8 Menschen teilen den genauen Moment, den sie ihren Partner kannten, war ein steinkalter Lügner

"Er musste heiraten, bevor seine Mutter starb, um das Familienvermögen zu erben!"

Warum lügen die Leute? Obwohl es viele Gründe gibt und wir nicht immer genau feststellen können, ob jemand lügt, ist das immer noch keine Entschuldigung. Und obwohl wir gerne glauben würden, dass wir der Person vertrauen können, mit der wir unser Leben teilen, ist die unglückliche Wahrheit, dass es eine Menge Leute gibt, die nicht ehrlich zu ihrem Partner sind.

Und diese Lügen kommen groß und klein Wege. Vielleicht haben sie deine Weihnachtsfeier ausgelassen, weil sie mit ihren Kumpels zusammen waren. Oder sie haben deinen Geburtstag vergessen, taten aber so, als hätten sie das nicht getan.

Das sind Lügen, aber Lügen, an denen du vorbeikommen kannst. Aber vielleicht hat es etwas Schlimmeres gegeben, so viel gespielt, dass es sich auf deinen Lebensunterhalt ausgewirkt hat oder während der ganzen Beziehung betrogen hat. Und manchmal ist es noch schlimmer.


VERBUNDEN: 30 Zitate, die zeigen, warum Vertrauen in Beziehungen alles ist


Wir haben die Leute gebeten, ihre eigenen erschütternden Geschichten von dem Moment zu teilen, als sie ihren Partner nicht kannten ehrlich sein. Sie machen dir vielleicht Angst davor, jemals wieder zu vertrauen, sobald du hörst, was mit diesen Leuten geschah, die lebten, um das Märchen zu erzählen. 1. Er war ein Betrüger und stahl meine Identität.

"Im Grunde fand ich heraus, dass mein Verlobter nicht das Richtige war, als ich vom FBI angerufen wurde. Er war offensichtlich ein großer Betrüger. Er veruntreute 15 Millionen Dollar. Ich habe meine Identität gestohlen, ein Schweizer Bankkonto unter meinem Namen und meiner Sozialversicherungsnummer eröffnet und herausgefunden, dass der Diamant, den ich bekam, einem Mann in England gestohlen wurde!

Ich habe mit dem FBI einen Stich gemacht und so getan In ihn verliebt sein und bevor wir uns trennten, bekam ich Beweise für das FBI, um ihnen zu helfen, ihren Fall gegen ihn aufzubauen, und als ich mit ihm Schluss gemacht hatte, erzählte er allen, dass ich bei einem Autounfall ums Leben gekommen war Er war schuldig, bis er herausfand, dass das FBI mich als Zeuge angerufen hatte. Dann änderte er seine Bitte in eine Schuld, weil er wusste, dass er in Schwierigkeiten geraten würde. Er fragt mich noch heute, während er im Gefängnis sitzt. "

2. Er und seine Geliebte machten gemeinsam eine Reise nach Disney World.

via GIPHY

"Ich war 15 Jahre lang mit meiner Highschool-Freundin verheiratet. Wir hatten zwei Töchter und ich dachte, wir würden einfach ein gutes Leben führen. Er Ich war eine technische Managerin in einem Luft- und Raumfahrtunternehmen und ich war zu Hause bei Mama. "Eines Nachts wartete ich in der Lobby des Tanzstudios meiner Tochter und wartete darauf, dass ihre Klasse zu Ende ging. Mein Mann tauchte auf und verkündete, dass er sich scheiden lassen wollte. Er schwor, dass niemand sonst involviert war und wollte immer noch mein bester Freund sein.

Eine Woche später ging ich mit den Kindern aus der Stadt zu einer Familie Bar Mizwa. Ich war freiwillig an der Schule meiner Tochter, als ich einen Text bekam von meiner Nachbarin, die mir erzählte, dass mein baldiger Ex-Mann in meinem Haus war, während ich übers Wochenende weg war.Die Nachbarin sagte, dass sie auch sah, wie er ein rotes Auto in unsere Garage parkte und schnell die Tür schloss.

Am nächsten Abend erhielt ich von meinem Anwalt das Passwort für die Online-Kreditkartenabrechnungen und vertraute immer meinem Mann d, um die Rechnungen zu bezahlen, also habe ich nie gedacht, nachzusehen. Aber ich schaute auf unsere aktuelle Kreditkartenabrechnung und sah Gebühren für eine Reise nach Disney World, einschließlich einer $ 500 Gebühr für ein Abendessen im Victoria und Albert Restaurant im Grand Floridian. Die Reise war zu einer Zeit, als mein Ex mir erzählte, dass er auf einer Geschäftsreise war. Die Nacht, in der er das 500 Dollar-Abendessen verlangte, war die Nacht, in der er eine meiner Töchter zu einem Baseballspiel in Miami Marlins bringen sollte.

Ich war die ganze Nacht auf der Suche nach Kreditkartenauszügen. Die Gebühren gingen eineinhalb Jahre zurück - Restaurants, Urlaube und sogar One-Night-Aufenthalte in Hotels! Ich fand heraus, dass dies sogar während Bat Mizwa unserer ältesten Tochter vor sich ging. Er sagte mir immer, er sei bei Geschäftsessen oder Geschäftsreisen, er war bei einer anderen Frau. Ich werde nie das Gefühl vergessen, auf diesen Bildschirm geschockt zu starren. Ich musste sogar einmal kotzen. "

3. Sein Alkoholismus ging zu weit.

"Obwohl es schwierig war, traf ich die Entscheidung, mich von meinem Mann zu trennen, nachdem er zwei Jahre Alkoholiker war, weil er unter einer Depression litt Ich zog aus, hoffentlich vorübergehend, um unsere Ehe wieder aufzubauen, da ich immer noch glaube, dass er mein Seelenverwandter ist.Er hat seitdem aufgehört zu trinken und besucht AA, aber leider lehnt er seine Wut und nachfolgenden Dry Drunk ab Einstellung. "

4. Er hatte eine Schwulenpornosammlung und war heimlich im Schrank.

via GIPHY

"Einmal lieh ich mir das iPad meines Freundes, weil ich ein Rezept nachschlagen musste und keine Lust hatte, weit zu gehen, um meins zu bekommen. Als ich die Safari-App öffnete, kam die "private" Ansicht, da er offensichtlich vergessen hatte, sie zu schließen. Er hatte schwule Pornos gesehen! Zuerst dachte ich, dass er vielleicht nur neugierig auf ihr Geschlecht war. Aber nach weiteren Untersuchungen (ähem Als ich in seine Geschichte zurückblickte), konnte ich sehen, dass er sehr oft zuschaute.

Ich war jung und wollte ihn nicht konfrontieren oder ihm das Gefühl geben, dass er sich wohl fühlte. Stattdessen brach ich kurz darauf mit ihm Schluss Ich sagte, ich sei nicht wirklich glücklich und fühle es nicht. Jahre später traf ich ihn, als wir bei der Hochzeit eines gemeinsamen Freundes waren. Ich war bei meinem Mann und er war ... bei seinem. "

VERWANDELT: Faszinierend Wie du Lügen erzählst, nach deinem Sternzeichen


5. Er benutzte mich als Deckung, um eine Erbschaft zu bekommen.


"Ich war mit diesem Typ verheiratet: Jüdisch, erstaunlich auf dem Papier. Er überschüttete mich mit Geschenken und ausgefallenen Partys. Erstklassige Flugreisen nach Miami. Er hatte eine Wohnung in Manhattan und eine Seine Mutter lebte in Florida, sie war eine Witwe und eine zähe alte Jüdin, der Kerl sah gut aus, aber wir haben ihn nie miteinander verbunden.

Also sind wir nach Florida gefahren, um ein Wohltätigkeits-Event zu machen, und er ist zuerst mit mir geflogen Ich blieb in einem der Schlafzimmer in seiner übermäßig entworfenen Wohnung in Miami und er schlief in dem anderen Zimmer. Er machte keine Schritte auf mich, was keine große Sache war, aber das ging für das ganze Wochenende weiter, wo wir dort waren (4 (5 Tage) Ich fragte ihn nach seinen früheren Freundinnen und er wurde super wütend, weigerte sich, über irgendwelche früheren Beziehungen zu sprechen.

Dann nahm er mich mit seiner Mutter. Sie mochte mich wirklich (nicht zuerst) und Er berührte meine Hand vor ihr, und das war das erste Mal, dass er mich liebevoll anrührte. Nach diesem Treffen sprach er mit mir über die Ehe! Äh, WAS? Kein Kis S oder irgendetwas und dann ... Ehe? Ich fragte ihn, was ist der Rausch und dass wir uns kaum kannten. Er sagte, seine Mutter sei alt und krank und wollte mich heiraten sehen.

Ich fragte warum und drängte weiter. Er enthüllte, dass sein Vater eine Vertrauensstellung verlassen hatte und dass er heiraten musste, bevor sie starb, um das Familienvermögen zu erben! Ich blieb nicht dabei, um zu sehen, was passiert ist. "

6. Er hatte mit anderen Mädchen auf dem Campus geschlafen.

via GIPHY

" Mein allererster Freund betrog mich auf dem College mit einem eine Menge anderer Mädchen, und obwohl ich keine Beweise hatte, habe ich es immer vermutet. Ungefähr ein Jahr nach unserer Verabredung war ich in einer Bar mit einigen Schwesternschwestern und ich fing an, mich mit diesem Freund eines Bekannten zu unterhalten. Es stellte sich heraus, dass sie in der Nacht zuvor mit meinem Freund geschlafen hatte! Ich konfrontierte ihn, er leugnete es, und weil ich 18 Jahre alt und dumm war, blieb ich bei ihm, aber ich vertraute ihm danach nie und ich brach ein paar Monate später mit ihm. "

7. Auf unserem gemeinsamen Urlaub, er landete im Bett ... mit einer anderen Frau.

"Mein langjähriger Freund und ich waren im Urlaub in Miami, und er sagte, er wolle Geld in einem Hotel sparen, indem er bei einer Freundin von ihm war, die zufällig in der Stadt war Besuch bei ihren Eltern. Ich war etwas misstrauisch, weil die beiden schon immer kokett waren, aber das Geld war knapp, also stimmte ich zu. Wir verbrachten die Nacht in der lächerlichen Villa ihrer Eltern, und nach viel zu viel Wein, ging ich etwas zu früh ins Bett.

Mitten in der Nacht rollte ich mich um und mein Freund war immer noch nicht im Bett. Ich dachte nicht viel darüber nach, aber als ich ihn am nächsten Morgen nach dem Geschäft fragte, wurde er etwas peinlich und sagte, er sei spät aufgestanden und habe mit dem Vater seines Freundes getrunken. Ein paar Monate später erfuhr ich von einem gemeinsamen Freund, dass er im Schlafzimmer des Mädchens in einem anderen Flügel des Hauses übernachtet hatte!

Wir sind in einen großen Streit darüber geraten, er hat versucht, mich mit Gas zu belüften, und ich habe auf der Stelle mit ihm Schluss gemacht. (Als Nebenbemerkung: Als wir uns trennten, sagte er:, Versprich mir einfach, dass du dich nicht mit dem Soundso einlassen wirst. 'Ich verbrachte diese Nacht im Bett des Ichs. Rache.) "

8. Er schoss Heroin in mein Badezimmer.

via GIPHY

"Ich hatte einige Monate mit meinem Ex-Freund geschlafen und er wurde zunehmend beschäftigt und zurückgezogen. Er kam rüber und war sofort ohnmächtig oder steckte sich ständig auf den Weg, um an seinem Telefon zu telefonieren. Da ich ein junger Student mit wenig Welterfahrung war, dachte ich, er wurde bei der Arbeit zugeschlagen und erschöpft, all diese Anrufe und Reisen waren geschäftlich.

Eines Nachts kam er herüber und musste sofort das Badezimmer benutzen. Er brauchte eine Weile, aber ich dachte, sein Magen war verärgert. Als er herauskam, ging ich direkt danach, weil, nun ... ich musste gehen. Auf dem Tresen stand eine winzige orangefarbene Kappe aus einer Injektionsnadel. Als ich aus dem Badezimmer kam, war er ohnmächtig auf der Couch, also schnappte ich mir seine Reisetasche. Es stellte sich heraus, war nicht mit der Arbeit überschwemmt - er war ein Heroinsüchtiger. "

RELATED: Die # 1 Sache, die Vertrauen in eine ansonsten große Beziehung tötet


Aly Walansky ist ein New Yorker Lifestyle-Schriftsteller. Ihre Arbeit erscheint in Dutzende von digitalen und gedruckten Publikationen besuchen Sie regelmäßig auf Twitter oder schicken Sie eine E-Mail an [email protected]


14 Zeichen, dass Sie mit ihm Schluss machen wollen (aber keine Angst haben)

Zum Anzeigen klicken (14 Bilder)

Elizabeth Stone Experte Herzschmerz Später lesen
arrow