunden, aber nicht verstrickt.

"Es ist wichtig, den Unterschied zwischen der Betreuung unserer Kinder und dem Versuch, unsere Kinder zu reparieren, zu erkennen. Ja, als Eltern sollten wir unsere Rolle als Führungspersönlichkeit unserer Kinder ehren, um ihnen zu helfen, die Wege der Welt zu finden. Natürlich wird dies bestimmte notwendige Regeln und Erwartungen beinhalten.

Gleichzeitig müssen wir erkennen, dass unsere Kinder ihre eigenen Interpretationen des Lebens haben und wenn solche Ideen sich selbst oder anderen Schaden zufügen, müssen wir unsere geben Kindern genug Raum, um die Welt ohne den Filter der elterlichen Vorurteile zu erleben.

Wenn wir unsere Kinder mit unseren eigenen Neigungen belasten, bevor sie die Chance hatten, ihre eigenen Perspektiven zu entwickeln, hemmt das Wachstum. Ein Teil des Wachstumsprozesses beinhaltet ein wenig Versagen und Schmerz - wenn wir diese Herausforderungen von unseren Kindern nehmen, um sie zu beheben oder sie so auszurichten, wie wir es wollen, halten wir unsere Kinder davon ab, etwas vom Leben zu verstehen und zu absorbieren wertvolle Lektionen. "

Nina Cashman ist eine PCC-zertifizierte Führungskraft und Karriere-Coach, Gründer von Pave Your Way und Lead-Trainer für das Institut für professionelle Exzellenz im Coaching (IPEC). Sie können ihrem Blog auf YourTango folgen oder sie besuchen ihre Website paveyourway.com.

7. Es gibt immer Raum zum Wachsen, also wachsen Sie zusammen.

"Ihre Kinder sind heute so, wie Sie es vor Ihrer Entwicklung waren, wer Sie jetzt sind. Als Menschen kommen wir nie an, weil wir nie aufhören, uns weiterzuentwickeln, bis wir bereit sind, uns auf den nächsten Abschnitt unserer Reise zu begeben. Auch sie werden sich weiterentwickeln, wenn Sie sie anfeuern, also akzeptieren Sie sie für das, was sie sind, damit sie sich zu ihrem besten Selbst entwickeln können. "

Rashida Patel ist eine Life- und Wellness-Trainerin und Autorin von Lifestyle Revisioning. Du kannst ihr auf YourTango und ihrer Website Hilth2Wellth folgen.

8. Eltern, die ihren Kindern erlauben, Risiken einzugehen, lehren in Echtzeit das Geschenk bedingungsloser Liebe.

"Ihre Kinder für das zu akzeptieren, was sie sind, ist ein kostbares Geschenk, das Sie sich selbst, Ihren Kindern und der Welt geben. Wenn wir es erwarten Unsere Kinder, um unsere Träume zu erfüllen, wir begrenzen Grenzen für den vollen Ausdruck dessen, wer sie sind, aber es kann keine größere Freude als Eltern geben, als zuzusehen, wie dein Kind etwas tut, von dem du niemals geträumt hättest sich selbst gibt ihnen die Freiheit, die wunderbare Einzigartigkeit auszudrücken, der sie geboren wurden, um sie der Welt anzubieten. "

Sara Mattis ist Psychologin, Hypnotherapeutin und Energieheilerin. Sie können ihr auf YourTango oder auf ihrer Website folgen.

9. Die Selbstliebe deines Kindes wird sich vertiefen, und auch ihre Liebe zu dir wird es werden.

"Auch wenn du deine besten Interessen im Herzen hast, deine Bemühungen, deine Kinder so zu formen, dass du glaubst, sie sollten ihr wahres Selbst für ungültig erklären. Sie fangen an zu glauben, dass der Kern dessen, wer sie sind, falsch, gebrochen oder fehlerhaft ist, was Selbstzweifel und eine Tendenz hervorruft, sich auf die Urteile oder Meinungen anderer zu verlassen. Indem Sie sie so akzeptieren, wie sie sind, helfen Sie ihnen, das Selbstvertrauen zu entwickeln, das es ihnen ermöglicht, zu glänzen. "

Suzanne Meunier ist klinische Psychologin und Gründerin von Love Is The Answer. Sie können ihrem Blog auf YourTango folgen und ihren Podcast auf ihrer Website, iTunes, Stitcher und GooglePlay für Android finden.

Weitere Ratschläge von unglaublichen Menschen in helfenden Berufen finden Sie bei unseren Experten. Sie sind hier, um zu helfen!

Wenn Aria Gmitter keine Magie mit Worten schafft, reist sie durch das Land auf der Suche nach einer perfekten Tasse Kaffee und dem nächsten besten Wanderweg. Sie können ihr auf Twitter, Instagram und Facebook folgen und mehr über ihre Arbeit auf LinkedIn erfahren.

13 Dinge über Parenting, die dich überraschen werden

Zum Ansehen klicken (13 Bilder) Natalie Blais Mitwirkende Familie Später lesen
arrow