Das 8-Fragen-Quiz, das deine Beziehung buchstäblich retten kann

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo Sie stehen, bevor es zu spät ist.

Ehe und Beziehungen sind harte Arbeit. Wir wissen das, aber verstehen wir es wirklich?

Wenn wir nicht vorsichtig sind, können wir sogar eine liebevolle Beziehung in eine giftige verwandeln, indem wir einfach weiterfahren und annehmen, dass alles in Ordnung ist.

Es kann schwer sein um zu sagen, wann deine Beziehung die Grenze von gesund zu ungesund überschritten hat.

Als nächstes weißt du, dein Partner ist unglücklich und du bist schockiert, blindlings. Schließlich hast du gedacht, alles wäre in Ordnung!

Hast du jemals aufgehört, ihnen die Fragen zu stellen, die sie hören müssen, damit du herausfinden kannst, wie sie sich fühlen?

Wahrscheinlich nicht!

Und einfach jemanden fragen, "Liebst du mich?" oder "Bist du glücklich?"

Nein, Sie müssen tiefer gehen.

Aber wie?

In unserem neuesten Expert-Video hat Senior Vice President von YourTango Experts, Melanie Gorman, eine Gruppe namhafter Experten befragt was für Fragen ein Paar, das die Gesundheit ihrer Beziehung testen will, sollte fragen.

Und unsere Experten - Chris Shea, Sharon Davis, Nancy Dreyfus und Stan Tatkin - haben uns nicht enttäuscht.

Hier ist die 8 Frage "Quiz "Sie können Ihren Partner (und Sie selbst) fragen, ob Ihre Beziehung gesund ist:

1. "Fühlst du dich so, als ob du dein wahres Selbst um mich herum sein würdest?"

Beziehungen sind, wenn zwei Menschen einander lieben und miteinander sein wollen.

Aber wenn du und dein Partner das Gefühl hast, dass du es nicht kannst Sei du selbst, es kann keine wirkliche Liebe sein, weil sie das wirkliche Du nicht kennen können.

Und frage dich selbst: "Bin ich in dieser Beziehung mein wahres Selbst?"

2. "Gibt es irgendetwas, dass du fühlst, als ob du dich vor mir verstecken musst?"

Wenn du oder dein Partner das Gefühl hast, auf Eierschalen um die andere zu laufen, ist das nicht gut.

Schließlich ist eine gute Beziehung alles über Ehrlichkeit, und wenn Sie beginnen müssen, Dinge von Ihrem Lebensgefährten zu verstecken, stimmt etwas nicht.

3. "Wer ist die Person, zu der du Trost, Feier oder etwas aufregendes in deinem Leben gehst?"

Dein Partner sollte dein Stein sein, und du solltest ihnen gehören.

Sie sollten derjenige sein, an dessen Schulter du weinst um deine Tränen zu trocknen

Der, der für dich kämpft und dich verteidigt. Dein Partner sollte derjenige sein, der dich zum Lachen bringt, bis du weinst, und derjenige, der dir den Atem raubt.

Dein Partner sollte die erste Person sein, die du erzählen willst, wenn dir etwas zustößt, sei es gut oder schlecht.

Wenn du das nicht für sie bist, solltest du herausfinden, warum du so ihr Fels und ihr wahres Zuhause werden kannst.

4. "Machen Sie die Beziehung zuerst?"

Das ist vielleicht offensichtlich.

Aber es gibt Menschen, die aufgrund ihrer Vergangenheit und ihrer Kultur gelernt haben, sich selbst zu überlegen.

Gehören Sie zu diesen Leuten ? Ist Ihr Partner?

5. "Was liebst du an dieser Beziehung?"

Manchmal heiraten wir unseren Partner, weil wir ihn lieben, und manchmal, weil wir lieben, wie wir uns fühlen, wenn wir bei ihnen sind.

Es gibt einen Unterschied zwischen Gleichem und Liebe, es ist wichtig zu wissen, was du fühlst, damit die Ehe wirklich eine Chance hat.

6. "Weißt du, was ich wirklich brauche und mag? Weiß ich, was du brauchst und magst?"

Jeder hat eine Liebessprache, die sie sprechen, und was du brauchst, um geliebt zu werden, ist vielleicht nicht das, was dein Partner braucht.

Sehr oft denken wir nicht über die Dinge nach, die ihren Tag ausmachen, sondern nehmen sich einen Moment Zeit und sehen, ob Sie Ihren Partner wirklich so gut kennen, wie Sie denken.

Und wenn Sie es nicht tun, ist das in Ordnung: lernen Sie es jetzt!

7. "Weiß ich, wer du wirklich bist? Weißt du, wer ich bin?"

Auch wenn es so aussieht, als ob das nichts mit der Gesundheit deiner Beziehung zu tun hat, ist es doch das Wichtigste.

Verlieren Dein Identitätsgefühl in deiner Beziehung kann tatsächlich mehr schaden als nützen.

Du musst wissen, wer du bist und wie sich deine Vergangenheit auf deine Beziehungen auswirken könnte (weil es normalerweise so ist).

Und das musst du weiß, ob du auch die einzigartige Identität deines Partners verstehst.

So, wenn dich zum Beispiel etwas stört, verstehst du warum und kannst daran arbeiten, ohne deinen Partner zu verärgern.

Und frag dich selbst, "Wer bin ich wirklich?" Wenn Sie nicht wissen, wie kann Ihr Partner?

8. "Gibt es mehr?"

Dieser ist einfach, aber vielleicht der wichtigste. Sag es mit Liebe. Sei eingeladen. Machen Sie es zu einer Gelegenheit für Ihren Partner zu hören und zu sehen, dass Sie WIRKLICH verstehen wollen, wie sie sich fühlen.

Sie müssen nicht auf das "Check-In-Quiz" warten, um dieses zu fragen. Bring es mit einer liebevollen Berührung oder einem freundlichen Lächeln heraus, wann immer dein Partner über seine Gefühle spricht.

Diese drei Wörter können der Schlüssel zum Aufbau von WAHRER, dauerhafter Intimität sein.

Wenn du diese nicht gefragt hast Fragen, wisse, dass es nicht zu spät ist - also habe nicht das Gefühl, dass deine Beziehung zum Scheitern verurteilt ist.

Selbst wenn du oder dein Partner die Fragen auf eine Weise beantwortet hättest, die du nicht erwartet hast, ist das in Ordnung.

Solange Sie sich beide der Arbeit bewusst sind, die getan werden muss, und bereit sind, eine Anleitung zu bekommen, gibt es keinen Grund, dass Ihre Beziehung nicht wieder vollkommen glücklich werden kann, jetzt, wo Sie sich wirklich verstehen .

Wenn Sie Probleme mit Beziehungen, Sex, Anziehung oder irgendetwas anderem haben, besuchen Sie bitte die Webseiten unserer Experten und kontaktieren Sie Chris, Sharon, Nancy und Stan direkt. Sie sind hier um zu helfen.

18 Zitate, die die Ehe beweisen, sind wirklich den Kampf wert

Zum Ansehen klicken (18 Bilder) Merethe Najjar Herausgeber Heartbreak Später lesen
arrow