5 Schlimmste Gesundheitsfehler, die Sie machen (und wie Sie sie beheben können)

Werden Sie gesund mit diesen einfachen Schritten.

Von Monica Beyer

Gewohnheiten sind schwer zu ändern. Das verstehen wir. Aber wenn Ihre Gewohnheiten für Ihre Gesundheit schädlich sind, haben Sie noch mehr Grund, sie zu ändern. Aber was können Sie tun?

Zum Glück gibt es ein paar Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, zu viel oder zu wenig Wasser zu trinken. Wir haben uns mit mehreren Experten beraten, um herauszufinden, ob es irgendeinen Weg gibt, unsere schlechten Gesundheitsgewohnheiten zu ändern, und hier ist, was sie zu sagen hatten.

1. Zu viel sitzen

Das Problem: Es ist schlecht für Ihre Gesundheit, stundenlang auf Ihrem Tush zu sitzen, und eine in den Annals of Internal Medicine veröffentlichte Studie zeigt, dass es Sie töten kann - Ja, auch wenn du Sport machst. Natürlich ist das eine harte Gewohnheit, auch wenn Sie wollen, zu brechen, da viele von uns den Tag an einem Schreibtisch oder in einem anderen sitzenden Job angekettet sind.

Die Lösung: Physiotherapeutin Jasmine Marcus sagt, dass Sie verwenden können Dein Handy - ja, das, an dem du Candy Crush spielst, wenn du auf der Toilette sitzt. Sie schlägt vor, Erinnerungen alle 30 bis 60 Minuten zu setzen, um aufzustehen und sich zu bewegen, was nicht nur gut für Ihre Gesundheit ist, sondern auch dazu beitragen kann, Sie geistig wachsam zu halten. "Sie können auch einen freundlichen Mitarbeiter anwerben, um Sie daran zu erinnern, dass Sie jeden Tag zur Arbeit aufstehen oder ein Familienmitglied Sie bitten, von der Couch wegzukommen, wenn Sie zu Hause sind", sagt sie.


VERWANDT: Wenn Sie Haben Sie schlechte Körperhaltung, diese 10 Min Übung wird es heilen STAT


2. Nicht genügend Wasser trinken

Das Problem: Wasser hilft normalerweise einer Tonne Ihrer Körpersysteme - wie Regulierung Ihrer Temperatur, Schmierung und Polsterung von Gelenken und schützt Ihr Rückenmark und andere empfindliche Gewebe - und hilft auch Ihren Körper zu befreien von Abfällen. Obwohl wir wissen, dass Wasser für eine gute Gesundheit unerlässlich ist, ist es schwierig, jeden Tag genug Wasser zu pumpen.

Die Lösung: Courtney Meidenbauer ist eine eingetragene Ernährungswissenschaftlerin und staatliche Medienvertreterin an der Wisconsin Academy of Nutrition and Diätetics Und sie schlägt vor, immer eine Wasserflasche zur Hand zu haben - also gibt es nichts von dem "außer Sicht, Unsinn" -Geschäft, das als visuelle Erinnerung daran dient, Wasser zu trinken. Außerdem sagt sie, dass sie eine große Flasche trägt. "Ich habe festgestellt, dass eine größere Wasserflasche auch weniger Nachfüllen bedeutet, so dass ein weiterer Hemmschuh sinkt, nicht genug Wasser zu trinken", sagt sie.

Darüber hinaus sagt die registrierte Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin Jeanette Kimszal, dass Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme steigern können. Lebensmittel in Ihrer Ernährung enthalten. Dazu gehören Grapefruits, Orangen, Äpfel, Birnen, Gurken, Sellerie, Spinat, Eisbergsalat, Paprika, Grünkohl, Blumenkohl, Auberginen, Rotkohl, Brokkoli, Karotten und grüne Erbsen, sagt sie.

3. Nägel beißen

Das Problem: Nägelkauen ist eine Angewohnheit, die sich in der Kindheit entwickeln kann, aber für manche von uns kann sie an der Pubertät festhalten. Es kann Zähne schädigen und den Beißer wesentlich mehr Keimen aussetzen als Nicht-Nagel-Beißer und kann psychologisch oder sozial belastend sein.

Die Lösung: Dr. Natalie Dattilo, eine lizenzierte klinische Psychologin, sagt, dass, wenn Sie ein Nagel-Beißer sind, untersuchen Sie Ihre Auslöser - zum Beispiel neigen Sie dazu, sie zu chompsen, während Sie auf Ihrem Telefon sind, während der Fahrt oder während Sie ängstlich fühlen? Stattdessen schlägt sie vor, etwas Neues auszuprobieren, wie Kaugummi, auf deinen Händen zu sitzen, einen Stressball zu drücken, ein knackiges Gemüse zu essen oder deine Hände zu umfassen. Das bedeutet, dass Sie eine unbewusste Gewohnheit in eine bewusste verwandeln müssen, und geben Sie nicht auf, wenn Sie sich selbst wegnagen - lernen Sie, wann und wo Sie es tun, und bemühen Sie sich, etwas anderes zu tun.


VERBINDUNG: Wenn Sie Ihre Nägel beißen, sind Sie ein Perfektionist (sagt Wissenschaft)


4. Sinnloses Essen

Das Problem: Sie brauchen natürlich Nahrung, aber wenn Sie essen, wenn Sie nicht hungrig sind, riskieren Sie, an Gewicht zuzunehmen und eine ganze Reihe von gesundheitlichen Problemen, wie Herzkrankheiten und Diabetes.

Die Lösung: Karen R. Koenig ist Expertin für Ernährungspsychologie, und sie hat einige gute Tipps für diejenigen von uns, die gerne gedankenlos kauen. Sie schlägt vor, mögliche Auslöser wie Traurigkeit, Langeweile, Stress, Einsamkeit, Verwirrung oder Hilflosigkeit zu notieren. Wenn Sie Lust verspüren zu essen, prüfen Sie, ob Sie einen dieser Auslöser spüren und sprechen Sie ihn an, anstatt zu essen. Zum Beispiel, wenn Sie gestresst sind und essen wollen, gehen Sie stattdessen mit Ihrem Stress auf eine gesunde Art und Weise um, wie zum Beispiel beim Sport.

5. Nicht genug Schlaf bekommen

Das Problem: Schlaf ist wichtig für Ihre körperliche und geistige Gesundheit, doch Millionen von Amerikanern bekommen nicht genug.

Die Lösung: Dr. Sujay Kansagra, Duke University, Matratze Der Schlafgesundheitsexperte der Firma sagt, es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihre Schlafgewohnheiten verbessern können, was zu einer besseren Gesundheit führen kann. Für Anfänger, Graben Koffein. "Sogar morgens kann Koffein in deinem System verweilen, wenn es Zeit zum Schlafen ist", sagt er.

Halte als nächstes dein Smartphone aus deinem Schlafzimmer. "Fernsehen oder im Internet surfen, bis man sich schläfrig fühlt, kann die Sekretion eines natürlichen Schlafhormons namens Melatonin stören, was zu einer unruhigen Nacht führt", erklärt er.

Und drittens vermeiden Sie Alkohol in der Nacht. "Alkohol kann dir beim Einschlafen helfen, aber es wird den Tiefschlaf stören und dich früher aufwecken als du willst", erklärt er. "Versuchen Sie, mit einem Blutalkoholgehalt von Null für den besten Schlaf ins Bett zu gehen."

Gewohnheiten sind schwer zu brechen

Während Gewohnheiten mit ein wenig Selbstreflexion und etwas Motivation (plus Mit einer großen Wasserflasche herum, können Sie eine gesunde Veränderung zum Besseren machen.

VERWANDT: Wenn Sie jede Nacht zur gleichen Zeit aufwachen, ist dies, was es bedeutet

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei SheKnows veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow