7 Bereiche, auf die Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie Ihre Ehe beenden möchten

Verwende diese Tipps, um eine feste Grundlage für deine Vereinigung zu schaffen.

Die heutige Welt gibt es viel Berichterstattung über all die Höhen und Tiefen, Trennungen und Make-ups der Menschen, die wir als Prominente betrachten. All diese Medienberichterstattung scheint uns zu sagen, dass es okay ist, Partner mit den Jahreszeiten zu wechseln oder sich bei jedem Wechsel in einen neuen Job zu verlieben. Eine Beziehung zu beenden ist Arbeit, aber ich bin hier, um dir zu sagen, dass es das wert ist.

Ich glaube fest an gesunde, liebevolle, unterstützende Beziehungen. Ich weiß, dass diese Beziehungen langfristig bestehen und Partner haben, die glücklich und engagiert sind. Wenn Sie die Chancen, dass Ihre Ehe für viele Jahre bestehen wird, stärken wollen, müssen Sie daran arbeiten. Hier sind sieben Möglichkeiten, wie du und dein Partner für einen guten Start sorgen können!

Mutuelle Liebe
Das sollte ein Kinderspiel sein, aber leider heiraten die Leute immer noch aus Gründen, die nichts mit Liebe zu tun haben. Ja, es ist möglich, zu wachsen, jemanden zu lieben, auch wenn diese Liebe zu Beginn nicht vorhanden ist. Es ist jedoch wichtig, dass die Liebe wächst. Ob von Anfang an oder im Laufe der Zeit entwickelt, muss die Liebe für die Ehe vorhanden sein, um die beste Chance zu haben. Echte Liebe ist die beste Grundlage für Respekt und gegenseitiger Respekt ist entscheidend für eine glückliche Ehe. Liebe und Respekt dienen beiden als Absicherung, um zu denken, bevor sie handeln: Wie könnte diese Aktion von meinem Schatz wahrgenommen und empfangen werden? Liebe und Respekt erinnern uns daran, dass wir nichts tun wollen, was unseren Geliebten verletzen wird.

Respekt
Hand in Hand mit Liebe und Respekt ist echte Akzeptanz dessen, wer jeder Partner ist. Ich habe kürzlich eines dieser Bildzitate auf Facebook gesehen, die uns daran erinnerten, sich in die Person zu verlieben, nicht in das Potenzial der Person. Das könnte nicht wahrer sein. Wir sind alle in Arbeit. Hoffentlich hören wir nie auf zu wachsen und uns weiterzuentwickeln. Aber wir alle sind auch perfekt in unserer Unvollkommenheit. Unsere Liebe zu unserem Partner sollte daran liegen, wer sie gerade sind. Ich bin für mich geliebt: Übergewicht, ergrauend, eigensinnig, reformierter Kontrollfreak, der ich bin, und das gebe ich meinem Mann zurück. Können wir uns ändern? Absolut. Ist es ein Deal Breaker, wenn wir nicht tun? Sicher nicht.

Akzeptanz
Wenn Ihre Beziehung auf der Akzeptanz der Person basiert, wie sie ist, kann es keinen Groll geben, wenn sie "ihrem Potenzial" nicht gerecht wird. Wenn Ihr Honig diese Six-Pack-Bauchmuskeln nie entwickelt oder diese 20 Pfund verliert, ist das kein Problem. Wahres Wissen und Akzeptanz dessen, wer dein Partner ist, definiert echte Intimität oder In-mir-du-siehst. Es schafft für Sie beide ein Maß an Sicherheit, das Sie nur schwer irgendwo finden können.

Gemeinsame Werte
Ihre Kernwerte bestimmen, wie Sie die Welt um sich herum sehen. Ihre Kernwerte sagen Ihnen, ob ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Situation für Sie in Ordnung ist oder nicht. Deine Grundwerte sind der Grund, dass du einige Leute triffst und dich mit ihnen verbindest, während andere Leute einfach nicht so scheinen können. Wir alle haben eine Reihe von Grundwerten, von denen wir arbeiten; manchmal sind wir uns nicht wirklich bewusst, was sie sein könnten. Während Ihr Wert festgelegt und Ihre Partner nicht identisch sein müssen, sollten sie eine gewisse Korrelation haben. Diejenigen, die für euch beide wichtig sind, sollten ähnlich sein. Zumindest sollten Sie beide ähnliche Werte in Bezug auf Treue, Ehrlichkeit, Familie haben. Ob sie wichtig sind oder nicht, ist nicht wichtig, solange Sie zustimmen.

Diese gemeinsamen Werte bilden einen weiteren Eckpfeiler in der Grundlage Ihrer Beziehung. Sie werden dazu beitragen, Konflikte zu verhindern, die oft die Beziehungen zerstören. Wenn Sie nie über Ihre Werte nachgedacht haben, ist jetzt eine gute Zeit. Das Verständnis der Wertesätze des anderen kann eine große Hilfe sein, um Reaktionen auf verschiedene Situationen oder unterschiedliche Methoden zur Problemlösung zu verstehen.

Gesunde Grenzen
Was sind gesunde Grenzen? Sie sagen dir, dass genug genug ist. Sie sind die Grenzen, die Sie auf schlechtes Verhalten setzen. Wenn jemand sie kreuzt, stehen wahrscheinlich die kleinen Haare im Nacken auf oder du bekommst ein anderes gruseliges Gefühl. Sie und Ihr Partner müssen sich gegenseitig kennenlernen. Sobald Sie vertraut sind, müssen Sie beide auch Respekt vor ihnen haben. Wenn Sie die Arbeit bei der Ermittlung Ihrer Wertemenge erledigt haben, sollten Sie einige Hinweise darauf haben, wo Ihre Grenzen liegen. Schau dir die Werte an, die du hast. Was würdest du als Deal Breaker ansehen? Das sind Dinge, die Sie absolut nicht tolerieren werden. Dies sind auch gute Indikatoren für Ihre Grenzen. Ehrlichkeit und Respekt sind für mich entscheidend. Wenn du die Grenze der Ehrlichkeit mit mir überschreitest, indem du lügst, wird es für immer meine Beziehung zu dir verändern.

Es ist gesund, Grenzen zu haben, die auf deiner Werteskala basieren. Sie helfen Ihnen, Standards für akzeptables Verhalten zu setzen. Wenn gemeinsame oder ähnliche Werte zwischen zwei Partnern existieren, ist es wahrscheinlich, dass auch gemeinsame oder ähnliche Werte existieren. Machen Sie sich vertraut mit und / oder entwickeln Sie Ihre eigenen Grenzen und arbeiten Sie mit Ihrem Partner, um das Gleiche zu tun. Die Grenzen des anderen zu kennen und zu respektieren, wird deine Beziehung um eine weitere Ebene der Stärke bereichern.

Gemeinsame Ziele
Weißt du, was du vom Leben willst? Wo siehst du dich in den nächsten 5, 10, 20 Jahren? Was ist mit deinem Partner? Stehen Ihre Zukunftsträume in Einklang? Wenn Sie gerade erst angefangen haben, haben Sie Dinge wie Kinder und Kindererziehung besprochen? Wenn Sie diesen Punkt bereits hinter sich haben, haben Sie Ihre gemeinsame Zukunft besprochen und wie Sie dies erreichen wollen? Oft driften Paare einfach dahin und nehmen an, dass mit Liebe diese Dinge für sich selbst sorgen werden. Manchmal tun sie es. Aber allzu oft findet sich ein Paar nach einer Reihe von Jahren an einem Ort, an dem sie erkennen, dass ihre Ziele oder Visionen für ihre Beziehung sehr unterschiedlich sind.

Wenn Sie Ihre Beziehungsvision diskutieren, finden Sie Unterschiede und können Sie finden Wege, um durch sie zu arbeiten, so dass das Ergebnis etwas ist, mit dem Sie beide leben können. Wenn Sie diesen Dialog frühzeitig nutzen, können Sie Probleme lösen, bevor sie zu einem Katalysator für Konflikte werden. Besprechen Sie auch Ihre finanziellen Ziele. Es ist bekannt, dass Argumente über Geld in einer Beziehung echten Schaden anrichten können. Dies können heikle Themen sein, die es zu bewältigen gilt, aber es lohnt sich, die Diskussion zu führen, bevor der Notfall entsteht. Denken Sie daran, dass jeder von Ihnen auch ein Individuum ist. Sie werden Ihre eigenen Träume und Ziele haben. Sei so unterstützend wie möglich. Erlaube einander den Raum und die Sicherheit, um in deiner Einheit zu wachsen und zu träumen. Lies weiter ...

Noch mehr Ratschläge von Ehepartnern zu YourTango:

  • 7 Anzeichen, dass du Eheberatung brauchst
  • Meine Eltern haben geschieden; Ist meine Ehe zum Scheitern verurteilt?
  • 10 Zeichen, dass Ihre Ehe in Schwierigkeiten ist
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes
arrow