8 Schreckliche Details über Rapper Mystikals Vergewaltigung und seine Geschichte der Gewalt

DNA-Beweise verbanden ihn und einen anderen Mann mit dem Verbrechen.

Michael Tyler, besser bekannt als der Rapper Mystikal, ist derzeit im Gefängnis für 2 Millionen Dollar Bond für die Vergewaltigung einer Frau letzten Oktober in einem Casino in Louisiana.

Er stellte sich selbst in 21. August, nachdem ein Haftbefehl ausgestellt wurde, der ihn mit Vergewaltigung ersten Grades belastete. Der 46-Jährige trat am Tag vor dem Vorfall in einem nahegelegenen Veranstaltungsort auf.

DNA-Beweise verbanden ihn angeblich mit dem Verbrechen.

VERWANDT: 15-jähriges Mädchen, das Auto nach der Vergewaltigung abgewiesen wurde - Von diesem Treiber erneut vergewaltigt

Wenn Sie mit dem Namen Mystikal nicht vertraut sind - der mit Leuten wie Lil Wayne und Busta Rhymes zusammengearbeitet hat - könnten Sie sein bekanntestes Lied aus dem Jahr 2000 wiedererkennen.

Obwohl die Polizei anfing zu ermitteln Als das Verbrechen im Oktober zum ersten Mal gemeldet wurde, wurden die Anklagen erst nach Abschluss einer DNA-Analyse erhoben.

Mystikal wartete eine volle Woche, bevor er sich in die Abteilung des Caddo Parish Sheriffs verwandelte. Details des Verbrechens werden nicht veröffentlicht.

VERBINDUNG: Frau lernt Ehemann hat sie im Schlaf geschlagen, nachdem er Videos auf seinem Telefon gefunden hat

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Rapper wegen eines Sexualverbrechens angeklagt wird. Im Folgenden finden Sie die neuesten Informationen über das Verbrechen und Mystikals Gewaltgeschichte.

1. Ein anderer Mann wurde auch im Zusammenhang mit dem Verbrechen angeklagt.

KWTX

Averweone Holman, ein lokaler Rapper, bekannt als Lil Hood, wurde von US Marshals im Zusammenhang mit der Vergewaltigung verhaftet. DNA-Beweise verbanden ihn auch.

Der 26-Jährige wird wegen einer Vergewaltigung ersten Grades in einer 2-Millionen-Dollar-Anleihe festgehalten. Eine Frau namens Jessica Banks wurde mit Holman verhaftet, weil sie einen Offizier angegriffen hatte.

Holman war kürzlich in zwei von Mystikals Liedern zu sehen.

2. Eine Frau ist auf der Suche nach Zubehör zur Vergewaltigung.

Tenichia Wafford ist derzeit auf der Flucht, weil die Polizei sagt, sie habe versucht, das mutmaßliche Opfer dazu zu bringen, die Anklage fallen zu lassen, so TMZ.

Sie sagte es ihnen Sie rief das Opfer an, von dem sie sagt, es sei ihr Freund, und das Opfer sagte ihr, dass es keine Vergewaltigung gab. Wafford sagt, dass sie das Gespräch aufgezeichnet hat, aber sie ist immer noch auf der Flucht vor der Polizei, weil sie eine Beihilfe zur Vergewaltigung ist.

3. Mystikal plant, auf nicht schuldig zu plädieren.

TMZ

Ein Mitglied der Gruppe von Mystikal sagte TMZ, dass die Anklagen falsch seien und der Rapper sich auf nicht schuldig plädieren wolle.

4. Er könnte im Gefängnis lebenslänglich dienen, wenn er verurteilt wird.

Noisey

Wenn Mystical für schuldig befunden wird, könnte er wegen der Vergewaltigung ersten Grades ohne Haft-, Bewährungs- oder Bewährungsstrafe lebenslänglich bestraft werden

5. Bevor er sich selbst stellte, dachten seine Freunde, er hätte Selbstmord begangen.

LoveBScott

In der Woche, in der Mystikal von der Polizei gesucht wurde, waren seine Freunde Berichten zufolge um seine psychische Gesundheit besorgt.

Sie dachten, er bereitete sich vor, Selbstmord zu begehen.

"Mystikal ist weg", sagte eine innere Quelle. "Niemand hat von ihm gehört. Ich möchte, dass er den Anklagen widersteht, aber ich mache mir Sorgen. Dieser Vergewaltigungsvorwurf wird mit einer lebenslangen Haftstrafe belegt. Er könnte sich selbst umbringen."

6. Seine Schwester wurde ermordet.

Ich liebe Old School Music

1994 wurde Mystikals ältere Schwester brutal ermordet. Michelle wurde erstochen und erdrosselt; Mystikal fand ihren Körper.

Ihr Freund, Damion Neville, gestand anfangs, sie ermordet zu haben, aber er behauptete später, dass Polizei ihn prügelte. Er wurde freigesprochen, nachdem sein Anwalt die Geschworenen überzeugt hatte, dass Drogendealer Neville Geld schuldete, um Michelle zu töten.

"Es ist egal, wie viel ich erreiche und wie viele Auszeichnungen ich erhalte", sagte er in einem Interview. "Ich werde nie alles ohne sie haben."

7. Er war sechs Jahre im Gefängnis, weil er seinen Hairstylisten gezwungen hatte, Sex zu machen.

Tiger Droppings

2013 bekannte sich Mystikal wegen sexueller Erpressung und Erpressung dafür, dass sein Friseur Oralsex gegen ihn und zwei Bodyguards durchführte. Sie beschuldigten sie auch, $ 80.000 in Schecks gestohlen zu haben.

Alle drei Männer bekannten sich schuldig, und Mystikal wurde für sechs Jahre ins Gefängnis geschickt.

9. 2012 wurde er wegen häuslicher Gewalt verhaftet.

Gazette Review

Wenige Jahre nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis wurde er erneut verhaftet, nachdem er wegen eines häuslichen Missbrauchs angeklagt worden war.

Er wurde neun Tage lang eingesperrt und gegen Kaution freigelassen, erhielt aber später eine dreimonatige Haftstrafe wegen Verletzung seiner Bewährungsauflagen.


Emily Blackwood ist eine Redakteurin von YourTango, die Popkultur, Dating, Beziehungen und alles dazwischen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow