7 Dinge, die wir alle an Perioden glauben, die völlig falsch sind

Wir habe die verdammte Wahrheit.

Seit früher, als wir jemals unsere Periode hatten, haben wir alle Arten von Verrücktheit darüber gehört, wie "Weiblichkeit" sein würde.

Einige davon waren direkte Tatsachen, wie die Anerkennung der Prämenstruellen Krämpfe, die sich wie kleine Menschen anfühlen, versuchen langsam, mit einem Rechen die Gebärmutter herauszureißen und generell alles, was daran liegt, dass wir so viel von unserem Leben bluten müssen. Ja, das Zeug alles echt (aus einer völlig unvoreingenommenen Quelle oder kannst du es nicht sagen?).

Und, ja, ich sage, dass Blutungen alle 20 Tage für eine Zeitspanne von 3 bis 7 Tagen alles Arsch ist Also, bitte vermisse mich mit dem Klischee Mist, wie es eine einmalig schöne und insgesamt schöne Erfahrung ist. Wenn es das ist, was mich ausmacht, dann entscheide ich mich, all diese Dinge zu sein, verdammt.

Aber vertrau mir, wenn ich sage, dass dein monatliches Sein eine schöne Reise ist, ist nicht der erste Mythos, den wir über unseren Fluss gehört haben. und es wird wahrscheinlich nicht das letzte sein.

Dennoch wollten wir 7 der schwerwiegenderen Mythen und Missverständnisse entlarven, die viele von uns über unsere Zeit hatten. 1. MYTHOS: Sie können während Ihrer Periode nicht schwanger werden.

Während die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft während Ihrer Periode signifikant geringer ist, ist es immer noch möglich. Nach

SELF können Sie bereits fünf Tage vor dem Eisprung oder sogar einen Tag später preggers bekommen. 2. MYTHOS: Wenn du deine Periode versäumst, bist du schwanger.

Wenn du deine Periode nicht pünktlich oder gar nicht bekommst, bedeutet das nicht unbedingt, dass du es erwartest. Besuchen Sie zuerst Ihren Arzt, um zu sehen, was es sonst noch geben könnte, wenn das Problem weiterhin besteht.

3. MYTHOS: Frauen, die viel Zeit miteinander verbringen, haben Menstruationszyklen "synchronisiert".

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Sie und Ihre BFF oder Mitarbeiter nicht zusammen beginnen, je mehr Zeit Sie miteinander verbringen. Ja, ich weiß, das ist bei weitem der überwältigendste und enttäuschendste Mythos, der noch entlarvt werden muss.

Ich verbrachte so viel Zeit damit, mich über die Blutsbande zu binden, die ich mit so vielen Freunden teilte, wie wir unsere Zyklen synchronisiert hatten . Und jetzt - jetzt finde ich heraus, dass mein ganzes Leben eine Lüge war.

4. MYTHOS: Deine Periode endet im Wasser.

Ja, also mussten wir uns hier auf die technische Seite der Dinge festlegen, aber wirklich und wirklich hört deine Periode nicht auf. Es hört jedoch aufgrund des "Gegendrucks" des Wassers nach

Seventeen auf. 5. MYTHOS: Haie werden angreifen, also halte dich vom Ozean fern.

Es scheint logisch: Blut zieht Haie an. Ich bin blutig, deshalb bin ich Haiköder. Aber anscheinend ist das nicht der Fall, denn selbst die Scheiße über Haie, die von Blut angezogen wird, ist ein kompletter Bulle.

6. MYTHOS: Je schlechter Ihre Menstruationskrämpfe, desto schmerzhafter wird die Arbeit für Sie sein.

Es gibt keinen endgültigen Beweis dafür, dass Ihre Krämpfe vor der Schwangerschaft die Art der Arbeit bestimmen werden, die Sie haben werden. Also können wir alle ruhig bleiben, bis etwas anderes gesagt wird.

7. MYTHOS: Jungfrauen können keine Tampons benutzen.

So unbequem wie Tampons sein können, ist es nicht oder nie, weil du jungfräulich warst. Obwohl es wahr ist, dass sie das Jungfernhäutchen brechen oder zerreißen können, sind sie keineswegs nur ein Luxus für Frauen, die bereits den nächsten Schritt in der Frau gemacht haben, noch ändern sie die Tatsache, dass du eine Jungfrau bist - nicht einmal die Hälfte deines Jungfräulichkeit wird weg sein (anders als Regina George).

Wie verheerend wäre das für Frauen, die überhaupt auf die Ehe warten?

arrow