7 Charmante Weisen, ritterlich zu sein - ein Führer für Männer und Frauen

Sich gegenseitig behandeln Nun, das ist eine Übung, die BEIDE Geschlechter annehmen sollten.

Wann war das letzte Mal, dass du dich voll und ganz geschätzt fühlst - die Art von Wertschätzung, die keinen Zweifel daran lässt, wie hinreißend / attraktiv, sexy, talentiert, geehrt, respektiert und geliebt du bist? Die Art von Wertschätzung, die dich sogar zum Zittern bringt?

via GIPHY

So zuversichtlich wie du dich schon fühlst, ist es unglaublich unglaublich, jemanden zu treffen, der dir das Gefühl gibt (zutiefst geschätzt). Und entschuldigen Sie, die heutige "keine Emotionen involviert", "hit-it-and-quit-it" -Kultur "ist nicht dort, wo eine solche Wertschätzung gefunden wird.

Volle Enthüllung, ich bin ein moderner Gentleman. Ich mag meine Hendricks Martini direkt mit Oliven. Und ich fühle mich im Tux auf der Bühne wohler als in einer Bar in Blue Jeans. "Gentleman" könnte in dieser Ära des Split-the-Checks eine 50/50 Geschlechtergleichheit sein, aber es gibt ein sexy Geheimnis, dass Männer wie ich kennen - Ritterlichkeit funktioniert!

Obwohl einige abgestumpfte Leute uns Manipulation, Heuchelei vorwerfen, Frauenfeindlichkeit oder schlimmer noch, echte moderne Herren praktizieren regelmäßig die Tugenden des Rittertums.

Kleine Höflichkeiten - die Tür für Sie zu halten, für das Abendessen zu bezahlen, Ihnen ein handgeschriebenes Dankeschön zu schicken oder Ihr Taxi zu rufen - sind nur der Anfang unserer Ritterlichkeit Repertoire. Wir arbeiten hart, um unsere Höflichkeitsleistungen Ihren einzigartigen Vorlieben anzupassen; Es ist ein Zeichen unseres Respekts und Interesses an Ihnen - ob romantisch, professionell oder lässig, Frau oder Mann. Es ist harte Arbeit und erfordert Übung, aber es ist so lohnend.

So sehr wir versuchen, zu lernen, wie man ritterlich wird, schaffen wir es nicht immer richtig. Wir sind auch menschlich. Die Leute fühlen sich voreingenommen, weil sich abtrünnige Männer schlecht benehmen. Lassen Sie mich dies für die Aufzeichnung sagen: sleazy Abholung Künstler und wahre moderne Herren sind völlig entgegengesetzte Arten von Männern. Dank des Feminismus sind diese manipulativen Typen ein wenig leichter zu erkennen. Und wahre Herren danken dem Feminismus für bessere Informationen darüber, was Frauen wollen.

Das Spiel der Balz hat immer noch Regeln, die jeder benutzen kann, ohne im sexistischen Sumpf hängen zu bleiben. Diese Regeln funktionieren für Männer UND Frauen gleichermaßen, unabhängig von der sexuellen Präferenz.

Was macht eine Person ritterlich?

via GIPHY

Zurück im nachmittelalterlichen Tag war Ritterlichkeit die Grundlage für Gentleman-Verhalten. Auch wenn diese alte Form des Rittertums im 21. Jahrhundert nicht wirklich existiert, fühlen sich ihre Ideale immer noch richtig an. Ladies, dieser ritterliche Kodex leitet die Art und Weise, wie moderne Gentlemen Sie behandeln, denn so leben wir unser Leben. Und du verdienst nichts weniger. Aber jetzt verdient er auch nichts weniger.

Wie man ritterlich wird und wie sowohl Frauen als auch Männer moderne Ritterlichkeit zeigen können:

1. Machen Sie Ihre Visitenkarte zur Visitenkarte.

Wussten Sie, dass Al Gore eine Studie über die positiven Auswirkungen von Höflichkeit am Arbeitsplatz in Auftrag gegeben hat? Warum? Weil gemeinsame nachdenkliche Höflichkeit funktioniert. Es ist eine Best Practice. Es ist Ritterlichkeit. Egal auf welcher Seite der Ritterdiskussion du stehst, ich bin sicher, du würdest es bevorzugen, wenn ein Fremder dir keine Tür ins Gesicht schlägt oder dich im Verkehr abschneidet.

Erwarte in einer intimen Beziehung, dass dein Partner behandelt Sie höflich auf die Weise, die für Sie am sinnvollsten sind. Aber auch das gleiche für sie. Wenn sie verloren sind, was das bedeutet, sei direkt und sag es ihnen. Nichts sagt "heiß" wie ein Partner, der weiß, was er will, in oder aus dem Bett.

2. Sei ehrlich, gütig.

via GIPHY

Chivalry bietet eine Möglichkeit, sich zu tieferen und befriedigenderen persönlichen Interaktionen zu verpflichten, sei es Dating, Umwerben, Heiraten oder die Gründung eines Unternehmens. Ohne Integrität und Ehrlichkeit kann man keine Verbindung aufbauen, das ist Vertrauen.

Sei ehrlich mit dir und deinem Partner. Schauen Sie tief in die Augen Ihres Partners, wenn Sie Ihre Wahrheit sagen - schauen Sie über Ihre eigenen Worte hinaus und überlegen Sie, wie es sich anfühlt, sie tatsächlich zu hören. Lernen Sie, die ehrlich gelieferte Ehrlichkeit zu meistern. Übe das. Geteilte Ehrlichkeit ist ein großer Intimitätserbauer.

3. Zeigen Sie allen, denen Sie sich verschrieben haben, unbedingte Loyalität.

Wenn Sie sich Ihrer Loyalität nicht sicher sind, erwarten Sie es nicht zurück! Willst du eine exklusive Beziehung? Nicht exklusiv? Verheiratet? Polyamorous? Stellen Sie sicher, dass Sie das mit Ihrem Partner teilen. Machen Sie Ihre Treue klar und zeigen Sie Ihrem Partner das gleiche Maß an Ehrlichkeit und Treue, das Sie erwarten.

4. Sei hilfsbereit (ohne andere so zu behandeln, als wären sie hilflos).

Nichts ist abschreckender als sich bevormundet zu fühlen. Das heißt, jeder braucht ab und zu eine Hand, und moderne Ritterlichkeit beinhaltet die harte Arbeit, herauszufinden, worauf sich dein Partner gefaßt fühlt.

Um herauszufinden, was sie mögen, frage. "Darf ich ein Taxi für dich rufen?" "Möchtest du, dass ich das für dich trage?" Fragen Sie und achten Sie auf die Art und Weise, wie Ihr Partner es mag, dass Sie einschreiten und helfen (und wie es nicht geht). Wenn sie dich über ihre Bedürfnisse unterrichten (und du ihnen auch deine eigenen mitteilst), wirst du sensibler füreinander.

5. Suche nach Lösungen, die fair und gerecht sind.

via GIPHY

Gerechtigkeit mag nicht sexy erscheinen, aber Leute, die ritterlich sind, sehen beide Seiten von ergreifenden Problemen und sprechen leidenschaftlich über sie vor Seiten. In Beziehungen verlangt Ritterlichkeit, dass jeder sich von dem anderen wirklich verstanden fühlt (was die Verbindung vertieft).

Schau tief in die Augen deines Partners und höre ihnen zu (so wie du willst, dass sie dich hören). Ihre Meinung zählt, aber hören Sie zuerst zu. Verwenden Sie die Frage "Was fühle ich gerade?" als Sprungbrett, um sich tiefer zu kennen.

6. Beschütze die Unterdrückten.

Dein Partner möchte wissen, dass du Mitgefühl hast. Eine Möglichkeit, dies zu zeigen, ist Ihre Reaktion auf die heutigen sozialen Probleme: Obdachlosigkeit, Armut, Geisteskrankheit, Drogenmissbrauch, verlassene Tiere. Wie reagierst du?

Egal, ob du ein paar Energieriegel in deinem Auto bereithält, um dem Mann ein "hungriges und obdachloses" Zeichen zu geben oder dich bei einem rassistischen Scherz gegen deine Freunde zu stellen, dein Partner muss die Breite kennen von deinem Mut und Mitgefühl. Es sagt viel über dich aus.

7. Skandal vermeiden.

via GIPHY

Wer möchte seinen Partner in der Hand fesseln und zu einem wartenden Streifenwagen gehen? Oder, neben ihnen stehen, während sie öffentlich eine Affäre gestehen? Wenn das Gepäck unserer Erfolgsbilanz einen Skandal enthält, ist Vorsicht geboten!

In einer Beziehung ist die ritterliche Sache, was zu tun ist, wenn es angemessen und notwendig ist. Und kreiere keine neuen Skandale, die deine Beziehung behindern könnten (oder deinen Partner demütigen oder verletzen). Zu wissen, wie man ritterlich ist, bedeutet, dass man niemals den Glauben bereuen muss, den man in ihn gesetzt hat. Skandal tötet Intimität und Vertrauen, also nicht. Das ist alles.

Lass es uns noch einmal fragen: Wann hast du das letzte Mal "Gänsehaut-Kribbeln" gespürt?

Obwohl du es vielleicht nicht bemerkt hast, ist es gut, dass die Person, die dir diese Wertschätzung gab, praktizierte Ritterlichkeit. Diese Person ist Ihrer Gunst und Ihrer Hand würdig. Gib beides. Du wirst froh sein, dass du es getan hast.

7 Comics, die perfekt zu Modern Dating

Zum Anschauen (7 Bilder)
Foto: jhallcomics.com
Christine Schoenwald
Redakteur
Liebe
Lesen Sie später
arrow