7 Schwierige Fragen, sich zu fragen, wenn du (endlich) krank bist Single zu sein

Single sein kann eine großartige Sache sein. Aber bist du Single aus den richtigen Gründen?

Die Zahl der Singles in den Vereinigten Staaten ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Laut Newsweek sind 61 Prozent der jungen Erwachsenen und 42 Prozent der Erwachsenen ohne Partner. Darüber hinaus sind Frauen um drei Prozent häufiger Single als Männer.

Viele Menschen feiern diese Statistiken und dieses neue Zeitalter der persönlichen Freiheit. Es stimmt, Single, unabhängig und selbstbewusst zu sein, sind alle positiv, aber es gibt eine andere Seite dieser Statistiken, die nicht so groß ist.


VERWANDTE: Die 6 toxischen Fehler Frauen machen, dass sie halten Single


Diese Zahlen sind die Frage: Sind Menschen Single, nur weil sie wollen oder weil sie nicht wissen, wie man in einer erfolgreichen Beziehung ist?

Wenn Sie sich fragen: "Warum bin ich single?" Stellen Sie sich folgende Fragen:

1. Bringst du eine emotionale Wand auf?

Wer schon einmal sein Herz gebrochen hat, ist nicht allzu scharf darauf, dass es wieder passiert. Manche Menschen akzeptieren dies jedoch als Teil des Lebens, während andere sich sehr bemühen, es zu vermeiden.

Halten Sie potenzielle Liebesinteressen auf Distanz, weil Sie Angst davor haben, sich zu nähern? Die Öffnung Ihres verletzlichsten Selbst für jemanden kann sehr beängstigend sein. Fragen Sie sich selbst, ob Ihre Angst Sie davon abhält, sich an einer neuen Beziehung zu versuchen?

2. Hast du eine zu große Einstellung?

via GIPHY

Jeder sollte eine gesunde Portion Selbstvertrauen haben. Manche Menschen strahlen natürlich Selbstvertrauen aus, aber für andere braucht es eine Weile, um ein gutes Selbstwertgefühl aufzubauen. Wie auch immer, jeder muss einen Punkt erreichen, an dem er sich wohl fühlt.

Aber seien wir ehrlich: einige Leute sind ein bisschen zu großspurig. Eine starke Persönlichkeit zu haben kann ein wundervoller Vorteil sein, aber eine Diva zu sein, kann abschreckend sein. Möglicherweise müssen Sie sich selbst überprüfen.

3. Bist du egoistisch?

Millennials sind erwachsen geworden und haben gelernt, sich selbst an die erste Stelle zu setzen, und daran ist nichts falsch! In der Tat ist es gesund, sich selbst zu schätzen und nach besten Interessen Ausschau zu halten. Wenn Sie dieses Konzept jedoch zu weit führen, können Sie sich selbst absorbieren.

Psychologie Heute theoretisiert, dass einer der Gründe, warum Millennials mehr Single als frühere Generationen sind, ist, weil sie Selbstwertgefühl haben zu weit. Sich auf sich selbst zu konzentrieren, hat definitiv oberste Priorität, aber vernachlässigen Sie dabei die Bedürfnisse anderer?

4. Fühlst du dich verloren?

via GIPHY

Manche Leute sind Single, weil sie nicht sicher sind, wer sie sind oder wer sie sein wollen. Das ist ein guter Grund, sich Zeit zu nehmen und sein eigenes Ding zu machen! Natürlich ist dies nur hilfreich, wenn du dir bewusst bist, dass du verloren oder unsicher bist.


VERWANDT: Die seltsame Sache, die du hältst Single, nach deinem Sternzeichen


Vielleicht fühlst du diesen Weg, aber du Ich weigere mich, es anzuerkennen. Wenn du jemand bist, der dich immer noch fragt: "Warum bin ich Single?" und hast keine Antwort, vielleicht hast du etwas zu tun.

5. Sind Sie empathisch?

Empathie spielt eine große Rolle in allen Beziehungen, romantisch und anders. Sie müssen in der Lage sein, mit anderen Menschen in Beziehung zu treten und zu verstehen, woher sie kommen. Menschen sehnen sich danach, verstanden und getröstet zu werden, und wenn Sie das nicht leisten können, bleiben Sie lange Zeit allein.

Es gibt einfache Empathieübungen, die Sie tun können, um Ihre Fähigkeit zu verbessern, sich mit anderen zu verbinden. Denken Sie daran, dass andere Menschen dieselben Bedürfnisse und Wünsche haben wie Sie.

6. Bist du depressiv?

via GIPHY

Depressionen machen dich nicht nur traurig, sondern fühlen dich auch isoliert. Wenn eine Person an einer Depression leidet, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie andere Menschen erreicht. Sie fühlen sich, als wären sie alleine oder sie müssen ihre Depression verbergen.

Mehr als 16 Millionen Erwachsene in den USA leiden an Depressionen, und Sie könnten einer dieser Menschen sein. Wenn ja, solltest du dich an einen Therapeuten wenden. Sie können auch diese fünf Tipps für sich selbst aufpassen, wenn Sie depressiv sind.

7. Sind Ihre Erwartungen unrealistisch?

Wir alle sind damit aufgewachsen, Märchen zu lesen und Rom-Coms anzuschauen. So viele Fälle von Glücklichsein zu sehen, hat viele Menschen dazu gebracht, das Gefühl zu haben, dass es für sie jemanden gibt, der absolut perfekt ist. Rate mal? Niemand ist perfekt.

Du wirst niemals jemanden finden, der alle deine Kästchen kontrolliert. Aber das heißt nicht, dass Sie potenzielle Liebesinteressen abtun sollten. Sie können jemanden finden, der die Eigenschaften hat, die Ihnen am wichtigsten sind. Setz dich nicht ab, aber schalte Leute nicht ab, weil sie deinen verrückten hohen Ansprüchen nicht entsprechen.

Die Quintessenz ist folgende: Allein zu sein bedeutet nicht, dass etwas mit dir nicht in Ordnung ist.

Du kann Single sein, weil Sie etwas Arbeit auf sich selbst haben müssen. Tatsache ist, dass es viele Leute gibt, die Single sind, und es gibt viele Leute, die Single sind, weil die Karten noch nicht richtig gefallen sind.

Aber während du nicht gerade mit einer Beziehung beschäftigt bist, Vielleicht nehmen Sie sich die Zeit für eine kleine Selbstevaluation, nur für den Fall.


VERBINDUNG: 9 Zeichen Ihre unabhängige Streifen macht Sie schwer zu lieben


Taylor Markarian absolvierte Emerson College mit einem BA in Schrift, Literatur und Verlagswesen. Sie ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Redakteurin, die gerne über Musik, Lifestyle, Kultur, Kunst, Unterhaltung und Literatur schreibt. Schau dir ihr LinkedIn und ihre Website an.

5 Selfies in deinem Zunderprofil, die dich alleine halten

Zum Ansehen klicken (5 Bilder) Foto: Weheartit latina Partner Liebe Später lesen
arrow