5 Wege aus einer toxischen Beziehung mit deiner Mutter zu HEILEN (& weitergehen!)

Ja, du kannst Liebe finden, auch wenn du keine gute Beziehung zu deiner Mutter hast.

Die erste Erfahrung, die wir mit Frauen haben, ist die Erfahrung, die wir mit unseren Müttern haben.

Es formt nicht nur die Beziehungen zu anderen Frauen, sondern auch, wie wir uns selbst sehen.

PubMed veröffentlichte eine Studie, die untersuchte, wie Die Qualität der Mutter-Tochter-Beziehung einer Tochter in der Kindheit und im Erwachsenenalter hängt mit ihrem psychischen Wohlbefinden zusammen, insbesondere mit depressiven Symptomen und Selbstwertgefühl im späteren Leben.

Wie Sie sich vorstellen können, spielen Mutter-Tochter-Beziehungen eine Rolle Lot.

Im Folgenden finden Sie fünf Gründe, warum Ihre Beziehungen weniger als ideal sind und was getan werden kann, um sie in eine positive Erfahrung zu verwandeln.

1. Verwalten Sie Ihre Erwartungen.

Weheartit

Als Kleinkinder brauchen wir jemanden, der sich um uns kümmert. Wenn wir wachsen, werden wir unabhängig und lernen, für uns selbst zu sorgen.

Das Problem liegt in der Unabhängigkeit, die das Kind einnehmen kann, dem Timing und der Bereitschaft, persönliche Verantwortung zu übernehmen. Dies funktioniert in beide Richtungen; Was ist das Kind, das willig und fähig ist und was die Mutter dem Kind erlauben wird?
Dinge, die unserer Unabhängigkeit im Weg stehen, sind Überzeugungen wie: "Sie wird mich nicht lieben, wenn sie mich nicht braucht "," Du bist nicht schlau, stark oder hübsch genug, um es alleine zu machen "," Du bist mein ganzes Leben ", um nur ein paar der allgemeineren Glaubenssätze zu nennen.

Sobald du verstehst, wie deine Erwartungen sind Der Weg Ihrer Unabhängigkeit, Sie können anfangen, sich von ihnen zu befreien. Denken Sie daran, dass Sie jetzt erwachsen sind und Sie in der Lage sind, Ihre Erwartungen an sich selbst neu zu definieren, je nachdem, wie Sie leben möchten.

2. Kümmere dich um deine eigenen Bedürfnisse.

Niemand kann alles für irgendjemanden sein, doch das ist es, was wir unbewusst erwarten.

Wenn jemand unseren Erwartungen nicht gerecht wird, unsere Tendenz besteht darin, sich zu ärgern, sich enttäuscht zu fühlen, verletzt, vernachlässigt, missverstanden oder zurückgewiesen zu werden. Um in einem Zustand der Freude zu leben, nimm persönliche Verantwortung für deine eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Wünsche.

Dann ist alles, was du von jemand anderem empfängst, ein Geschenk und du kannst in einem Zustand der Wertschätzung leben.

3. Wissen Sie, was Ihr c Kommunikations-Stil ist.

Giphy

Nicht jeder spricht dieselbe Sprache. Etwa die Hälfte der Bevölkerung ist emotional motiviert, während die andere Hälfte mental ist; und die Trennungslinie basiert nicht darauf, ob du männlich oder weiblich bist.

Es basiert auf deiner dominanten Drüse, deinem Organ oder System und ist bei der Geburt vorhanden. Dies bleibt während deines ganzen Lebens konstant.
Wenn dein dominanter Sinn emotional ist, wirst du deine Gefühle und die Gefühle anderer wahrnehmen. Wenn du müde oder gestresst bist, hast du nicht die Energie, über etwas vernünftig nachzudenken und wirst emotional reagieren, wenn du aufgefordert wirst, eine Entscheidung zu treffen.

Wenn dein dominanter Sinn mental ist, wirst du Dinge aus dem logischen, praktischen, rationalem Blickwinkel, oft ohne Rücksicht auf Ihre Gefühle und die Gefühle anderer.

Wenn Sie einmal Ihren eigenen Kommunikationsstil verstanden haben und erkennen, dass andere nicht unbedingt die gleiche Sprache sprechen, können Sie die Wahl treffen, nicht mehr zu erwarten, dass Menschen Dinge sagen Weg Sie wollen sie oder müssen sie sogar. Dann wirst du dich wirklich öffnen können, um wirklich zu hören, was andere zu sagen haben, und sie können wiederum dasselbe für dich tun.

4. Verstehe und denke darüber nach, was dich wirklich stört.

Wenn du ungelöste emotionale Probleme in deinem Inneren hast, die du nicht magst, wirst du sie sehr schwierig finden oder sogar tolerieren.

Es ist wie in einen Spiegel zu schauen.

Die Antwort ist, persönliche Verantwortung zu übernehmen und auf dein eigenes Verhalten und die ungelösten emotionalen Probleme zu schauen, die dein Verhalten antreiben. Manchmal ist es schwer, sich selbst zu sehen und viel leichter das unerwünschte Verhalten zu sehen, wenn es jemand anderes tut, also untersuche dich zuerst, bevor du auf jemand anderen reagierst.

5. Behalte deine Gesundheit im Auge.


Giphy

Bist du hungrig, müde oder gereizt? Ihr Blutzucker kann niedrig sein und dies kann auftreten, bevor Sie das Gefühl von Hunger registrieren. Ergreifen Sie nicht nur etwas Süßes, dies wird die Situation nur noch verschlimmern. Während Zucker Ihren Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lässt, wird er auch dazu führen, dass er abfällt und Ihre bereits gestressten Nebennieren stärker belastet. Die beste Antwort ist, etwas mit einer anhaltenderen Freisetzung zu essen, wie Nüsse und Samen in Kombination mit Früchten, oder Popcorn mit echter Butter und rosa Salz.

Müdigkeit kann auch dazu beitragen. Bringe keine heiklen Themen zur Sprache, wenn die andere Partei erschöpft ist. Sie werden nicht die Antwort erhalten, die Sie wollen, und es wird schwierig sein, das Thema erneut anzugehen. Wenn es sich um ein zeitkritisches Thema handelt, planen Sie eine für beide Seiten akzeptable Zeit ein.

Eines der größten Probleme in Beziehungen ist, dass wir denken, dass jeder anders denken sollte.

Es ist einfach nicht möglich! Der Grund dafür ist, dass wir unterschiedliche Biologie haben. Während es bestimmte Körpertypen gibt, wie Magen und Gonaden, die dazu neigen, in Familien zu leben, tun dies die meisten Körpertypen nicht.

Selten ist jeder in der gleichen Familie derselbe Typ, also besteht eine gute Chance, dass du und deine Mutter sind verschiedene Körpertypen; Das heißt, du denkst nicht genauso.

Wenn man das psychologische Profil eines anderen liest, kann man sehr gut verstehen, wer sie sind und was sie motiviert. Dadurch können Sie unrealistische Erwartungen loslassen und sie für das schätzen, was sie wirklich sind.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Stärken und Herausforderungen zu erkennen, ist das Erlernen Ihres Körperprofils. Dr. Mein nimmt 20 Jahre Selbstfindung und intensive Arbeit mit ihren Patienten und identifiziert das Persönlichkeitsmerkmal, das am meisten ausmacht, wenn es um ein gesundes, glückliches Leben geht. Finden Sie Ihren Körpertyp heraus, um ein für allemal zu wissen, was Sie motiviert, Ihre Herausforderungen und Ihre Stärken, damit Sie Ihre Beziehungen (mit Mama und mehr) heute verbessern können. 35 ERSTAUNLICHE Mutter Tochter Tattoos Sie wussten nie, dass Sie brauchten

arrow