7 Möglichkeiten, Sex in deine Beziehung zurückzubringen

Entzünde das Feuer.

Hat deine Beziehung eine sexuelle Durststrecke erreicht? Ist die Liebe noch da, aber ist der Funke verschwunden?

Wenn ja, keine Panik, gibt es Möglichkeiten, diese Art von Trockenheit zu beenden.

Verblassende Leidenschaft ist eine der schwierigsten und verwirrendsten Fragen, die Paare verbindet im Laufe einer langfristigen Beziehung konfrontiert. Eine Minute, du kannst deine Hände nicht voneinander lassen, und in der nächsten hast du überhaupt keinen Sex.

Sex selbst ist eine komplizierte Sache. Es ist schön, lustig, besonders und fühlt sich gut an, ist aber auch mit Selbstachtung, Emotionen, Intimität, Gesundheit und persönlicher Geschichte verbunden. Sie können es als eine einfache Handlung betrachten, aber in Wirklichkeit könnte es die einzige Quelle der Spannung in einer Beziehung sein.

Wenn beide Partner keinen sehr niedrigen Sexualtrieb haben, kann ein Mangel an sexueller Intimität ein Untergang in einer Beziehung sein . Leider ist es auch ziemlich einfach, in einen Teufelskreis zu geraten, wenn es um Sex geht: Es ist schwer, es zu haben, wenn man sich emotional distanziert fühlt, aber es ist schwer gefühlsbetont ohne körperliche Intimität zu sein.

Grundsätzlich weniger glücklich Je weniger Sex du willst, und je weniger Sex du hast, desto weniger glücklich bist du in deiner Beziehung.

Wenn du darauf wartest, dass die Leidenschaft zurückkehrt, kannst du ewig warten. Folge stattdessen diesen sieben einfachen Schritten, um Sex wieder auf deine Agenda zu setzen.

Mach Zeit für Sex

Das Zusammendrücken von Sex in deinen Stundenplan mag unmöglich erscheinen, aber es ist etwas, was getan werden muss. Oftmals ist der Grund, warum Sex eine Beziehung verlässt, der, dass Menschen sich zu sehr mit einfachen alltäglichen Aufgaben anstatt mit Leidenschaft beschäftigen.

Machen Sie keine Zeit, um keinen Sex zu haben, sondern bemühen Sie sich, Ihr Sexleben zu priorisieren.

Wenn Sie sich bei Ihrem beschäftigten Lebensstil von Ihrem Partner getrennt fühlen, dann schließen Sie die Lücke in Ihrer Beziehung, indem Sie sich Zeit füreinander nehmen. Finde neue Interessen, die du teilen möchtest, und probiere Aktivitäten aus, die viel Fokus erfordern. ob du es glaubst oder nicht, es ist gut für dein Sexualleben.

Vergiss nicht, gemeinsame Verabredungen zu machen, neue Hobbys zu versuchen und Platz für Kuschelzeit zu finden. Schlafenszeit kann eine gute Gelegenheit sein, sexuelle Spannungen zu verbinden und wieder aufleben zu lassen, so dass mindestens einmal pro Woche früh zusammen den Sack zusammenschlagen und kuscheln. Denken Sie daran, Ablenkungen aus dem Blickfeld zu behalten.

Kommunizieren Sie mit Ihrem Partner

Oftmals ist die Ursache für einen Mangel an Sex mangelnde Kommunikation. Viele Paare vermeiden es, über Sex zu reden, weil sie sich schämen und stattdessen nichts sagen und hoffen, dass sich die Dinge auf magische Weise verändern.

Leider kann das Umdrehen nichts ändern, weshalb es wichtig ist, offen und ehrlich mit Ihrem Ehepartner zu sein über deine sexuelle Beziehung.

Richte eine Zeit ein, in der du und dein Partner über Sex sprechen. Eine gute Möglichkeit, Ihre Gefühle in Bezug auf Ihre Probleme zu organisieren, besteht darin, vor dem Sprechen eine Liste Ihrer sexuellen Barrieren zu erstellen. Sie können auch versuchen, etwas zu sagen wie: "Ich möchte unser Sexleben aufpeppen, wir haben uns in schlechte Angewohnheiten verfallen lassen" oder "Wir müssen uns Zeit für Sex nehmen, genauso wie wir andere Dinge tun Das ist wichtig für uns. "

Ohne über das Thema zu sprechen, ist es schwer zu verstehen, warum Sex aus der Beziehung verschwunden ist.

Zum Beispiel kann ein Partner eine geringere Libido haben, und der andere mag das als eine Zeichen der Ablehnung. Dies schafft das Potenzial für Missverständnisse und Annahmen entstehen, die dann von der fehlenden Initiation für Sex oder etwas Physisches gefolgt werden. Partner können sich verletzt fühlen, Ärger, Unsicherheit und Verzweiflung.

Diese Gefühle können später zu Versuchungen und dem Verlangen führen, anderswo nach Intimität zu suchen. Um all dies zu vermeiden, reden Sie einfach über Sex.

Wenn Ihre Beziehung nachlässt, haben Sie keine Angst, einen Sexualtherapeuten oder einen Arzt zu konsultieren. Alternativ können Sie auf meine Website gehen und die kostenlose Videopräsentation ansehen. Darin enthülle ich noch mehr Techniken, wie Sie den Funken wiederbeleben können, den Sie und Ihr Partner beim ersten Treffen miteinander geteilt haben.

Fühle dich gut über dich selbst

Wenn du dich nicht sexy fühlst, ist es schwer sexy zu sein. Es ist wichtig, deinen Fokus von deinen selbst wahrgenommenen Fehlern zu Dingen zu verlagern, die du an deinem Körper magst.

Vielleicht hast du mörderische Augen und ein ansteckendes Lächeln. Finde etwas, was du an dir liebst und konzentriere dich darauf, um dein Selbstvertrauen im Bett zu stärken. Sie können auch versuchen, Ihre Definition zu erweitern, was Sex großartig macht von "Wie sehe ich aus?" Zu "Was kann ich tun, das die Welt meines Mannes / Mädchens rockt?"

Vertrauen ist der Schlüssel hier.

Nicht das Offensichtliche zu sagen, aber eine andere gute Möglichkeit, sich gut zu fühlen, ist durch Sport. Egal, ob Sie ins Fitnessstudio gehen müssen oder nicht, die Endorphine, die das Gehirn beim Trainieren baden, leiten positive, ermächtigende Gedanken ein.

Haben Sie jemals bemerkt, wie großartig Sie sich fühlen, wenn Sie aktiv sind? In der Tat würden die meisten Menschen zustimmen, dass sie sich, wenn sie trainieren, besser fühlen, egal wie viel sie wiegen. Das bedeutet, dass es einfach ist, deinem Sexualleben einen Schub zu geben.

Flirte

Nimm dir eine Sekunde Zeit und denke an den Anfang deiner Beziehung zurück, als du zum ersten Mal für deinen Partner gefallen bist. Erinnerst du dich an die Art, wie sie dich zum Lachen bringen oder dich ärgern?

In den frühen Tagen der Datierung sind Paare gut miteinander zu flirten. Sie teilen sexy Textnachrichten, sprechen mit Anspielungen, lächeln und werfen sich die Haare, kleiden ihr Bestes und versuchen im Allgemeinen, ihren Partner zu finden.

Im Laufe der Zeit werden sich Paare jedoch besser fühlen und das Flirten zerstreut sich. Das Wiederbeleben dieser Art von spielerischem Flirten ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dein Sexualleben zu reaktivieren.

Erhöhe die Berührbarkeit

Eine der einfachsten Möglichkeiten, deine sexuelle Verbindung zu erhöhen, ist eine erhöhte physische Berührung.

Tu es nicht wissen wo ich anfangen soll? Beginne damit, den Arm deines Partners flüchtig zu berühren, wenn du durch die Halle gehst oder Händchen halten während du spazieren gehst.

Küsse einander gute Nacht, guten Morgen und wenn du einander nach der Arbeit siehst, oder noch einen Schritt weiter und machen Sie es aus wie bei Ihrer ersten Verabredung. Setzen Sie sich nahe, während Sie fernsehen, und berühren Sie immer mindestens einen Körperteil, wenn Sie zu Bett gehen.

Indem Sie sexuelle Erregung auf kleine, subtile Weise während des Tages auslösen, werden Sie und Ihr Partner sich einander näher fühlen auf, und eher Sex zu wollen.

Sei spontan

Anders als in deinen Zwanzigern, als Sex einfach Begierde, Erregung, Orgasmus war. Wenn du älter wirst, wird das Vorspiel wichtiger, um Erregung und Verlangen aufzubauen. Wenn du Sex initiierst, lass dir viel sinnliche Zeit, um dich aufzuwärmen.

Sei nicht schüchtern, deinen Partner zu fragen, was er mag oder willst, und teile deine Fantasien miteinander.

Das Lesen von Erotika kann helfen Sie lockern sich in Kissen, machen Sie beide in der Stimmung für Sex und inspirieren Sie, neue Dinge auszuprobieren.

Es ist auch erwiesen, dass Neuheit und Aufregung die Produktion von Dopamin stimulieren, eine Gehirnchemikalie, die mit Ihrer Libido verbunden ist

Das bedeutet, dass Sie auch außerhalb des Schlafzimmers Abenteuer erleben können. Manchmal ist alles, was Sie im Schlafzimmer tun wollen, Schlaf. Sex an anderer Stelle kann Wunder bewirken, um die Libido wieder zu erwecken.

Erstelle die Szene

Es ist wichtig, die Szene für Sex zu bestimmen, und ein Raum, in dem es um Entspannung und Verführung geht, wird sich positiv auf dein Sexleben auswirken . Durch das Entfernen von Unordnung und das Aufräumen wird Stress abgebaut und Intimität gefördert.

Wenn der Raum sich nicht so anfühlt, als ob er für Sie arbeiten würde, sollten Sie die Möbel neu anordnen oder die Wandfarbe ändern. Pale Blues und Greens sind ideal zum Entspannen, aber Pops von Rot, Orange und Pink werden die Dinge erhitzen.

Versuchen Sie einen Anstrich, ein paar Akzent Kissen, sinnliche Kunstwerke oder farbige Glühbirnen, um die Stimmung zu steigern.

Die Integration von Aromen in Ihren Alltag kann auch erotische Schwingungen verstärken. Die Forschung hat gezeigt, dass Frauen, wenn sie in der Gegenwart eines bevorzugten Duftes sind, eher positive Gefühle auf ihre Umgebung projizieren, was in der Tat zu einer erhöhten Anziehungskraft führen kann.

arrow