8 Neue missionarische Positionen, die dein Sexualleben auf die nächste Ebene bringen

Gern geschehen.

Warum verhalten wir uns so, als wäre die missionarische Sexposition langweilig? Obwohl es einfach scheint, ist es eine bewährte Methode, die für viele Menschen Wunder wirken kann.

Oder vielleicht mögen Sie Missionar und suchen nach neuen Sexpositionen, um diese "altmodische" Position zu wechseln

Wie auch immer, hier sind acht neue missionarische Sex-Positionen, die euch dazu bringen werden, noch mehr von oben nach unten zu kommen.

1. Missionar mit erhobenen Beinen.

Dies ist meine absolute Lieblingsposition und Inspiration für diesen Artikel. Geh einfach in Missionarsstellung und wirf deine Beine beim Sex über die Schultern deines Mannes. Dies ist eine großartige Position für Leute, die mit XL-Ausrüstung arbeiten, da es dich weiter öffnet und es ihm ermöglicht, tiefer zu gehen. Es ist auch fabelhaft, wenn du deinen G-Punkt triffst, während du immer noch die Stimulation der Klitoris erlaubst.

Mein Partner und ich kommen gleichzeitig von dieser Position aus zum Höhepunkt.

2. Probieren Sie die Coital Alignment-Technik.

Die CAT-Position ist eine unserer beliebtesten, und das aus gutem Grund! Diese Technik ist langsam, sinnlich und fast garantiert zum Orgasmus, denn es geht um einen intimen Kontakt.

Wenn du ein Kissen hinzufügst und deine Hüften anhebst, um deinen Mann zu treffen, wirst du auf jeden Fall eine Menge Klitoris-Stimulation von seinem Schambein bekommen .

VERBINDUNG: 17 Sexstellungen Männer Liebe MOST

3. Kinky missionary sex position

Während Missionar definitiv als Vanilla-Position gilt, heißt das nicht, dass es nicht kinky sein kann. Es kann auch eine nicht-bedrohliche, vertraute Art für Vanillepärchen sein, Knicke auszuprobieren, die sie interessieren.

Verwenden Sie einen Schal, um Ihre Hände über Ihnen zu binden. Nachdem du es zuerst besprochen hast, versuche einen Schal zu benutzen, um eine deiner Hände über dir zu binden, experimentiere mit etwas Erstickungsgefahr, verprügel den Boden und / oder die Erlaubnis deines Partners und / oder gib einander Liebesbisse.

4. Nimm die Dinge selbst in die Hand.

Da Missionar bedeutet, dass du dich im Grunde auf deinem Rücken ausruhst, nutze das zu deinem Vorteil. Stimuliere dich mit deiner Hand oder deiner Lieblingsstimme, während dein Typ dich durchdringt. Es macht die Dinge für euch beide so viel heißer und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr beide zum Orgasmus kommt.

VERWANDTE: 10 Tipps, Missionare Position von 'Meh' zu OMG

5 zu nehmen. Die "Lock and Load" -Modifikation.

Dies ist eine ideale Position, wenn Ihr Typ auf der kleineren Seite ist, aber egal, wie groß er ist, Sie werden definitiv fühlen, dass er Sie füllt und er wird weniger wahrscheinlich ausrutschen out.

Sobald du in der Missionarsstellung bist, drücke deine Beine zusammen und halte sie so. Versuchen Sie, Ihre Hüften für zusätzliche Intensität und Kontrolle zu rollen.

6. Die Modifikation der durchkreuzten Liebenden.

Das ist eine der besten Sexpositionen, wenn dein Typ ein bisschen zu groß für dich ist, da er dich nicht so tief betreten kann. Wenn du dich in der Missionarsstellung befindest, lasse deinen Typ um 45 Grad zur Seite drehen, so dass du diagonal liegst.

Auch wenn diese Position aus physischer Sicht nicht gut für dich ist, gibt es das Sie eine große Chance für den Blickkontakt, sowie eine fabelhafte Aussicht auf den Rücken und die Beute Ihres Partners, wie er sein Ding macht.

RELATED: 7 Sexpositionen Männer tatsächlich HATE

7. Aufrecht stehender Missionar

Entspanne dich am Ende des Bettes oder der Oberfläche, auf der du liegst, bringe deine Oberschenkel an deine Brust und lasse dich von dort aus von deinem Partner kommen. Er kann dies als eine Gelegenheit nutzen, um Ihre Beine zu bewegen, wie es Ihnen gefällt, und wirklich die Kontrolle darüber zu übernehmen, wie tief er Sie betritt.

8. "The Dirty Dangle"

Hinweis: Dieser ist definitiv am besten, wenn du nüchtern bist, denn der springende Punkt ist, dass dein Kopf noch mehr dreht als er ist! Wenn du schwindlig oder schwindelig bist, ist diese Position definitiv nicht für dich.

Lege deinen Kopf auf die gegenüberliegende Seite des Bettes für diese Position und nimm deinen Kopf vorsichtig von der Seite, lege deine Arme auf den Boden, wenn du ' können, um sich etwas mehr zu unterstützen. Fahren Sie dann von dort mit der Missionsarbeit fort!

Auch hier mag Missionar wie Ihre typische Position erscheinen, aber es ist so viel mehr als das.

Der Komfort und die Intimität machen es jedes Mal perfekt, die entspannte Haltung macht es perfekt für Marathon-Sex, und die Positionierung, besonders mit diesen Drehungen, ist ideal für Orgasmen.

Ob du eine Pause vom Doggystyle brauchst oder nur deine normale Routine ändern willst, versuche eine dieser Positionen heute Abend !

Mehr schlaue und sexy Inhalte von Slutty Girl Probleme:

  • Die Wissenschaft hinter Sexting als sexueller Stimulus
  • Scheduling Sex: Sex-Pläne machen Sexy

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei Slutty Girl Problems. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow