7 Wege, um die 69 Position zu machen STOPPEN Sei unbeholfen und START SEIN Awesome

Es ist besser zu geben und zu empfangen.

Von Krissy Brady

Wenn es um Sexpositionen geht, ist 69ing wie ein olympisches Ereignis. Wenn du dich genau richtig positionierst, deine Darbietungen synchronisierst und eine perfekte 10 eingibst (du weißt, ohne ihn zu ersticken), kann das eine ziemliche Herausforderung sein.

Aber es ist das eine Mal, dass das Geben von Oral nicht gleichbedeutend ist Vergnügen, es ist sicher zu sagen, die Logistik zu locken ist es wert.

via GIPHY

Bereit, dein Spiel zu verbessern? Hier sind sieben Tipps, die Sie beachten sollten:

1. Köder und Switch

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre 69 zu bekommen, ist in der Löffelposition zu beginnen, sagt Jane Greer, Ph.D., Sexualtherapeutin und Autorin von Was ist mit mir? Stoppt Egoismus, indem Ihr eure Beziehung ruiniert.

Sobald er ganz heiß und besorgt ist, lasst ihn auf seinem Rücken liegen, während ihr euch aufrichtet und euch seinen Füßen zuwendet. Führen Sie Ihr Bein über seinen Körper, so dass Ihr Becken über seiner Brust schwebt, dann senken Sie sich langsam zurück und nach unten.

VERWANDT: 8 Möglichkeiten, Oral Sex aufzupeppen

2. Call the Shots

Der Trick, wie ein Profi zu 69ern, ist es, Spaß zu haben, sagt die board-zertifizierte Sexologin Debra Laino. Behalte es entspannt und sinnlich.

Lass deinen Mann zum Beispiel auf dem Bett liegen, so dass sein Kopf leicht über die Kante hängt. Stehen Sie auf dem Boden über ihm, und während Sie küssen und massieren seine obere Hälfte, langsam kriechen Sie seinen Körper hinunter, bis Sie beide in Position sind.

3. Take Sides

Wenn du planst, die 69-Position zu deinem Main Event zu machen, wäre es für dich beide am bequemsten, auf deiner Seite zu liegen, sagt Laino.

Das musst du nicht Sorgen Sie sich um Muskelzerrung oder Gliedmaßen, wo sie nicht landen sollten, und Sie können die Schenkel des anderen als Kissen benutzen (ein Thillow, wenn Sie so wollen), um Nackenschmerzen auf ein Minimum zu reduzieren. Gewinnen / Gewinnen.

4. Verwenden Sie Ihre Hände

Vergessen Sie nicht: Es gibt viel mehr Körper zu erforschen, wie Sie aufeinander treffen, sagt Carol Queen, Ph.D., Sexualwissenschaftlerin für Good Vibrations.

Nicht nur Ihre Hände geniesse die anderen heißen Stellen, die seine unteren Regionen umgeben - wie seine Hoden und Damm - aber sie können auch gut genutzt werden, wenn dein Mund eine Verschnaufpause braucht.

VERWANDTE: 9 Gründe Jungs Liebe, die dir oral

5. Schalten Sie die Dinge auf

Bleiben Sie nicht mit Ihren BJ-Fähigkeiten in der Spur, sagt Laino. In diesem Zusammenhang sind Go-to-Moves nicht dein Freund. Geh langsam, geh schnell, gehe im Kreis, gehe in langen Strichen, verändere den Druck und den Sog - versuche jedes Mal ein einzigartiges Erlebnis zu erschaffen.

Und wenn alles andere fehlschlägt, gibt es sechs Dinge, die du tun kannst, um das zu bestehen Zeit während eines Blowjobs.

6. Multitask

"Cunnilingus in dieser Position zu geben, kann unangenehm sein", sagt Ian Kerner, Autor von Sie kommt zuerst und Passionista , egal wie viele Kissen sind

Halten Sie einen kleinen Vibrator griffbereit oder sagen Sie Ihrem Partner, er solle zusätzlich zur Zungenbewegung die Vulva stimulieren, schlägt er vor.

VERWANDT: Warum sind meine Orgasmen mit Sexspielzeugen so viel stärker?

7. Take Turns

"Die Ablenkung, die durch gleichzeitiges Geben und Empfangen von Oralsex entsteht, kann Wunder für deinen Orgasmus bewirken", sagt Queen. "Es kann sich entweder wirklich an dich heranschleichen oder länger dauern, um dorthin zu gelangen. In diesem Fall kann es stärker sein."

Aber wenn du kurz davor bist zu kommen, vergisst du leicht, dass du auch einen Job hast machen. Wenn dein Mund eine Tendenz hat, es zu beenden, wenn er Überstunden macht, achte darauf, den Gefallen zurückzugeben, wenn du verbraucht bist.

via GIPHY

Die beliebtesten Sex-Positionen auf der ganzen Welt sind CRAZY AF

Zum Ansehen klicken (5 Bilder) Foto: weheartit Caithlin Pena Herausgeber Sex Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Frauengesundheit. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow