7 Fragen, die du stellen musst, wenn du Liebe haben willst, die ein Leben lang hält

Ist es Liebe, Leidenschaft oder genau die richtige Mischung?

Während der berauschenden, frühen Tage einer Beziehung ist unglaublich leicht mit Leidenschaft für dauerhafte Liebe zu verwechseln.

Sie können sich fühlen, als ob sich die ganze Welt um Ihren Partner dreht, sehnsüchtig in die Ferne starrt, wenn er weg ist, und vor jedem Date Schmetterlinge in Ihrem Bauch spürt. Doch während Leidenschaft ein wichtiges Element der Liebe ist, ist es keine dauerhafte Liebe an und für sich selbst.

Um zu entscheiden, ob deine Liebe andauern könnte, stelle dir die folgenden 7 Fragen.

Deine Antworten werden dir helfen, dein zu verstehen Beziehung auf neue Art.

1. Können wir manchmal füreinander opfern?

Eine der größten Komponenten dauerhafter Liebe ist die Sicherheit, die mit der Gewissheit einhergeht, dass Sie Tag für Tag füreinander da sind, egal, was Ihnen das Leben in den Weg stellt. Während diese tiefere Sicherheit nur durch gemeinsame Erfahrungen im Laufe der Zeit entwickelt werden kann, sollten Sie, wenn Sie bereit sind, Ihre Liebe zu verkünden, in der Antwort auf diese Frage ziemlich zuversichtlich sein.

Brain Scanning Daten deuten darauf hin, dass dies ein wichtiger Teil von a ist dauerhafte Beziehung.

Denken Sie über die kleinen Krisen nach, die seit Ihrer Bekanntschaft entstanden sind. Bringt sie dir Suppe, wenn du krank bist, oder bleibst du die ganze Nacht auf, um dir zu helfen, deine verletzte Katze wieder gesund zu pflegen? Wird er zu einer Party kommen, die dir wichtig ist, obwohl er lieber etwas anderes machen möchte? Er nimmt das Telefon an, wenn Sie anrufen, oder geben Sie Ihre Anrufe jedes Mal schnell zurück? Weisen vergangenes und aktuelles Verhalten darauf hin, dass Ihr Partner Sie manchmal zuerst hinlegen kann?

2. Bin ich bereit, mein ganzes Leben mit meinem Partner zu teilen?

Während der frühen Datierungsphase neigen beide Partner dazu, die bestmöglichen Versionen ihrer selbst zu werden, indem sie die Ecken und Kanten glätten und grelle Details außen vor lassen. Sie neigen auch dazu, sehr getrennte Leben zu führen.

Dies ist gesund und normal, aber Liebe bedeutet, alle Aspekte Ihres Lebens offen und ehrlich zu teilen.

Sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu machen? Was ist mit Finanzen? Viele Paare behalten ihr Geld getrennt, treffen aber gemeinsam größere finanzielle Entscheidungen. Ist es Ihnen angenehm, Ihrem Partner von der niedrigen Kreditwürdigkeit zu erzählen, die Sie davon abhalten könnte, eine Hypothek zu bekommen oder die Tatsache zu teilen, dass Sie einen Treuhandfonds haben?

3. Macht mein Partner mich besser fühlen, wenn ich unten bin?

In einer wahren Liebesbeziehung wird dein Partner deine Vertraute. Die Beziehung ist ein sicherer Ort, um nicht nur Ihre Hoffnungen und Träume, sondern auch Ihre Ängste und Zweifel zu teilen.

Wenden Sie sich natürlich an Ihren Partner, wenn Sie für eine Beförderung bei der Arbeit übergangen werden oder sich mit Ihrer Mutter streiten? Weiß er, wie man dich aus der Flaute bringt und zum Lachen bringt? Nimmt sie Ihre Gefühle ernst und hilft Ihnen dabei, einen gesünderen Weg zu finden?

4. Ist mein Partner ein wichtiger Teil meiner langfristigen Pläne?

Viele Beziehungen enden schließlich, weil beide Partner sehr unterschiedliche langfristige Pläne haben. Wenn Sie eine neue Karriere in New York City beginnen möchten, während Ihre Partnerin ihr Leben der Reisemedizin in Ländern der Dritten Welt widmen will, könnte es schwierig sein, die Beziehung langfristig aufrecht zu erhalten.

Ehrlich, wo jeder von euch ist Sehen Sie sich in 5, 10 oder sogar 20 Jahren, und bestimmen Sie, ob Sie im Laufe der Zeit zusammenpassen.

5. Kennen wir uns wirklich?

Es ist nicht notwendig, dass liebe Paare jede einzelne Erfahrung, die in 20 oder 40 Jahren ihres Lebens stattgefunden hat, kennen, aber es ist wichtig, dass Ihr Partner die Höhepunkte Ihrer Vergangenheit kennt Wer bist du heute?

Verstehst du die Werte des anderen, Ansichten über Kindererziehung, Ausgabengewohnheiten und Persönlichkeiten? Hast du dich in deinen besten und schlechtesten Zeiten gesehen? Kennen Sie die emotionalen Verstrickungen des anderen mit Exen, kranken Verwandten und übermäßig dramatischen Geschwistern? Im harten Licht der Realität, respektieren Sie sich wirklich und feiern sich sogar als komplexe Individuen?

6. Kann ich die Fehler meines Partners übersehen?

Bin ich meinem Partner gegenüber sehr kritisch, oder kann ich die kleinen lästigen Dinge leicht übersehen? Kann ich ihn oder sie einfach beglückwünschen? Beurteile ich ihn / sie sehr oft negativ?

Es ist wichtig, nicht zu viel zu kritisieren, weder offen noch für dich selbst.

Frage: "Kann ich das tun?"

7. Kann ich die Erfolge meines Partners genießen und sie feiern?

Es ist sehr wichtig, die guten Zeiten und Erfolge Ihres Partners zu teilen. Können Sie das tun? Kannst du Feiern für eine Beförderung planen? Kannst du ihre kleinen Errungenschaften mit ihnen genießen?

Wenn du kannst, ist dies das Zeichen einer dauerhaften Liebesbeziehung.

Leidenschaft ist ein wichtiger Bestandteil in einer Liebesbeziehung, aber alleine nicht genug.

Dennoch ist es leicht, Leidenschaft für die Liebe zu halten, die für eine dauerhafte Beziehung benötigt wird.

Bevor Sie Ihre Liebe für Ihren neuen Partner erklären, setzen Sie sich und beantworten Sie ehrlich die oben genannten Fragen. Du wirst vielleicht erkennen, dass deine Liebe wahr ist, oder du wirst entdecken, dass du etwas mehr Zeit brauchst, um sich zu entwickeln.

Auf der Suche nach überprüfbaren Informationen über die Wissenschaft von Anziehung und Beziehungen? Wir sind ein Neurowissenschaftler und ein biologischer Anthropologe, der dir hilft, die Anatomie der Liebe in deinem eigenen Leben einzusetzen.

21 Comics, die perfekt, schön zusammenfassen, was Liebe ist

Click to view (25 Bilder) Foto: LoveByte Christine Schoenwald Herausgeber Buzz Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in The Anatomy Of Love veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow