8 Sexpositionen Männer HASSEN (Und wirklich wollen Frauen aufhören zu versuchen)

Sie mögen denken, dass sie es mögen. Das tun sie nicht.

Sicher, es ist eine sichere Wette, dass unser Typ in der Stimmung sein wird, wenn wir es sind, aber das bedeutet nicht, dass er für alles Spiel ist.

Zum Beispiel können wir wild sein über Cowgirl Stil oder Mädchen an der Spitze. Ihnen, nicht immer so viel. Sicher, es ist großartig für einen besonderen Anlass, aber erwarte nicht, dass sie immer alle Register ziehen wollen.

Dasselbe gilt für alles Komplizierte oder Akrobatische. Sex muss nicht immer ein olympisches Ereignis oder etwas Super-Romantisches und Intimes sein. Das mag deine Art sein, sich ihm näher zu fühlen, aber wenn er dies nur als einen Anschluss sieht, wird er weit und schnell rennen.

Weil wir uns darum kümmern, was Männer denken, haben wir Leute gefragt, welche Sexpositionen Männer hassen und was Sie wünschen, dass Frauen aufhören würden, im Bett nachzufragen.

1. 69

"Das, was mir einfällt, ist neunundsechzig. Neunundsechzig kommt von uns aus dem Kamasutra, wo es als" Kongreß der Krähe "bekannt ist, und obwohl es theoretisch ein wunderbares Konzept ist, es ist im Allgemeinen eine ziemlich nutzlose Übung. Die Wahrheit ist, sobald Sie damit anfangen, unweigerlich lässt eine Person den Ball in kurzer Zeit fallen. Und warum nicht? Wenn jemand etwas richtig macht, ist es schwierig, sich nicht so in die Empfindungen zu verwickeln du hörst auf, was du tust. Oral ist ein Vergnügen, das am besten genossen wird, wenn es eine gewisse Großzügigkeit seitens des Gebers und eine gewisse Aufmerksamkeit seitens des Empfängers gibt ", rät Forrest von Aneros.com.

2. Side Spooning

"Sex-Positionen, die die Intimität mit deinem Schatz verbessern, sind großartig, aber Side-Löffeln ist für den Kerl normalerweise peinlich und schwierig, weil er ihm keinen anständigen Winkel bietet und seinen Rücken verletzen kann", sagt Antonia Hall. MA., Ein Psychologe, Beziehungsexperte und sexpert.


VERBINDUNG: 17 Sex Positionen Männer Liebe MOST


3. Alles zu kompliziert

"Er liebt es wahrscheinlich, dass du zum Yogakurs gehst, aber er liebt es wahrscheinlich nicht, dass du jetzt eine verrückte Kama Sutra Bewegung ausprobieren willst, von der du schon gehört hast", warnt Hall.

4 . Extra Bouncy Positions

"Die meisten Jungs lieben es, dass du an die Spitze gehst, aber wenn du anfängst, extra federnd zu werden, wirst du befürchten, dass du dich auf den Weg machen kannst, ihn zu verletzen", rät Hall.

5. Backbend

"Jede Sexposition, die dich umständlich krümmt, wird nicht sein Favorit sein. Kein Typ will, dass sich seine Teile auf prekäre Weise verbiegen", schlägt Hall vor.

6. Missionar

Es ist langweilig, vor allem, wenn es sich um einen Anschluss handelt.

"Diese Position ist Paaren vorbehalten, die mindestens 90 Tage alt sind. Dann beginnt die richtige Augensperre", sagt Sex- und Dating-Expertin Ingrid Levin.


VERBINDUNG: Die Sex-Positionen Männer gehen verrückt, nach ihren Sternzeichen


7. In der Dusche stehen

Das ist schwer, wenn man nicht gleich groß ist. Und es ist kein Wunder, dass es eine der Sexpositionen ist, die Männer am meisten hassen.

"Männer müssen sich beugen und unter einer rutschigen Oberfläche beugen. Dinge können unordentlich werden, wenn es einen plötzlichen falschen Stoß gibt," behauptet Levin.

8 . Spooning

Es ist eine intime, aber faule Position.

"Diese Position ist für diejenigen reserviert, die Frühaufsteher sind gegenüber einem, der Nacht ist. Es sagt 'Ich möchte Lust bekommen, aber nicht viel Mühe darauf'" sagt Levin.


Aly Walansky ist ein New Yorker Lifestyle-Autor. Ihre Arbeit erscheint regelmäßig in Dutzenden von digitalen und gedruckten Publikationen. Besuchen Sie sie auf Twitter oder schicken Sie eine E-Mail an [email protected]

7 Fantastische, faulähnliche Sex-Positionen, wenn Sie faul sind

Klicken Sie zum Ansehen (7 Bilder) Foto: weheartit Aly Walansky Blogger Sex Später lesen

Fotos: weheartit

arrow