Tipp Der Redaktion

7 Sexy Vorschläge für besseres Binking

Wie Sie Ihr Liebesleben aufpeppen und lernen, gesunde, lustige Intimität mit Ihrem Partner zu genießen.

Toller Sex ist total subjektiv. Was ich früher als guten Sex empfand, kommt den nachfolgenden sexuellen Erfahrungen nicht besonders nahe, besonders in den letzten Jahren. Ich wusste nicht, was ich vermisste, denn zu der Zeit hatte ich nichts besseres, um es zu vergleichen. Zum Glück für mich ist Sex immer besser geworden, da ich im Laufe der Jahre so viel über meine eigene Sexualität und Beziehungen gelernt habe. Ich habe auch viel von der Arbeit mit Paaren in Bezug auf Beziehungs- und Intimitätsprobleme gelernt. Insbesondere habe ich einen großen Einblick in Frauen mit sexuellen Intimitäten bekommen.

Viele Frauen sind bemerkenswert verwirrt darüber, was für ein guter Sex er ist und wie er ihn hat. Manchmal sind sie von Selbstzweifeln überschattet und durch sexuelle Mythen und Fehlwahrnehmungen getrübt. Oft neigen Frauen dazu, auf ihre Weise mehr sexuelle Lust und intime Beziehungen zu erleben. Ihre eigenen Unsicherheiten sind verantwortlich für selbstsabotierende Möglichkeiten für echte Intimität. Das bringt uns zum ersten und wichtigsten Sextipp:

Regel 1: Höre auf, dich mit anderen Frauen zu vergleichen.

Jeder Mann, mit dem ich über Sexualität und Beziehungen gesprochen habe, stimmt darin überein, dass die attraktivste Eigenschaft in a Frau ist Selbstvertrauen. Wenn du dich mit anderen Frauen vergleichst, ob es Leute sind, die du kennst oder gesehen hast, in Magazinen oder in den Medien, löst das tendenziell Unsicherheit und einen Mangel an Vertrauen in deinen eigenen Körper und deine eigene Sexualität aus. 5 Tatsachen, die beweisen, dass die Menschen nicht alle sind - Phobes

Wenn du dich auf deine selbst wahrgenommenen körperlichen Fehler konzentrierst, dann mag es mehr Aufmerksamkeit auf sie lenken und dich davon ablenken, die Erfahrung zu genießen. Üben Sie vielmehr, unwiderlegliche Selbstgewissheit und Gewissheit zu vermitteln, die durch das Aussehen Ihrer Augen und die Energie, die Sie projizieren, offensichtlich ist. Wisse, dass du derjenige bist, mit dem er glücklich genug ist, um mit ihm zu sein, und nutze die Gelegenheit, deine Verbindung zu vertiefen und eine gute Zeit zu haben.

Regel 2: Erhöhe die Aufmerksamkeit!

Denk daran, eine zu haben Sinn für Humor. Sex ist nicht immer perfekt und tadellos wie eine Szene aus einem Liebesroman. Es kann Zeiten geben, in denen die Dinge nicht so laufen, wie Sie es möchten. Einer von Ihnen kann Schwierigkeiten mit einer bestimmten sexuellen Position haben oder einen Krampf bekommen oder durch einen Anruf oder ein Klopfen an der Tür unterbrochen werden. Es kann unangenehme Momente mit unfreiwilligen Körperfunktionen geben, die während des Liebesspiels auftreten, oder das Interesse Ihres Hundes erfassen, der in all den Spaß einsteigen möchte.

Manchmal muss man nur lachen! Wie sich Leben, Liebe und Sex immer organisch auf unerwartete Weise entfalten. Wenn du aufleveln kannst und die Dinge nicht so ernst nimmst, dann ist es einfacher, Sex zu genießen, aber alles spielt sich ab. Schauen Sie sich das an?

Regel 3: Sprechen Sie.

Kommunikation ist der Schlüssel, also fragen Sie, was Sie wollen. Nehmen Sie vor oder nach dem Sex ein kleines Kissengespräch auf, um zu kommunizieren, was Sie am meisten antreibt oder was nicht unbedingt Ihre Tasse Tee ist. Besprechen Sie Ihre Präferenzen und was für Sie funktioniert, und stellen Sie Fragen darüber, was Ihr Partner teilweise tut. Teile deine Fantasien und Interessen über Sexualität und wenn nötig, kannst du sogar zeigen, was sich gut anfühlt oder wie der beste Weg ist, dich zum Orgasmus zu bringen.

Männer sind keine guten Gedankenleser. In der Tat brauchen die meisten von ihnen sehr klare Anweisungen, was zu tun und wie es zu tun ist. Das Gute daran ist, dass die meisten Männer leicht trainierbar sind, und mit klarer Kommunikation werden sie höchstwahrscheinlich alles tun, um Ihnen zu gefallen. Je mehr Sie sich mit Ihrem eigenen sexuellen Potential vertraut machen, desto leichter ist es, den Weg zu einer angenehmeren Erfahrung zu führen.

Regel 4: Genieß die Reise.

Für die meisten Tierarten, wie auch für viele Männer, ist das Ziel des Geschlechts, zu ejakulieren. Aber wenn Sie sich nur auf das Endergebnis konzentrieren, verpassen Sie vielleicht den ganzen Spaß, den Sie unterwegs haben. Sex ist mehr eine Reise und es ist wichtig, in jedem Moment der gesamten Erfahrung vollständig präsent zu sein.

Es gibt viele Möglichkeiten, deine Energie und dein Bewusstsein darauf zu konzentrieren, jeden Schritt deiner "Sexpedition" mitzugestalten. Machen Sie Augenkontakt so viel wie möglich und versuchen Sie, Ihre Atmung zu synchronisieren. Nimm dir auch Zeit, um die Körper des anderen mit deinen Händen, deinem Mund, verschiedenen Requisiten zu erkunden - was auch immer die Sensibilität und innige Verbindung verstärken wird. Mischen Sie es mit verschiedenen Positionen und Orten, sowie erogenen Pausen, um Ihre empfindlichsten Bereiche für zusätzliche Aufregung zu stimulieren.

Regel 5: Vergiss den Porno.

Hier werden viele Männer aufgehängt, wie Sie haben wahrscheinlich sehr viel über Sex von Pornographie gelernt. Sie haben hohe Erwartungen daran, wie sich Frauen und Männer sexuell verhalten sollten, basierend auf dem, was sie in Pornofilmen erfahren haben. Die offensichtliche Wahrheit ist, dass die meisten Paare nicht aussehen oder sich wie Pornostars verhalten und nicht erwarten sollten, dass ihr Partner so auftritt.

Erwachsene Entertainer werden bezahlt, um zu handeln und manchmal missbrauchen sie die heilige Praxis. Porno kann uns manchmal zu mehr sexueller Erforschung inspirieren; aber es ist nicht immer eine ideale Darstellung eines normalen Sexuallebens mit durchschnittlichen Paaren. Es kann amüsant sein, Pornos gelegentlich zu sehen, um Spaß zu haben und ein bisschen anzumachen. Übermäßige Exposition gegenüber der erotischen Produktion eines anderen kann jedoch unsere Wahrnehmung von Realität, Erwartungen und Beziehungen verzerren.

Regel 6: Zeit gewinnen.

Es mag etwas unpersönlich erscheinen, aber die Erwartung einer bevorstehenden sexuellen Agenda kann eher erregend und anregend sein. Es kann auch helfen, das Rätselraten zu reduzieren; Nichts ist frustrierender, als sich in Stimmung zu bringen und dann seine Pläne herauszufinden, ein Fußballspiel zu sehen. Terminplanung für Sex ist ideal für Paare in langfristigen Beziehungen, die die Phase haben, in der sie ihre Hände nicht voneinander lassen können. Du kannst das Feuer schüren und die Leidenschaft entfachen, indem du Zeit für Intimität schaffst und dich dann den ganzen Tag mit provokativen Anspielungen ärgern.

Wenn deine Absichten klar formuliert sind, kannst du bereit sein und Ablenkungen und Störungen vermeiden. Die Telefone sind ausgeschaltet, die Kinder sind bei einem Freund, der Hund ist ausgesperrt, und man kann sich völlig auf sich selbst konzentrieren. Wenn wir besser vorbereitet sind, zum Beispiel Zähne putzen und sexy Höschen oder Dessous tragen, dann sind Sie vielleicht weniger selbstsicher und mehr auf ungehemmte Spielzeit eingestimmt.

Regel 7: Experiment.

Viele Paare fallen mit ihrem üblichen sexuellen Wechsel in eine Routine, was in Ordnung ist, wenn Sie beide mit der Art zufrieden sind, wie es ist. Aber manchmal scheint es etwas abgedroschen zu sein, dann probiere ein paar neue Dinge aus und sei offen, wenn es darum geht, verschiedene sexuelle Szenarien und Produkte einzuführen.

Vielleicht möchtest du mit verschiedenen Pärchen-Spielzeugen wie dem We Vibe experimentieren , die Sie während des Geschlechtsverkehrs verwenden können, um gleichzeitig die Klitoris und den G-Punkt zu stimulieren! Oder versuchen Sie ein stimulierendes Gel für ein mitreißendes Kribbeln, das Ihre Lust wirklich kitzelt und den Orgasmus erleichtert. [G] Stimulierendes Gel ist das beste (ganz natürliche), das ich gefunden habe und nur $ 20 pro Flasche, die etwa 50 Anwendungen ist. Das ist ein billiger Nervenkitzel! Kaufen Sie es online oder finden Sie es bei GNC oder den Vitamin Shoppe Stores.

arrow