7 Frauen enthüllen, wie es ist, auf eine andere Frau herunterzukommen

"Ich liebe den Geruch, das Gefühl von ihr unter meiner Zunge und meinen Lippen. "

Wir haben Geschichten über Frauen gemacht, die auf Männer und Männer herabgestürzt sind, die auf Frauen herabgestuft wurden, also schien es an der Zeit zu sein, Frauen zu Frauen zu machen. Und es macht Sinn. Wer könnte besser wissen, was sich für eine Frau gut anfühlt, als eine Frau?

Also haben wir eine Gruppe von Frauen gefragt, darunter ein paar erwachsene Darsteller, da sie das professionell machen und die großartigen Informationen haben, was daran einzigartig ist, was sie Liebe, und worauf man achten sollte.

Wir haben viel gelernt. Das wirst du auch. Außerdem brauchen wir vielleicht eine Zigarette ...

via GIPHY

Wenn man auf eine Frau hinuntergeht, scheint es dasselbe zu sein wie auf einen Mann herabzustürzen, in dem man atmen, die Gefühle aufbauen und nicht zu aggressiv werden muss diese Zähne (Autsch!), aber darüber hinaus scheint es von beiden Enden sehr verschieden zu sein. Hier ist, wie es ist, auf ein anderes Mädchen zu gehen.

1. Es ist eine intensive Herausforderung, der man sich verschreiben muss.

"Es ist erstaunlich, wie man auf eine Frau runtergeht. Es ist intensiv, es ist eine Herausforderung und kann manchmal einschüchternd sein. Ich liebe die Intimität. Ich liebe den Geruch, das Gefühl von ihr Nässe unter meiner Zunge und Lippen, ich liebe die Art und Weise, wie sie sich verändert, wenn sie immer mehr erregt wird Ich bin mir ihrer Körpersprache sehr bewusst und wie sie sich mir gegenüber positioniert, als Zeichen dafür, ob mein Druck zu hart, zu sanft ist Abgesehen davon, meine Sinne voll und ganz engagieren, wie ich ihre Töne mehr bewusst bin - diese kleinen unfreiwilligen Stöhnen und Atemzüge, die Flucht statt gezwungen werden.

Ich liebe es, mit den Fingern, wenn sie auch sie genießt. Anstatt nur zu stossen, benutze ich die Finger, um die inneren und äußeren Schamlippen zu erforschen, die Außenseite zu ärgern, nach ihrem G-Punkt zu spuken. Einige Leute, die keine Finger des Fingers sind, haben in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen damit gemacht. Ich benutze gerne ein klitoral stimulierendes Massagegel, das überall magisch wirkt. Wenn ich Dinge wie "Oh mein Gott, genau dort!" und "STOPP NICHT!" Ich mache weiter, egal ob mein Kiefer klemmt oder mein Hals bricht. Ich halte auch Vibratoren geladen, nur für den Fall. " -Jessica Drake

2. Ich liebe den Geschmack einer süßen Vagina.

"Wenn ich auf eine Frau gehe, weiß ich genau, wie es sich anfühlt, Vergnügen dort zu haben, also versuche ich, das Gefühl nachzuahmen. Ich sondiere langsam und arbeite mich langsam in die Öffnung eine Dame mit meiner Zunge, der empfindlichste Teil für mich ist meine Klitoris, deshalb schenke ich viel Aufmerksamkeit, schnipple mit meiner Zunge darüber und baue sanft den Druck auf Ich versuche meine Freundin zu sehen und zu fühlen um zu sehen Wie reagiert ihr Körper? Ich frage sie auch, ob ich es so mache, wie sie es will. Ich liebe den Geschmack einer süßen Vagina und ich kann den ganzen Tag dort unten bleiben, wenn ich weiß, dass mein Partner mich genießt . " -Tanya Tate

3. Es macht Spaß, das Stöhnen herauszukitzeln.

via GIPHY

"Es ist erstaunlich, wie man auf eine Frau runtergeht. Es ist warm und nass und salzig, und Reaktionen, die du von deinem Partner ziehen kannst, sind so vielfältig - Spaß, um verschiedene Klänge herauszukitzeln.Es ist auch anders für jede Frau.Einige Frauen haben riesige, sensible Klitoris. Einige müssen Sie rausholen. Die einzige Sache, die immer konstant ist, ist die Verbindung. Auch wenn sie neu ist Partner, es gibt eine Art rohen Energieaustausch, wenn dein Gesicht zwischen ihren Beinen ist und ihre Knie an deinen Ohren festgeklemmt sind. Es ist magisch und tröstlich und sexy wie die Hölle. " -Anonym

4. Ich liebe, wie sanft sie ist.

"Was ist nicht zu lieben, auf eine Frau hinunterzugehen? Die Genitalien einer Frau sind weich, süß und lustig, mit zu spielen. Ich liebe es, meinen Mund über ihre Falten und Lippen laufen zu lassen gefiederte Schamhaare werden direkt über dem Klitorisbereich und subtiler Wärme und Süße der natürlichen weiblichen Schmierung getrimmt.Wenn jemand auf mich runtergeht, nehme ich mir die Zeit, mich zu erregen, so dass mir bewusst ist, dass viele Frauen nicht leicht orgasmisch sind denke, dass meine eigenen Bedürfnisse mich besser dazu gebracht haben, Oralsex zu geben, einschließlich nicht nur zum Töten, sondern auch zu meiner Zeit, angefangen mit einer viel weicheren Berührung und mit der Führung meines Partners, um nötigenfalls Druck und Geschwindigkeit aufzubauen In zu schnell und zu hart am Anfang, kann es das ganze Erlebnis abwerfen. " -Julia Ann

5. Wenn ich ihren Orgasmus mache, fühle ich mich, als ob ich etwas erreicht hätte.

"Es ist, als würde man den Typ bekommen, den man sich gewünscht hat, nur viel besser! Einen Mann zum Orgasmus zu bringen ist einfach, aber eine Frau braucht Fähigkeiten. Du musst sie mehr verlangen als eine Mann, damit du einen guten Job machen kannst Aber wenn die Anziehungskraft da ist und du ein Angenehmes bist, ist es erstaunlich Frauen schmecken großartig, pochen erstaunlich, stöhnen und Orgasmus in Shakes auf eine Art und Weise, die dich ermächtigt macht Eine Frau zum Orgasmus zu bringen Ich fühle mich, als hätte ich etwas erreicht. Und im Gegensatz zu Männern suchen Sie nicht nach Ihrem, so dass Sie den Prozess nicht überstürzen. " -Anonym

6. Das Einatmen ihres Duftes ist der aufregendste Teil.

via GIPHY

"Eine Sache, wenn man auf eine Frau hinuntergeht, ist, dass es nicht anders ist, als auf einen Mann zu fallen: Man muss an seinem Atem arbeiten. Sie haben normalerweise mehr Platz zum Atmen, aber lassen Sie mich sagen Sie ... wenn sie nahe kommt, Sie sind ALLE IN! Also Tempo selbst. " -Anonym

7. Ihr natürlicher Geschmack ist so ein Hingucker.

"Auf eine Frau runter zu gehen, ist eine der sexiesten Sachen. Wenn du anfängst, in ihre Vagina zu kommen, kannst du sie normalerweise riechen, und offensichtlich kannst du (hoffentlich) sehen Wie nass sie ist, das ist ein Anfall, denn eine Frau riecht normalerweise nach moschusartigem Geruch, aber der Geschmack ist normalerweise ziemlich spritzig. Natürlich hängt es davon ab, wo sie in ihrem Zyklus ist und wie gut sie abgewischt ist, aber das Schlimmste ist, wenn eine Frau Wasser benutzt, um sich selbst zu wischen, nachdem sie gepiekst hat.Es entfernt alle natürlichen Gerüche und Geschmäcker. " -Anonymous

Stars, die beide schwingen: 17 Bisexuelle Promis

Click to view ( 17 Bilder) Michael Hollan Blogger Buzz Lesen Sie später
arrow