'50 Shades Of Grey ': Warum wir Erotic Power lieben Play

3 Paare enthüllen die Belohnung, Rituale der Dominanz und Hingabe in ihr Liebesspiel zu bringen.

EL James 'Roman, 50 Shades of Grey , der explizit eine leidenschaftliche Beziehung mit sexuellem Machtspiel beschreibt, ist so populär geworden, dass er Mega-Medien-Buzz angezogen hat. Es hat auch die Idee aufgeworfen, dass vielleicht viel mehr Menschen als erwartet auf diese Formen von "hartem Sex", wie manche es nennen, stehen.
Hast du dich auch von den Liebesszenen in diesem Provokativ geweckt? Buch? Oder phantasierst du manchmal über diese Formen von Besitz und Hingabe? Oder beschäftigen Sie sich selbst gelegentlich mit ihnen und haben einige Gefühle der Scham oder Verwirrung darüber, warum Sie sie genießen? Oder fragen Sie sich umgekehrt, warum jemand solche potenziell gefährlichen Praktiken wie Spanking, Handfesseln, Bondage, etc. praktizieren möchte? 50 Shades Of Grey: Magst du es grob?

Was auch immer deine Reaktion auf diese Form des Liebesspiels sein mag, ich hoffe, dass meine Interviews mit drei Paaren - die regelmäßig erotische Powerspiele spielen - dir helfen werden, ein besseres Verständnis für solche Wünsche zu entwickeln geben Sie die volle Akzeptanz Ihrer eigenen ähnlichen Sehnsüchte. Die sechs Männer und Frauen, die unten ihre Neigungen erklären, erklärten sich gnädig bereit, dies zu tun, als ich sie für mein Buch

Die schöne Kunst des erotischen Gesprächs interviewte. Sie werden bemerken, dass die Frau im ersten Paar die Dominante nimmt Rolle und in der zweiten und dritten, es ist der Mann. In einigen Fällen ist bekannt, dass Liebende die Rollen wechseln, so dass jeder Partner dominant und unterwürfig ist. Im Falle der Paare, die ich interviewte, zog es jedoch jeder vor, in der Rolle zu bleiben, die ihm die tiefste Befriedigung gab. Hier ist, wie jeder von ihnen beschreibt, was ihm am meisten Spaß macht, wenn er mit erotischer Kraft spielt. Sex Video: Wie erzählst du deinem Partner von deinen sexuellen Fantasien

1. Dwight (unterwürfig):

"Ich werde richtig angemacht, wenn Sonya verlangt, dass ich mich für sie ausziehe, ihre Schuhe ausziehe, ihr Haar putze, ihre Füße küsse, ihr in die Augen schaue und ihre sexuellen Launen vollziehe Die Unterwürfigkeit gegenüber Sonya steht in scharfem Gegensatz zu der Menge an Kontrolle und Kontrolle, die ich bei der Arbeit habe: Als CEO für ein großes Unternehmen habe ich eine Menge Macht und enorme Verantwortlichkeiten, und ich fühle mich erleichtert, wenn ich diese Macht aufgeben kann "Sonya hat unsere Leidenschaft intensiviert und uns zu einer tieferen Ebene der emotionalen Ehrlichkeit geführt." Sonya sagt, dass sie, obwohl sie das Gefühl der Macht in der Domina-Rolle mit Dwight fühlt, ihre größte Befriedigung darin sieht, "ausziehen zu können entferne seine äußere Verteidigung und sieh zu, wie er sich mir auf eine Art und Weise öffnet, die er noch nie zuvor mit jemandem gemacht hat. Ich fühle mich sehr heiß, sehr liebevoll und tief verbunden mit ihm. "

2. Carol und Robert:

Im Gegensatz zu Dwight und Sonya finden Carol und Robert die größte Befriedigung in ihrer Liebe, wenn er dominiert und sie sich ergibt. Carol, eine Autorin und Sexualpädagogin, beschreibt ihre Erlebnisse, die sie "ritualisierte Zugehörigkeitsspiele" nennt, sehr schön: "Hilflos gefesselt und gefangen, fühle ich mich auf dem Höhepunkt meiner erotischen Kraft (was paradox klingen mag), aber ein Maß meiner Macht ist, wie verletzlich und empfänglich ich sein kann, wie viel leidenschaftliche und meisterhafte Aufmerksamkeit ich erhalten kann. " Sie fügt hinzu: "Unser sexuelles Kraftspiel ermöglicht es mir, zu beginnen, mich aufregend zu fürchten und mich am Ende sicher und geliebt zu fühlen." Bring mehr Herz in dein Sexleben!

Robert, ein Arzt der chiropraktischen Medizin, genießt die Kontrolle über Carols sexuelle und emotionale Reaktionen. Er erlebt enorme Wellen liebender Energie, wenn er sie an einen Ort tiefen körperlichen und emotionalen Vertrauens bringen kann. Aber er betont: "Selbst wenn ich dominiere und Carol mich unterwerfe, ist immer ein Gefühl des gegenseitigen Respekts vorhanden. Wenn sich einer von uns mitten in einer dieser Fantasieszenen bedroht fühlt, können wir es tun Ruf nach einer Auszeit und frage nach Pflege und Unterstützung. " Die Macht des Kissengesprächs

3. Ted und Vanessa:

Dieses Paar, das ich interviewte, betonte die spirituelle Dimension, die diese Form des sexuellen Kontakts in ihnen auslöst. Ted erklärt, dass er oft mit Ehrfurcht erfüllt ist, als Vanessa ihm erlaubt, sie durch ihre Handschellen-, Bondage- und Lichtübungsrituale vollständig in Besitz zu nehmen. Vanessa beschreibt es von ihrem Standpunkt aus: "Wenn Ted mich fesselt zum Bett, beherrscht mich und sagt mir, dass er meinen Körper und meine Seele in Besitz nimmt, ich bewege mich in diesen Zustand der hingebungsvollen Hingabe. Er ist mein Gott oder das Vehikel, durch das ich meine Verbindung zu einer universellen göttlichen Energie erlebe. " 3 Wege, in mehr Sex zu drücken

In meinem Kapitel "Worte der Dominanz und Hingabe" in meinem Buch "Die schöne Kunst des erotischen Sprechens" können Sie mehr darüber erfahren, wie sich andere Paare in phantastische sexuelle Power-Play-Spiele engagieren. Sie können auch Tipps finden, wie Sie Ihre eigenen sexuellen Fantasien und Wünsche mit Ihrem Partner teilen können, in meinem Blog-Beitrag "Words for Lovers", "Sharing Erotic Fantasies."

arrow