9 Der beunruhigendsten Details aus dem Mord an dem 8-jährigen Cherish Perrywinkle (der bei Walmart entführt wurde)

Der Prozess begann am Montag.

Der Prozess gegen Donald Smith, den Mann, der beschuldigt wurde, den achtjährigen Cherish Perrywinkle im Jahr 2013 vergewaltigt, gefoltert und getötet zu haben, begann am Montag in Florida.

Angeblich wurde das junge Mädchen entführt von einem Northside Walmart von Smith, 61, der vorgab, ein guter Samariter zu sein. Aber die Bilder und Zeugnisse, die während des Prozesses hervorgebracht wurden, zeigten, dass Smith ein Wolf im Schafspelz war.

"Cherish Perrywinkle war 8 Jahre alt", sagte Staatsanwältin Melissa Nelson in ihrer Eröffnungsrede. "Sie wog 67 Pfund. Von ihrer Mutter getrennt, von ihren kleinen Schwestern, von allem was sie wusste, was in dieser Welt sicher war, verbrachte sie die letzten versteinerten Stunden ihres Lebens mit ihm. "

Hier ist alles, was Sie über den Fall Cherish Perrywinkle wissen müssen der Prozess ihres angeblichen Mörders.

1. Cherishs Mutter hielt Smith für einen guten Samariter.

News4Jax

Der Prozess begann am Montag mit einer Aussage von Cherishs Mutter, Rayne Perrywinkle, über das Verschwinden ihrer Tochter am 21. Juni 2013.

Rayne war bei einem Dollar General Ihre drei Töchter, als Smith bemerkte, dass sie Kleidung zurück ins Regal legten, weil sie sich diese nicht leisten konnte.

Rayne zufolge kam Smith auf sie zu und sagte, er hätte Walmart eine 150-Dollar-Geschenkkarte und bot ihnen eine Mitfahrgelegenheit an. Er sagte, seine Frau würde sie im Laden treffen, aber Smith ist unverheiratet. Während der Verhandlung spielte der Ton von Raynes 911 Anruf.

"Ich hätte ihm nein sagen sollen," hatte sie einem 911 Bediener gesagt, "aber meine Mädchen brauchen Kleidung so schlecht. Es tut mir so leid. "

Rayne wusste, dass das Schicksal ihrer Tochter höchstwahrscheinlich grimmig war.

" Ich hoffe auf Gott, dass er sie nicht umbringt und ich hoffe, dass er sie nicht vergewaltigt ", sagte sie der Dispatcher.

VERWANDTE: Traurige neue Details über den Mann, der seine Freundin ermordete, nachdem er seine Eltern bei einer Familiengeburtstagsparty erpresst hatte

2. Smith sagte dem Richter, er solle Cherishs Mutter nicht untersuchen.

New York Post

"Ich will nicht, dass sie irgendetwas durchmachen muss, das sie nicht durchmachen muss", sagte Smith zu Richter Mallory Coper. "Ich bin fertig."

3. Überwachungsaufnahmen zeigen, wie Smith mit dem Achtjährigen fortgeht.

Die Jury beobachtet Überwachungsvideo, das #DonaldSmith und #CherishPerrywinkle in Walmart-Schuhen zu sehen scheint. Mutter bezeugte Smith wollte, dass Cherish Frauenabsätze anprobierte. @ActionNewsJax pic.twitter.com/h4PmYloq4y

- Jenna Bourne (@jennaANjax) 12. Februar 2018

Rayne sagte, die Mädchen hätten nicht zu Abend gegessen und Smith habe angeboten, sie zu den McDonalds im Laden zu bringen. Er ging mit Cherish weg und sie wurde danach nicht mehr gesehen.

"Niemand bemerkte es. Es sah aus wie ein Großvater und eine Enkelin", sagte Nelson.

Ungefähr eine Stunde Überwachungsvideo von Walmart wurde während der Versuch. Es zeigte sich deutlich, dass Smith den Laden verließ, wobei der junge Cherish ihm folgte.

4. Smith war erst 21 Tage zuvor aus dem Gefängnis entlassen worden.

MENSCHEN

Rayne war sich nicht bewusst, dass Smith ein registrierter Sexualstraftäter war und erst kürzlich inhaftiert war.

Er hat eine Geschichte voller kleiner Kinder der Rücken zu den 70er Jahren. Er wurde ein Dutzend Mal verhaftet.

1977 wurde Smith wegen unzüchtigen Verhaltens gegenüber Minderjährigen verurteilt. Er wurde auch zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, weil er 1993 versucht hatte, einen Minderjährigen zu entführen.

Er war gerade drei Wochen vor Cherishs Tod aus dem Gefängnis entlassen worden, nachdem er ein Jahr im Gefängnis verbracht hatte, weil er sich für einen öffentlichen Angestellten ausgab einem Kind schaden.

VERBINDUNG: Die schreckliche Misshandlung, die die dreijährige Angelina Costello erlitt, bevor sie starb - und wie ihre Mutter versuchte, ihre Wunden zu vertuschen

5. Cherishs Leiche wurde von einem Bach gefunden.

Der ehemalige #JSO K9-Handler Officer Charles Wilkie beschreibt # DonaldSmiths Aktionen unmittelbar nach dem Verkehrsstopp als "extravagant". @ActionNewsJax #CherishPerrywinkle pic.twitter.com/PpMUOyXEyC

- Jenna Bourne (@jennaANjax) 12. Februar 2018

Cherishs misshandelte, halbnackte Leiche wurde ein paar Meilen entfernt in einem sumpfigen Waldgebiet gefunden, das von Schutt bedeckt war. Sie trug das gleiche Kleid, das sie zuletzt in Walmart gesehen hatte.

Offizier Charles Wilkie bezeugte, dass er an ihrem Körper stand, um sicherzustellen, dass sie nicht von Alligatoren gefressen wurde.

"Alles, was ich tun konnte, war bei ihr zu bleiben & bewahren Sie die Beweise ", sagte Wilkie. "Meine Tochter hat das gleiche Kleid."

6. Der Gerichtsmediziner brach vor Gericht in Tränen aus.

WJCT

Dr. Valerie Rao hat gegen Smith ausgesagt. Während ihrer Zeugenaussage beschrieb sie detailliert, was das arme Mädchen vor ihrem Tod erlitt. Rao sagte, Cherish wurde erdrosselt, gewaltsam vergewaltigt, sodomisiert und erlitt ein stumpfes Trauma an ihrem Hinterkopf.

Rao konnte ihre Tränen nicht bekämpfen und begann zu weinen, während er die Verletzungen des Mädchens beschrieb.

"Cherish ist nicht schnell gestorben und sie ist nicht einfach gestorben ", sagte Nelson. "In der Tat war ihr sehr brutaler und gefolterter Tod."

7. Die Jury hatte Schwierigkeiten, Fotos von Cherishs Körper zu betrachten.

News4Jax

Laut der Florida Times-Union sahen die Geschworenen weg, verbargen ihre Gesichter, weinten sogar bei den Bildern, die ihnen von Cherishs 8-jährigem zu sehen waren - alter toter Körper.

"Der schlimmste Albtraum jeder Mutter wurde zu Rayne Perrywinkles Realität", sagte Nelson.

8. Zwölf Personen wurden aufgerufen, gegen Smith zu protestieren.

5. Zeuge, Christopher Rozier, der nun den Standpunkt vertritt. Er war in der Nacht in Walmart einkaufen #CherishPerrywinkle verschwunden. #DonaldSmith @ActionNewsJax pic.twitter.com/9ZASbNMgah

- Jenna Bourne (@jennaANjax) 12. Februar 2018

Diejenigen, die gegen den angeblichen Mörder aussagten, schlossen ein Paar ein, mit dem Smith auf dem Walmart-Parkplatz sprach, Käufer, die sahen Smith mit Cherish, einem ehemaligen Walmart-Wächter, dem stellvertretenden Filialleiter des Dollar-Generals und einem Polizisten, der Smith zu sich herüberzog und sah, dass seine Hose durchnässt war.

9. Smith könnte mit der Todesstrafe rechnen.

Die Florida Times-Union

Smith wird wegen Mordes ersten Grades, Entführung und Vergewaltigung angeklagt. Wenn er verurteilt wird, könnte er im Bundesstaat Florida die Todesstrafe droht.

VERBINDUNG: Neue Details über das jugendlich, das Fotos eines sterbenden Mädchens zu seinen Freunden schickte, bevor es sie sexuell angreift, als sie fortging

arrow