Tipp Der Redaktion

6 Zeichen Ein Geist versucht, mit dir zu kommunizieren

Fühlst du etwas Seltsames?

Wenn eine Person stirbt, können ihnen viele Dinge passieren. Ich entscheide mich dafür zu glauben, dass ein Verstorbener die Fähigkeit hat, zur Erde zurückzukehren, ohne eine physische Form anzunehmen.

Sie tun dies aus vielen Gründen, aber die Grundidee hinter den meisten dieser Ideen ist, dass sie versuchen, weiterzugehen eine Nachricht. Da sie keine physische Form angenommen haben, können sie nur durch direkte Mittel kommunizieren. Die Tatsache, dass du diesen Artikel liest, sagt viel über deine Bereitschaft aus, offen zu bleiben und zuzuhören.

Hier sind einige der üblichen Wege, wie Geistführer versuchen, mit uns zu reden. Wenn eines dieser Dinge passiert, dann versuchst du, über deine Angst vor dem Unbekannten hinwegzusehen und auf dein Bauchgefühl zu hören.

Es gibt viele Betrüger da draußen, und nur deine Intuition kann dich effektiv führen.


VERWANDELT: Wissenschaft erklärt, dass du magst Seien Sie nicht verrückt, wenn Sie Tote Menschen sehen


1. Du hast während der Meditation lebhafte Träume oder Visionen.

Geister sind am besten dafür bekannt, uns durch Träume und Meditation zu erreichen. Dies ist, wenn unser Geist still ist und wir offen für die Möglichkeiten sind. Sie werden Szenarien oder Charaktere erschaffen, die unsere Aufmerksamkeit erregen.

Wenn du besonders träumst, bist du mit anderen Bereichen verbunden, so dass Geister leichter mit dir sprechen können. Bevor du meditierst oder schläfst, ist die beste Zeit, um mit Aufrichtigkeit und Überlegung um Rat zu bitten.

2. Ihre Sinne sind schärfer und stärker.

Geister müssen durch indirekte Mittel kommunizieren, damit sie Ihre Sinne schärfen, damit Sie mehr bemerken. Du wirst sie am Rande deiner Vision sehen oder eine Blume riechen, die dich an jemanden erinnert, der verstorben ist. Oft werden Sie zuerst nicht wissen, was Sie sehen, sondern bleiben Sie ruhig und offen für die Erfahrung.

3. Elektronik agiert zufällig.

Das haben wir alle in Filmen gesehen, aber das macht es nicht falsch. Ein- und Ausschalten von Elektronik, Lautstärkeverlust von Wackern oder Fernsehgeräten werden statisch und verändern die Kanäle. Diese Phänomene werden fortgesetzt, bis Sie die Situation direkt ansprechen.


RELATED: Gruselig Details über die "Lieber David" Ghost Geschichte eines Kindes Spuk Ein Mann NY Apartment


4. Du weißt Dinge, die du nicht erklären kannst.

Hattest du jemals das Gefühl, dass du etwas wusstest, an das du keine Erinnerung hast? Dies könnte ein Geist sein, der telepathisch Informationen an Sie sendet. Du wirst diese Information brauchen, also bleibe offen für ihre Existenz oder du wirst sie ausschließen.

Auch Geister können unsere Intuitionen führen. Also hör auf deinen Bauch, denn er kann dich an unbekannte Orte führen. Habe Vertrauen in deine Geistführer.

5. Sie bekommen häufige und gelegentliche Schüttelfrost.

Wenn Sie jemals über den Verstorbenen sprechen, oder eine Situation, die mit den Toten verbunden ist, und Sie eine erschreckende Sensation bekommen, könnte das ein deutliches Zeichen für Geister sein. Obwohl dies nicht immer die angenehmsten Empfindungen sind, erinnern Sie sich, dass sie sich jetzt auf einer anderen Wellenlänge befinden. Hab keine Angst, wenn das passiert, versuchen die Geister dich zu führen.

6. Du fühlst dich wie du geführt wirst.

Etwas zieht dich in eine Richtung, und deine Intuition kann keinen Sinn daraus machen. Zur gleichen Zeit kämpft dein Darm nicht gegen das Gefühl, das Ganze ist abschreckend, weil es nicht vertraut ist. Dies ist einer oder mehrere deiner Geister, die versuchen, dich an einen Ort zu bringen, an dem du sein musst, oder etwas zu enthüllen, das vor dir verborgen ist. Beruhige dich und bereite dich auf ein Abenteuer vor!

VERBINDUNG: Warum manche Leute eher Geister und andere paranormale Presences sehen


Higher Perspective versucht Gleichgesinnte zusammenzubringen, die sich auf persönliches Wachstum konzentrieren und ihr Bewusstsein erweitern. Wir können besser zu unserem Planeten sein, besser zu unseren Brüdern und Schwestern und besser zu uns selbst. Wenn Sie Updates erhalten möchten, folgen Sie ihnen auf Facebook.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Higher Perspective veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow