Tipp Der Redaktion

5 Möglichkeiten, in deiner Beziehung glücklicher zu sein (ohne zur Therapie zu gehen)

Es braucht Anstrengung.

Die Suche nach Glück ist ein beliebtes psychologisches Thema und der Konsens mehrerer Gurus war, dass wir Menschen dazu verdammt sind, am zufriedensten zu sein, wenn unser Leben auf Liebe und Arbeit ausgerichtet ist. Liebe kann alle Formen von intimer sozialer Interaktion bedeuten, und Arbeit kann jede regelmäßige organisierte Bemühung um ein wertvolles Ziel bedeuten.

Eine Möglichkeit, Glück zu maximieren, besteht darin, gemeinsam das geschätzte Ziel der Verbesserung der intimsten Beziehung zu erreichen dein Leben. Zu lernen, wie man sich glücklich macht, kann als ein wertvolles Ziel für jeden in Beziehungen angesehen werden.

Glück in einer Beziehung kann durch fünf Fähigkeiten erreicht werden. Verbesserung dieser Fähigkeiten ist spürbar und messbar; Fortschritt kann schnell zu erhöhter Zufriedenheit führen. Framing und das Teilen dieser Fähigkeiten zur Verbesserung der Qualität Ihrer Beziehung kann die Bindung verbessern.

1. Zuhören - wirklich, wirklich zuhören.

Tief drinnen sehnen wir uns alle nach der ungeteilten Aufmerksamkeit von jemandem, der uns an die erste Stelle setzt. Wahres Zuhören ist ein Geschenk, das die andere Person nährt und heilt. Es ist nicht einfach und erfordert das Ignorieren all der anderen Ablenkungen, die unsere eigenen Gefühle, Gedanken und Urteile einschließen.

Spiegelung der Haltung der anderen Person, Gesichtsausdruck und Stimmklang und -rhythmen zeigen Ihrem Partner, dem Sie wirklich zuhören. Autor Harville Hendrix beschreibt die Vorteile und Techniken dieses Prozesses detailliert in seinem Buch, Die Liebe bekommen, die Sie wollen .

2. Fragen nach dem, was Sie wollen.

Dazu müssen Sie wissen, was Sie wollen, was nicht so offensichtlich ist, wie es scheint. Es erfordert auch, viele schlechte Angewohnheiten zu brechen, wie zum Beispiel anzunehmen, dass man automatisch das bekommt, was man will, sich darüber zu beschweren, es nicht automatisch zu bekommen oder eine Vielzahl von manipulativen Strategien zu verwenden, um zu bekommen, was man will, ohne fragen zu müssen. Die Kunst, nach dem zu fragen, was du willst, so dass es für die andere Person leicht ist zu geben, ist meine Definition von Durchsetzungsvermögen.

3. Neue Dinge zusammen ausprobieren.

Ob im Schlafzimmer oder auf der Skipiste, diese Praxis kann jede Beziehung bereichern. Es wird wahrscheinlich damit beginnen, dass einer von euch fragt und der andere zuhört. Aber nachdem du dieses "neue Ding" zusammen probiert hast, ist es wichtig, dass beide ihre Reaktionen teilen, damit der Tanz des gegenseitigen Lernens eine Fähigkeit sein kann, die du zusammenbastelst.

4. Dankbarkeit füreinander ausdrücken.

Dankbarkeit auszudrücken und anzunehmen ist eine natürliche Voraussetzung für die Verbesserung von Beziehungen und nicht nur für Ihre intimste Beziehung. "Danke" aufrichtig zu machen, ist eine Kunst, die Kreativität und Empathie beinhaltet. Sonst kann es eine relativ bedeutungslose Routine werden; es kann sogar als sarkastisch wahrgenommen werden. Weil Dankbarkeit, sogar im Stillen, erhebend ist. Aber es ist noch wichtiger für Ihre Beziehung, Wege zu finden, es nach außen auszudrücken.

5. Zeige viel Zuneigung.

Wenn mit Kreativität und Empathie und Lernen getan wird, wird sich die andere Person gut fühlen, geliebt und umsorgt. Dies beinhaltet Anstrengung, weil Sie, wenn Sie in einer Beziehung sind, sollten Sie sich genug kümmern, um es gut zu machen. Suchen Sie natürlich Feedback, um herauszufinden, wie das fürsorgliche Verhalten für die andere Person funktioniert.

Diese können während der gesamten Lebenszeit einer Beziehung praktiziert werden. Ich persönlich garantiere, dass Sie beide glücklicher sein werden.

20 Kleine Dinge, die Ihre Beziehung SUPER stark machen

Klicken Sie zum Ansehen (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Teilnehmer Liebe Später lesen
arrow