6 Gründe, warum Ihr Partner sagt: "Mir geht es gut", wenn sie definitiv nicht

Und was solltest du dagegen tun?

Eine der häufigsten Beschwerden von Leuten bezüglich ihrer Partner ist, wenn sie "sich nicht öffnen" - wenn sie scheinen, als hätten sie etwas im Kopf oder sind über etwas verärgert, aber wenn sie gefragt werden, einfach zu antworten: "Mir geht es gut."

Es kann frustrierend sein. Und die Gründe können variieren - manchmal, ja, wenn man mit jemandem umgeht, der ein wenig emotional ungesund ist, ist es ebenso passiv-aggressiv.


VERBINDUNG: 12 Dinge, die passiv-aggressive Leute immer tun - aber nicht realisieren


Aber Es gibt auch eine Vielzahl anderer Gründe, die gut sind ...

Grund # 1: Es ist keine große Sache, und es wird blasen.

via GIPHY

Dies ist bei weitem der häufigste Grund - wie 90% der Situationen. Sicher, etwas ist in ihren Gedanken - aber es ist so klein oder albern, dass es sich nicht lohnt zu diskutieren, und sie wissen, dass es vorbeibläst.

Erste Reaktionen sind nicht immer rational oder real.

Wir haben vielleicht einen Knirscher Reaktionen von Angst oder Unsicherheit oder Traurigkeit oder Wut oder was auch immer nicht in unserer Kontrolle ist. Was wir kontrollieren, ist, was wir damit machen, und vielleicht wollen sie sicher sein, dass es das letztere ist, nicht das erstere, das sie als "Problem" analysieren.

Gefühle sind nicht immer gültig.

Wir sind berechtigt zu unseren Gefühlen, aber das bedeutet nicht, dass sie alle gültig sind. Es liegt in unserer Verantwortung, die Dinge, die wir erfahren, zu verinnerlichen, damit die Logik die Dinge in Schach halten kann. Es wird schneller umkippen, wenn sie Sie nicht für diesen Prozess mitschleppen.

Grund # 2: Sie wollen nicht (oder sind noch nicht bereit) darüber sprechen.

über GIPHY

Der zweithäufigste Grund.

Emotionen müssen verarbeitet werden, und Menschen haben das Recht auf Raum.

Die Menschen können das Ganze "Teilen alles miteinander, immer" in Beziehungen idealisieren, aber zu wörtlich genommen, das ist Pferdemist . Gesunde Menschen arbeiten oft selbstständig - zumindest zuerst - anstatt emotionale Vorteile auf ihren Partner zu verteilen.

Grund # 3 (ungewöhnlich): Ihr habt gerade darüber gesprochen, aber sie brauchen einen Moment, um ihre zu lecken Wunden.

via GIPHY

Das wird passieren, wenn ihr gerade ein Problem gelöst habt und Versöhnung erreicht habt (vielleicht sogar eine Entschuldigung, was auch immer) und es gibt nur einige anhaltende Gefühle, die sie immer noch beruhigen.

Da ist nichts mehr für Sie zu sagen oder zu tun - sie haben, was sie brauchen. Dieser Teil ist auf ihnen. Sie brauchen nur eine Sekunde und es wird ihnen gut gehen.

Aber Achtung: Wenn Sie immer noch "was ist los?" Oder "Geht es Ihnen gut?" (Und Ihr Partner muss tatsächlich antworten "Mir geht es gut ") nach haben sie das Problem bereits erklärt und besprochen, da stimmt etwas nicht mit dir. Chill, fam. Verdammt.

Grund # 4 (ungewöhnlich): Jetzt ist nicht die Zeit oder der Ort, um darüber zu sprechen.

via GIPHY

Vielleicht bist du im Auto auf dem Weg, mit deinen Eltern zu Abend zu essen, oder am Telefon während der Arbeit oder mit Freunden um 1 Uhr morgens. In jedem Fall ist es möglich, dass sie nicht in Ordnung sind, aber "jetzt" ist nicht die Zeit oder der Ort, um diese Konversation zu führen.


VERWANDTE: Nein, ich bin nicht okay, aber Danke für die


Grund # 5 : Bro, sie * sind * in Ordnung.

via GIPHY

Vielleicht sind sie nur introspektiv und du projizierst sie. (Vielleicht hast du deine eigene Unsicherheit, die du ansprechen solltest?) Beruhige dich, Champion. Alles ist cool.

Grund # 6: Sie sind eine emotional ungesunde Person.

via GIPHY

Wenn sich später herausstellt, dass es "eine große Sache" ist ...

Oder sie wollten darüber reden es ...

Oder sie sind immer noch verärgert ...

Und es war eine angemessene Zeit und Ort, um darüber zu reden ...

... Aber sie antworten immer noch "Mir geht es gut", wenn du sie fragst, was los ist ...

Dann sind sie eine emotional ungesunde Person, die etwas von ihrem eigenen emotionalen Management bearbeiten muss, bevor ihr beide die Beziehung fortsetzt.

Wie emotional gesunde Partner sagen "Mir geht es gut"

Gesunde Menschen stupsen und pressen ihre Partner nicht ständig mit blödem Scheiß, weil sie verstehen, dass es dumm ist. (Und wenn alles als Priorität dargestellt wird, hat nichts Priorität.)

Gesunde Partner speichern "Was ist falsch" -Konversationen für Dinge, die tatsächlich wichtig und b.) Umsetzbar sind. Wenn sie mit dir über etwas reden, kannst du sicher sein, dass sie nicht "Wolf weinen" und sich genug um diese beiden Dinge kümmern.

Wenn ein gesunder Partner nicht nur sagt: "Mir geht es gut: "

Wenn es eine große Sache ist und es sich lohnt zu diskutieren. Wenn es Zeit und Ort zum Reden ist. Und wenn sie wissen, wie sie sich fühlen, was sie sagen wollen und was sie von dir wollen, wenn überhaupt.

Was du tun solltest:

Kurz: chill, fam. verdammt.

Vertrauen Sie Ihrem Partner

Wenn Sie Ihrem Partner nicht vertrauen können, müssen Sie zuerst daran arbeiten. Sie sollten in der Lage sein, ihnen zu glauben, wenn sie sagen, dass es ihnen gut geht, oder darauf vertrauen, dass sie es teilen, wenn es Zeit ist.

Sie sollten sich sicher sein, dass Sie ein Team sind und die gleichen Dinge wollen - um eine gute Beziehung aufzubauen und genieße den Alltag.

Respektiere die emotionalen Grenzen deines Partners

Wir sind nicht berechtigt, die Gefühle unseres Partners zu kennen. Es ist niemals angemessen, etwas zu tun, zu drücken, zu fordern oder zu fordern, dass sie es teilen - immer.

"Die Gefühle anderer sind in erster Linie ihre, nicht unsere. Was sie mit ihnen machen, ist ihr Vorrecht, nicht unser. Und sie zu hören, wenn sie sich teilen wollen, ist ein Privileg, kein Recht. Wir haben nichts "in ihren Köpfen". "

Sei geduldig - nicht packen

Lass sie eine Minute Zeit haben, um mit ihren eigenen Gefühlen zu sitzen, herauszufinden, was sie sind und ob sie teilen wollen. Sie werden tun, wenn und wann sie bereit sind.

Verstehen und verteidigen Sie auch Ihre eigenen Grenzen.

Wenn Ihr Partner die Art von Person ist, die Ihnen passiv-aggressiv sagt: "Mir geht es gut" - täuschen Sie ein kein Problem, wenn du danach fragst, nur um später darüber zu explodieren - dann hast du es verdient, emotionale Erwartungen zurückzusetzen.

Es ist nicht angemessen oder gesund oder akzeptabel für eine Person, aufzutreten und ihren Partner zu fragen "Was ist los?" und ihnen die Möglichkeit zu bieten, darüber zu sprechen und darauf zu reagieren, indem sie nicht miteinander kommunizieren und emotionale Kriegsspiele spielen. Der Partner, der "Ich bin in Ordnung" passiv-aggressiv einsetzt, hat viel emotionale Arbeit, um seine eigenen emotionalen Bedürfnisse zu bewältigen - und Kommunikation.

Ein gesundes Verständnis von Liebe aufbauen

Basiert auf Kommunikation und Vertrauen, ja, aber auch emotionales Eigentum und gesunde Grenzen.

VERWANDTE: 3 Dinge, die Leute mit gesunden Beziehungsgrenzen halten, um die Oberhand zu behalten


Kris Gage ist ein Motorradfahrer, Software-Manager und Getränk-Schleuder des Südens. Erfahren Sie mehr auf ihrer Website.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei P.S. veröffentlicht. Ich liebe dich. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow