8 Coole Ideen, die dir helfen, den Winterblues abzuschütteln

Warte nicht darauf, dass dich das Glück findet!

Es scheint so Aber sobald der Winter einsetzt und alle Feierlichkeiten zu Ende sind, gibt es eine Zeit der Traurigkeit, der Einsamkeit, der Depression, der fernen Erinnerungen, der Trauer eines geliebten Menschen, einer kürzlichen Trennung; das fängt an sich zu entfalten.

Diese Zeiten neigen dazu, aus verschiedenen Gründen viele Beziehungsprobleme zu verursachen, die eine effektive Kommunikation von größter Wichtigkeit machen.

Sei offen dafür, andere zu erreichen und anderen zu erlauben, sich mit dir zu verbinden. Manchmal ist es einfach, herumzusitzen und darauf zu warten, dass jemand auf dich zugeht, und wenn es nicht geschieht, kann Einsamkeit eintreten. Wenn das passiert, ist es vielleicht noch schwieriger, aus deiner eigenen Hülle herauszukommen und dich zu erreichen.

Statt zu warten, sei der Initiator. Hier sind einige Ideen, wie du dich selbst erreichen und dich mit anderen verbinden kannst:

1. Sieh dir deine Adresse / Telefonkontakte an, um herauszufinden, welche Namen auf dich rausspringen. Tipp: Ich frage mich, wie es ihr geht oder was er gerade macht oder was mit ihnen passiert, etc. Wenn ein Name auffällt, rufe an oder sende einen Text, eine E-Mail oder eine Karte. Du weißt nie, sie könnten sich seitdem bewegt, verheiratet, geschieden oder sogar vergangen haben, seit du zuletzt verbunden warst.

2. Kaufe eine Schachtel mit billigen Karten und sende ein paar "Hellos" aus, um die Basis zu berühren. Es fühlt sich gut an, Gutes zu tun. Du weißt nie, was zu dir zurückkommen wird. Aber binden Sie sich nicht an ein bestimmtes Ergebnis. Legen Sie einfach die Absicht fest, die Hand zu reichen.

3. Heben Sie das Telefon ab und rufen Sie jemanden aus heiterem Himmel und sagen Sie hallo. Mehr als wahrscheinlich wird es andere Dinge in Bewegung setzen; Seien Sie also offen und vorbereitet.

4. Suchen Sie jemanden, der in Not oder weniger Glück als Sie ist, um etwas zu ermutigen, zu spenden oder etwas beizutragen.

5. Freiwillig für eine Sache oder bei einer lokalen Wohltätigkeitsorganisation (Kirche, Tierrettung, Speisekammer, Tierheim, etc.)

6. Denken Sie an jemanden, mit dem Sie gerne Zeit verbringen oder gerne zusammen sind. Denk an einen Film, den du gerne sehen würdest, und lade ihn ein, dich zu begleiten. oder richte ein Mittagessen oder eine Happy Hour ein.

7. Finde eine lokale Gruppe oder Aktivität, an der du schon immer interessiert warst, und probiere sie aus. Das ist alles - schau es dir einfach an. Dann frag dich, ob du wirklich denkst, dass du das möchtest oder nicht.

8. Finde Orte, an denen du dich in anregende Gespräche einmischen kannst; Das kann Studiengruppe, Buchclub, eine Klasse (wie Bildhauerei oder Kuchen dekorieren) oder ein Café, das Karten und Brettspiele bietet.

Sie bekommen die Idee, richtig?

Diese Tipps helfen Ihnen, nicht nur zu bekommen außerhalb von dir selbst, aber auch dir helfen, mehr mit anderen zu tun. Du wirst nicht nur dein eigenes Glück erhöhen, sondern dies wird deine Mitmenschen ermutigen dasselbe zu tun.

Wisse, dass es Zeiten gibt, in denen du solche "nicht so lustigen Gefühle" haben kannst, die ebenfalls normal sind und ein Teil davon sind Leben.

Aber du weißt auch, dass du Entscheidungen darüber hast, was du mit ihnen tun willst, anstatt ihnen zu erlauben, grassiert zu werden und das Beste von dir zu bekommen.

Wenn du also diesen Winter zu tief gehst Draußen selbst und genießen Sie einige der Tipps in der Liste oder fühlen Sie sich frei, Ihre eigenen zu erstellen.

Die 35 kleinen Dinge, die Sie jetzt tun können, um fantastisch zu fühlen

Klicken Sie zum Anzeigen (35 Bilder) Lisa Shultz Mitwirkender Selbst Später lesen

arrow