7 Subtile Möglichkeiten, wie sich die Beziehung Ihrer Eltern auf Sie auswirkt

Ihre Eltern beeinflussen Sie mehr als Sie denken.

Von Zoya Gervis

Wenn wir Kinder sind, betrachten wir unsere Eltern als Modell für praktisch alles. Unsere Eltern sind unsere ersten Lehrer. Aber auch nachdem wir alle erwachsen sind, mit unseren eigenen Geschmacksknospen, haben unsere Eltern und unsere Erziehung einen enormen Einfluss darauf, wer wir werden. Die Art, wie wir die Welt betrachten, wird durch die Art und Weise, wie unsere Eltern sie sehen, vergrößert.

Wenn es um unser eigenes Liebesleben geht, haben unsere Eltern einen unglaublichen Einfluss darauf, wie wir Romantik und Beziehungen sehen. Natürlich beeinflussen viele verschiedene Faktoren die Art, wie wir alle Liebe sehen. Das Beispiel, das uns unsere Eltern geben, spielt jedoch eine große Rolle dabei, wie wir unsere eigenen Liebesleben als Erwachsene führen. Ob wir es realisieren oder nicht, die Beziehung (oder das Fehlen davon) zwischen unseren Eltern macht uns unbewusst vertraut mit dem, wie wir Dating und Beziehungen als Erwachsene steuern.

Hier sind einige Wege, wie unsere eigenen Beziehungsgewohnheiten von denen unserer beeinflusst werden können Eltern.

1. Unsere Bereitschaft, missbräuchliches Verhalten zu akzeptieren

In einem giftigen oder missbräuchlichen Zuhause aufzuwachsen, betrifft Sie in vielerlei Hinsicht! So schrecklich es auch erscheinen mag, wenn Sie als Opfer oder Zuschauer Missbrauch zwischen Ihren Eltern erleben, können Sie diese Art von Gewalt in Ihren eigenen Beziehungen normalisieren. Es kann für Kinder, die in einem missbräuchlichen oder giftigen Haushalt aufwachsen, schwer sein zu verstehen, dass dieses Verhalten nicht gesund ist und nicht akzeptiert werden sollte.

2. Wie behaglich sind wir mit Intimität?

Vielleicht sind Sie mit sehr zärtlichen Eltern aufgewachsen. Wenn ja, dann könnte es für dich selbstverständlich sein, deinen Partner mit einer Menge Zuneigung zu überschütten. Auf der anderen Seite, wenn deine Eltern kalt sind oder Distanz zueinander haben, könnte es dich viel weniger dazu bringen, körperliche Zuneigung von deinem Partner zu bekommen.

Es ist kein Zweifel, dass die Beziehungen unserer Eltern bestimmen, wie wir in unseren eigenen sind Liebesleben. Wir beobachteten ihre Kommunikationsstile und nahmen diese in unsere persönlichen Beziehungen auf.


VERBINDUNG: Die 5 Stufen der Intimität (und warum Sie wissen müssen, wo Sie sind)


3. Die Art, wie wir einen Konflikt lösen

Eine kritische Komponente einer erfolgreichen Beziehung ist die Fähigkeit, Konflikte auf gesunde Weise zu lösen. Aber wenn das Beispiel der Konfliktlösung in Ihrem Zuhause als Kind viel Geschrei war, dann neigen Sie dazu, in die Fußstapfen Ihrer Eltern zu treten, ohne es zu wissen.

Unsere Eltern dienen als primäre Vorbilder dafür eine Beziehung führen. Ob es gesund war oder nicht, als Kinder sehen wir nur, wie eine romantische Beziehung ist, und nehmen an, dass dies ein Beispiel dafür ist, wie es sein soll! Wenn Sie einen Elternteil haben, der vor dem ersten Anzeichen eines Problems davonläuft, könnten Sie auch in Ihren Beziehungen ein unzuverlässiger Partner werden, wenn es hart auf hart kommt.

4. Wie wir unsere Gefühle ausdrücken

Die Fähigkeit zu kommunizieren, wie wir uns effektiv fühlen, ist ein entscheidender Teil einer gesunden Liebesbeziehung. Es gibt keine Möglichkeit, ein mögliches Problem zu lösen, wenn Sie nicht vollständig ausdrücken können, wie Sie sich fühlen. Wenn unsere Eltern ihre Gefühle nicht ausdrücken, haben wir vielleicht Schwierigkeiten zu lernen, wie wir unsere eigenen Gefühle erkennen und ausdrücken können.

5. Ob oder nicht wir zeigen Controlling-Verhalten

Während Eifersucht eine gesunde Komponente für jede romantische Beziehung sein kann, kann es sehr schnell giftig werden. Wenn Eifersucht zu kontrollierendem Verhalten wird, können Ihre Beziehung und Ihre emotionale Gesundheit erheblich leiden. Wenn Sie mit einem Elternteil aufwachsen, der kontrollierende Verhaltensweisen aufweist, könnten Sie davon ausgehen, dass dies normal ist. Und dann wirst du entweder die kontrollierende Person in deiner eigenen Beziehung oder erlaubst deinem Partner, dich zu kontrollieren, ohne etwas davon zu denken. Wenn wir erleben würden, dass unsere Eltern sich respektlos behandeln oder schlecht behandelt werden, könnten wir lernen, dass diese Art von Verhalten akzeptabel ist und es in unseren eigenen romantischen Beziehungen zulassen.


VERBINDUNG: 17 Zeichen Der Mann, den Sie lieben, ist ein Low-Key Control Freak


6. Die Menge an Unabhängigkeit, nach der wir uns sehnen

Es ist unglaublich, einen Partner zu haben, mit dem man das Leben erleben kann, aber allein die Aktivitäten genießen zu können, ist der wahre Test einer gesunden Liebesbeziehung. Zu viel Unabhängigkeit kann jedoch auch schädlich sein. Abhängig davon, wie deine Eltern miteinander waren, kannst du dich an deinen Partner klammern oder extrem distanziert sein. Ein Gleichgewicht zu haben ist das ultimative Ziel jeder erfolgreichen Liebesbeziehung.

7. Wie vertrauensvoll wir sind

Der Fähigkeit, Ihrem Partner zu vertrauen, kommt es entscheidend darauf an, eine gesunde und dauerhafte Beziehung aufzubauen. Leider wächst nicht jeder mit dem hervorragenden Beispiel des Vertrauens auf. Vielleicht hatten Sie einen Elternteil, der übervorsichtig und unterbelichtet war. Dies könnte dazu führen, dass Sie Vertrauensprobleme in Ihren eigenen romantischen Beziehungen haben. Ein liebevoller und unterstützender Elternteil fördert eine offene Sicht auf andere. Wenn du mit den Argumenten deiner Eltern aufwächst, kann das die Art und Weise beeinflussen, wie du dich deinen eigenen romantischen Beziehungen nährst.

Am Ende, ob wir es wirklich realisieren oder nicht, beeinflusst uns die Beziehung zwischen unseren Eltern. Vielleicht haben deine Eltern eine fantastische Beziehung und sind seit ein paar Jahrzehnten zusammen, oder vielleicht bist du mit Eltern aufgewachsen, die mit ihrer Beziehung einige Fehler gemacht haben.

Es gibt Möglichkeiten, die Art von Ideen, die sie beeinflusst haben, zu bemerken So siehst du deine eigenen romantischen Beziehungen und beginnst, deine Perspektive auf Romantik zu ändern. Während du nicht dazu tendierst, genau wie dein Deadbeat-Vater zu enden, solltest du dir etwas Zeit nehmen, deine eigenen Beziehungen zu untersuchen und zu sehen, wo es Ähnlichkeiten mit deinen Eltern gibt.

VERWANDT: 3 Wege traumatische Kindheitsereignisse wirklich zu verletzen Ihre erwachsenen Beziehungen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Unwritten veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow