5 Wege, sich gesünder zu fühlen, ohne jemals Fuß in den Fitnessraum zu treten

Training ist nicht der einzige Weg, um Ihre Gesundheit an.

Von Nichole Fratangelo

Wir alle kennen die wesentlichen Wellness-Regeln: Trinken Sie viel Wasser, trainieren Sie regelmäßig und essen Sie eine ausgewogene Mahlzeit. Wir erkennen jedoch nicht oft die zusätzlichen kleinen Dinge an, die wir tun können, um unserem Körper und Geist zu nützen. Ahead, einige unkonventionelle Wege, um gesund zu werden.

Geh nackt.

Ladies, tu dir selbst einen Gefallen: verbringe am Ende eines langen Tages Zeit mit deinem Körper, au naturel. Du wirst auf der Überholspur zur Selbstakzeptanz und Körperliebe sein.

Es mag zunächst peinlich sein, aber vertraue uns, je mehr Zeit du damit verbringst, deine Cuerpo in all ihrer Pracht zu sehen Sie werden sich in Ihrer eigenen Haut wohler fühlen - innerhalb und außerhalb des Schlafzimmers.

Nix im Fitnessstudio. Foto: Unsplash

Es ist notwendig, die Laufbandzeit einzustellen, aber es kann schädlicher als hilfreich sein . Gönnen Sie sich eine Pause, wenn Ihr Körper danach fragt: Wenn Sie krank, erschöpft oder durch ein besonders hartes Training wirklich wund sind, bleiben Sie zu Hause, fangen Sie Zs und lassen Sie Ihre Muskeln sich erholen.

Drehen Sie die Melodien auf. Foto: Unsplash

Müssen Sie während des Yoga noch etwas anfangen? Muskelschmerzen lindern? Gedächtnisfähigkeiten verbessern? Jam nach Shakira (für 25 Minuten pro Tag, nach einer Studie aus Österreich), oder was auch immer Sie bewegt, um sich einen Schub zu geben.

Schnapp dir deine Mädels. Foto: Unsplash

Sicher, Ladies 'Night im Club kann zu einem Kater und ein wenig weniger Münze in der Tasche führen, aber es ist es wert für die guten Zeiten, die Sie haben werden. Untersuchungen der kalifornischen Loma Linda University zeigen, dass eine kleine Portion Gelächter und geselliges Beisammensein mit Freunden den Cortisolspiegel senkt - das Hormon, das Stress verursacht - und sogar das Gedächtnis verbessern kann.

Iss mehr Fett. Foto: WeHeartIt

Trotz der allgemeinen Meinung ist Fett nicht der Teufel. In der Tat können gesunde Fette Ihr Gehirn mit der Energie versorgen, die es benötigt, um effizient zu funktionieren und den Blues abzuwehren. Sie können sogar zu einer längeren Lebensdauer führen, so eine Studie von Harvard T.H. Chan Schule für öffentliche Gesundheit. Nun, gehen Sie nicht doppelt-Fisting die Tres leches Kuchen, stattdessen laden auf ungesättigten Fetten wie Avocado, Lachs und Nüsse für mehr geistige Kraft

Dieser Artikel wurde ursprünglich an Latina veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow