6 Wege, wie du Beziehungen sabotierst, weil du Angst vor einem gebrochenen Herzen hast (und du erkennst es nicht einmal)

Sie wollen, dass es bleibt ... oder Sie?

Beziehungen sind ein schöner Teil des Lebens - wann sie gehen richtig, das ist.

Wie bei allem, hat das Sein in einer Beziehung seine Vor- und Nachteile. Und während die Profis gut sind, schmerzen die Nachteile oft. Der Umgang mit einem gebrochenen Herzen ist nicht einfach. Wenn Sie also zu oft verletzt wurden, ist es naheliegend, sich der Aussicht zu verschließen, sich wieder zu verlieben.


VERWANDLUNG: Wie der Verrat Ihr Herz für immer verändert


Ob Sie es merken oder nicht, es gibt nur wenige Dinge, die Sie tun könnten, weil Sie Angst davor haben, verletzt zu werden.

1. Sie distanzieren sich von der Aussicht auf Liebe.

Liebe? Was ist Liebe? Es ist nicht etwas, an dem du interessiert bist und im Moment wirst du es definitiv nicht tun. Deine Freunde verstehen nicht, warum du nicht mit diesem süßen Typen bei der Arbeit verabredet bist. Deine Familie will wissen, warum deine Freundin so eng ist, ein Freund. Es ist, weil gerade jetzt der Gedanke, verletzt zu werden, dich dazu bringt, dich in den Bauch zu schlagen, damit du dich stattdessen davon entfernst.

2. Du machst selbstironische Witze.

Oh, denkst du, ich bin hübsch? Nun, du solltest mich wirklich sehen, wenn ich dann mein gesamtes Make-up aufnehme. Ernsthaft, es ist gruselig.

Ein Kompliment von jemandem anzunehmen, an dem du möglicherweise interessiert bist, ist ein Nein. Auf keinen Fall. Ein Kompliment könnte zu zwei führen und wer weiß vielleicht sogar drei. Also bringst du einen Block mit einem selbstironischen Witz oder zwei auf, damit du kein bedeutungsvolles Kompliment von jemandem akzeptierst, den du hasst, um zugeben zu müssen, dass du etwas heiß findest.

3. Du schläfst herum.

Du bringst dich zum Brunch in der gleichen Kleidung, in der du letzte Nacht getragen hast, und deine Freunde geben dir einen beständigen Kopfschütteln. Das selbe Aussehen, das du seit den Dingen mit deinem Ex bekommen hast. Du hattest eine Reihe von Wochenend-Freunden oder Freundinnen und das ist völlig in Ordnung mit dir. Aber deine Freunde haben es nicht verstanden.

Du könntest dich buchstäblich für jemanden entscheiden, aber du wählst deine Zeit mit Leuten, die nur vorübergehend sind. Es ist, weil wenn Leute vorübergehend sind, sie nicht die Chance bekommen, dich auf einem erschreckenden intimen Niveau zu kennen. Sie wissen nur, wie du nackt aussiehst.

4. Sie gehen nicht auf echte Daten.

Was ist ein echtes Datum in diesen Tagen? Du fragst deine Freunde diese Frage und verdrehst dir die Augen, wenn sie dich das letzte Mal fragen, wann du auf ein richtiges Date gegangen bist. Sie begegnen ihnen mit dieser Antwort, weil Sie sich nicht daran erinnern, wann Sie das letzte Mal ein Date hatten. Du hast 20 Minuten, bevor du wieder zu ihnen zurückkehrst, mit dieser einen Person einen Drink genommen. Das zählt ... oder?


VERBUNDEN: 4 Wege, wie Sie Ihre Beziehung ernsthaft sabotieren - ohne es zu merken


5. Du vergöttert deine Ex in jeder Konversation.

Wie kannst du mit jemandem weitermachen, wenn du schon das Beste hast und es verloren hast? Und es tat weh. Es tat mehr weh als alles andere. Weil du einmal verliebt warst und es nicht geklappt hat. Dieser Schmerz ist genug, um daran zu erinnern, dass es sich nie wieder so anfühlen wird, dass es keinen Sinn hat, es trotzdem zu versuchen. Niemand wird dein Ex sein. (Pro-Tipp: das ist wahrscheinlich eine gute Sache).

6. Du sagst, du bist nicht bereit, obwohl du wahrscheinlich bereit bist.

Es ist vielleicht Monate oder Jahre her, dass deine letzte Beziehung zu Ende war, aber du sagst, dass du nicht bereit bist, in eine andere zu kommen. Dein Leben ist trotzdem ziemlich perfekt. Gut gemacht. Tolle Freunde. Zahlreiche Hobbys. Was willst du mehr?

Aber die Wahrheit ist, wenn du bereit bist es zuzugeben, bist du wahrscheinlich bereit jemanden zu treffen. Du brauchst niemanden, aber der Gedanke, dass jemand in deinem Raum ist, wäre wahrscheinlich nicht das Schlimmste. Dann erinnerst du dich daran, wie sehr deine letzte Pause gelutscht ist und du die Wände wieder ganz aufgesetzt hast.

Es spielt keine Rolle, wenn die Leute nicht verstehen, warum du dich schützen willst, du musst derjenige sein, der beschließt, sich wieder für die Liebe zu öffnen. Um dich selbst zu retten, wirst du alles in deiner Macht stehende tun, um zu kämpfen, dich wieder zu verlieben, wegen des Schmerzes, den es beim letzten Mal verursacht hat.

Aber die Liebe wird dich treffen, wenn du es am wenigsten erwartest Scheiße, wenn du Angst hast, verletzt zu werden. So funktioniert die Welt, ob es dir gefällt oder nicht.

VERWANDTE: 25 Zeichen Du bist wirklich, wirklich, ENDLICH Bereit für eine Beziehung


Alex ist ein Autor, der auf Thought Catalogue vorgestellt wurde, Die Mighty und Teen Vogue. Sie schreibt über Liebe, geistige Gesundheit, und Fernweh ... drei Dinge, die sie ausgiebig studiert. Wenn sie nicht schreibt, versucht sie ihren faulen Berner Sennenhund, Roscoe, auf Wanderungen zu bringen oder etwas Neues zu entdecken. Ihr erstes Buch erschien im September 2016 und ihr zweites Buch, das sich mit psychischer Gesundheit und Beziehungen befasst, wurde im August 2017 veröffentlicht. Weitere Informationen zu ihrem Schreiben finden Sie hier.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Thought Catalog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow