Tipp Der Redaktion

7 Anzeichen, dass Sie verzweifelt brauchen mehr Qualität Zeit mit Ihrem Babe

Wenn Sie eines dieser Zeichen mit "Ja" markieren, kann es an der Zeit sein, das QT mit Ihrer Süsse hochzudrehen!

Was ist "Qualitätszeit" und warum ist es wichtig?

Nun, wenn Sie in einer Beziehung in der heutigen Welt sind, dann verstehen Sie, wie schwierig es ist, Beruf, Familie, Freunde, Hobbies, Romantik, Qualität zu vereinbaren Verbindung, Sex, Self-Care, Entspannung, Hausaufgaben und vieles mehr. Wir tragen viele Hüte und wir vergessen oft, sie alle auszuziehen und einfach zu sein.

Das Leben ist hektisch und non-stop. Wir haben viel Druck auf uns ausgeübt, um eine großartige Karriere zu machen, viel Geld zu verdienen, ein großartiger Elternteil oder Partner zu sein, viele Freunde zu haben, viele Hobbys zu haben, ein sauberes Haus zu haben und unser Leben zu führen Ein Weg, der scheinbar makellos ist.

Zeit für einen Ausgleich der absichtlichen Zeit für sich selbst und Ihren Partner zu finden, mag nicht oder nur sehr selten vorkommen.

via GIPHY

Manchmal ist es schwer, unsere Beziehungen zu priorisieren, weil wir es oft zulassen andere Verantwortlichkeiten und Zwänge haben Vorrang. Wenn wir zu viel los sind, können wir vergessen, was wirklich zählt. Es kann äußerst schwierig sein, ein Gleichgewicht zwischen Verantwortlichkeiten, Verpflichtungen, Bedürfnissen und Wünschen zu finden.

Zeit ist wichtig, weil es uns hilft, uns mit unserem Partner verbunden zu fühlen; es hilft uns, mehr geerdet und unterstützt zu sein und hilft uns auch, attraktiver und begehrter zu sein.

Wenn Sie eines dieser Zeichen mit "Ja" bestätigen, ist es vielleicht an der Zeit, das QT mit Ihrer Süsse hochzudrehen!

Hier sind 7 Anzeichen dafür, dass Sie und Ihr Partner nicht genug Zeit miteinander verbracht haben (und wie Sie Zeit mit Ihrem Ehepartner verbringen):

1. Du hast keine wöchentlichen Verabredungen mit dir allein.

Kinder oder keine Kinder, deine Beziehung braucht mehr Interaktion als nur eine zufällige Nacht alle zwei Monate.

Wenn du Eltern bist, Ich kann verstehen, dass dies einfacher gesagt als getan ist, aber die Priorisierung Ihrer Beziehung wird nur die beiden von Ihnen erfüllter machen und Ihnen helfen, besser als Eltern zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Babysitter zu finden, beginnen Sie mit der Planung für eine Zeit, wenn dein Kind schläft. Schalten Sie den Fernseher aus und stellen Sie die Verbindung absichtlich her. Sie müssen nicht irgendwo hingehen, um eine Verabredung zu Hause zu erstellen.

Sehen Sie YourTango-Experte Paul Carrick Brunson darüber, wie Sie Ihre Verabredungen zu Hause romantisch und aufregend gestalten können.

2. Sie glauben, Sex ist manchmal eine Pflicht.

Seien wir ehrlich. Sexy Funken können zischen. Verlangen und Romantik können schwanken, wenn deine Beziehung fortschreitet.

Ich habe das schon früher gesagt und ich werde es noch einmal sagen: Es ist absolut nichts falsch mit dir oder deinem Partner, wenn du das manchmal erlebst. Es ist völlig normal, in Leidenschaft und körperlicher Intimität zu schlafen.

Sex sollte sich jedoch nicht wie eine lästige Pflicht anfühlen. Sie sollten mehr über Ihre Erwartungen in Bezug auf Sex kommunizieren, damit Sie die Angst und den Druck um ihn herum verringern können. Sie sollten sich auch mehr Zeit nehmen, um die Zeit für die Qualität zu priorisieren, so dass Sie beide sich mehr miteinander verbunden fühlen (wie zum Beispiel, Sex verlockender zu machen).

3. Sie sprechen nur über praktische Aspekte der Arbeit, der Verantwortung und der Kinder.

via GIPHY

Wenn Sie sich nur über praktische Dinge unterhalten, dann kann Ihre Beziehung definitiv von einer besseren Verbindung profitieren. Sie können sich oft im Autopiloten wiederfinden und nur miteinander reden, anstatt sich emotional bei Ihrem Partner zu melden.

Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass ihr beide nicht einmal merkt, wie unzusammenhängend du von deinen eigenen Bedürfnissen und Wünschen bist.

VERWANDTE: 9 Dinge, die die glücklichsten Paare IMMER reden über

4. Du bist seit über 6 Monaten nicht mehr auf Urlaub.

Ich weiß, du kannst das lesen und denken: "Wir waren in 3 Jahren nicht auf Urlaub!" Wenn dies der Fall ist, keine Sorge! Ich erwähne nur dieses Stück, weil ich denke, dass qualitative Kurzurlaube ein sicherer Weg sind, um hochwertige Interaktionen, Spontaneität und Intimität zu fördern.

Wenn Sie ein Budget haben oder Kinder haben, die Sie für eine lange Zeit nicht verlassen wollen Zeit, versuchen Sie einmal alle paar Monate ein Hotel in Ihrer Stadt für die Nacht zu besuchen.

Ein "Kurzurlaub" muss kein üppiger Urlaub sein, es sollte nur eine exklusive Zeit sein, weg von der Normalität in Ihrem Leben. Es schafft Mysterium!

5. Du isst nie zusammen Mahlzeiten.

Vielleicht erlauben deine Zeitpläne das nicht. Vielleicht hast du Kinder. Unabhängig davon, wenn du dich nie (oder nur selten) zusammen ernährst, brauchst du vielleicht eine Verabredung zum Abendessen mit nur euch beiden, um euch nur auf euch zu konzentrieren.

Essenszeit kann stressig sein, wenn du es bist sich um andere zu kümmern, während man versucht, sich selbst zu ernähren, aber sie können auch sehr verbindend sein, wenn man sich nur ablenkt.

6. Du hast eine starre Routine.

via GIPHY

Routinen können hilfreich sein (obwohl ich weiß, dass sie nicht für alle da sind!). Da ich selbst Typ A bin, erstelle ich jeden Morgen eine "To do" -Liste.

Wenn Sie sich jedoch in einer so starren Routine befinden, dass Sie keine spontane oder flexible Zeit verbringen, dann können Sie beide sehnsüchtig sein der Wunsch, ohne den Zeitplan präsent zu sein und miteinander zu arbeiten.

Versuchen Sie, "Verbindung" in Ihre To-Do-Liste aufzunehmen und priorisieren Sie das täglich. Es könnte ein kleiner Spaziergang um den Block oder eine kurze Reise in den Supermarkt sein, solange Sie es absichtlich machen und es ist nicht etwas, was Sie normalerweise tun, können Sie die Qualität der Zeit täglich steigern.

VERWANDTE: 15 Einfach-Aber Überraschende romantische Ideen, die er wirklich lieben wird

7. Du findest dich oft aneinander schnippeln ... über alles .

Wenn du und dein Partner sich regelmäßiger aufeinander eingibst, kann es ein Zeichen dafür sein, dass du mehr Verbindungsqualität und weniger Roboter brauchst oder praktische Interaktionen miteinander.

Ein bisschen nervös zu sein und über kleine Dinge für einen kurzen Moment zu streiten, kann ein Hinweis darauf sein, dass Sie beide unbewusst mehr Zeit miteinander verbringen möchten. Du vermisst einander, aber anstatt das zu sagen, ist es oft einfacher, sich gegenseitig zu frustrieren.

Eine Sache, die man sich merken sollte ist, dass die verschiedenen Versionen der Qualitätszeit unterschiedlich sind. Die Idee einer guten Zeit ist es, nach der Arbeit auf dem Sofa zu sitzen und zusammen eine Fernsehsendung anzuschauen. Während die Vorstellung der anderen Person von einer guten Zeit ist, ohne Unterbrechungen Gespräche über das Leben und den Arbeitstag des anderen zu führen.

Weder ist richtig noch falsch. Beide Parteien könnten jedoch davon profitieren, dass ihre Becher gefüllt werden. Sprechen Sie miteinander und fragen Sie nach Beispielen dafür, wie Ihr Partner wertvolle Zeit erlebt. Wie können Sie beide das Gleichgewicht bei der Unterstützung der anderen Versionen finden?

Alysha Jeney ist eine Therapeutin, die Beziehungsberatung in Denver, CO anbietet. Sie besitzt Modern Love Counselling und ist der Gründer und CEO von The Modern Love Box.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Modern Love Box veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow