5 Dinge, die Sie sich merken sollten, wenn Sie in einen Mann verliebt sind, der an Depression leidet

Du musst das nicht alleine tun - und auch nicht.

Wenn du anfängst, jemanden zu sehen und hineinzufallen Liebe zu ihnen, die Welt kann sich wie ein Cartoon voller Regenbögen und Bluebirds und funkelnden Sternen fühlen, die zu jeder Zeit über ihnen leuchten. Weißt du, all dieser dreckige Müll, der so ekelhaft süß ist, dass deine Zähne zu schmerzen beginnen, wenn du nur daran denkst.

Deshalb kann das Lernen, dass die Person, auf die du so hart gefallen bist, eine Depression sein kann GIPHY

Die Depression selbst ist schwer zu bewältigen, denn wenn sie ihren hässlichen Kopf aufzieht, zappt sie die Freude aus der Welt, in der der Leidende lebt, und verwandelt die Regenbögen und alles, was mit ihnen einhergeht, in die düstersten Grautöne .

Aber nur weil dein Freund eine Depression hat, ist deine aufkeimende Beziehung nicht zum Scheitern verurteilt und sie braucht nicht zu einem Ende zu kommen.

Depression ist eine häufige, gut behandelbare Krankheit und mit solidem Wissen und Zugang zu angemessenem Ressourcen, Sie und Ihr Freund können absolut auf lange Sicht gegenseitig unterstützen.

VERBINDUNG: 5 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Ihr Partner von Depression leidet

Oben, denken Sie daran, dass dies seine psychische Krankheit ist, und während Sie sein könnten davon betroffen ist es sein Problem und sein allein. Sie sind nicht sein Arzt und Sie sind nicht seine Krankenschwester. Was du bist, ist eine Person, die ihm die Unterstützung geben kann, die er braucht, um gesund zu werden, so wie du in einer Beziehung mit anderen sein würdest.

Hier sind fünf wichtige Dinge, die du beachten solltest, wenn du lernst, Re sehen leidet an klinischer Depression.

1. Es hat nichts mit dir zu tun.

Wenn er nach Platz fragt, gib es ihm. Wenn eine Person, die depressiv ist, um Zeit für sich selbst bittet, mag man versucht sein, darauf zu bestehen, dass es nicht wirklich das ist, was sie brauchen, aber das ist nicht Ihre Berufung.

Sie sind nicht seine Mutter, und Sie werden ihn auf magische Weise nicht "reparieren", indem Sie bei ihm auftauchen, die Vorhänge zurückreißen und schreien: "Guten Morgen, Sonnenschein!"

Wenn man zu viel schläft und sich isoliert, kann dies ein ungesunder Mechanismus sein Einige Leute, die in einem Kreislauf der Depression gefangen sind, könnte dein Freund nach dieser Zeit und Raum fragen, weil er nicht möchte, dass seine momentane Stimmung seine Beziehung mit dir negativ beeinflusst.

Er könnte auch wissen, dass dies nur etwas ist Sein Körper und sein Geist brauchen nach Jahren der Erforschung von Selbstversorgungstechniken, um ihn durch seine depressiven Episoden zu bringen. Vertraue und respektiere das.

VERBINDUNG: 10 Agonizing Truths Deprimierte Menschen sprechen nie über

2. Kenne deine Rolle.

Wenn du jemanden liebst, willst du auf ihn aufpassen. Ist einfach so. Das ist ein Impuls, den Sie wahrscheinlich schwer abschütteln werden. Aber während Sie definitiv für ihn da sein können, sind Sie nicht sein Therapeut. Du kannst auf deinen Partner aufpassen, indem du ihn liebst, indem du ihm zuhörst, und indem du Rat schlägst, wenn es erbeten wird, aber da musst du die Grenze ziehen.

Du kannst ihn nicht heilen, egal wie schlecht du bist will.

via GIPHY

Und Sie sind sicherlich keine Antidepressiva (denn das ist lächerlich: Pillen haben keine Freunde, albern). Du kannst seine Schulter sein, um zu weinen, aber du kannst nicht alles sein, was er hat. Am Ende wird es nicht helfen, diese Dinge zu tun, wird dir nicht helfen und wird deiner Beziehung sicher nicht helfen.

3. Pass auf dich auf.

Wenn die Beziehung ungesund wird, musst du nicht bleiben. Das scheint mir eine kalte Sache zu sein. Es könnte sogar gefühllos erscheinen. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass man nicht bei diesem Mann (oder irgendjemandem) bleiben muss, wenn es zu hart wird. Wenn er sich weigert, Hilfe zu bekommen oder sich in einen Zyklus von Depressionen verstrickt und es nicht anerkennt, sind Sie nicht verpflichtet, für ihn zu bleiben und sich um ihn zu kümmern, nur weil er eine psychische Diagnose hat.

Ja, jeder verdient Liebe Dieser beschissene Geometrielehrer, den du in der High School hattest. Eine Person mit Depression verdient Liebe - und Sie auch. Wenn Sie also nicht bekommen, was Sie brauchen und verdienen, können Sie gehen.

Wird das für die betreffende Person schwer sein? Absolut. Aber letztendlich ist das nicht deine Verantwortung.

Ich weiß, dass ich hier wie die Hündin-Königin klingen mag, aber ich sage das mit DIR im Hinterkopf. Dein Freund ist dafür verantwortlich, seinen eigenen Unterstützerkreis aufzubauen und einen objektiven Dritten wie einen Therapeuten zu finden, der ihm hilft, eine medizinische, wenn auch psychologische Störung zu bewältigen.

Du musst nicht sein alles sein. In der Tat können Sie nicht sein. Du bist nur eine Frau.

4. Erziehe dich selbst.

Es ist eine großartige Idee, über Depressionen zu lernen, wenn dein Freund oder sonst jemand in deinem Leben daran leidet. Nicht nur, dass du dich selbst erziehst, gibt dir auch ein Gefühl von Macht über eine Situation, in der du im Wesentlichen machtlos bist , aber es wird dir helfen, die Feinheiten dessen zu verstehen, was er wirklich durchmacht.

Es gibt viele Missverständnisse über Depression dort draußen. Seine Probleme von einem gebildeten Ort aus anzugehen wird Ihnen helfen, ihn besser zu verstehen und ein stärkerer Fürsprecher für Menschen überall zu sein, die an dieser Störung leiden.

VERWANDTE: 35 Zitate, die perfekt erklären, welche Depression WIRKLICH Fühlt sich an

5. Sie müssen das nicht alleine machen.

Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Er könnte besorgt sein, selbst um Hilfe zu bitten, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht nachhilfe greifen können, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es brauchen.

Sie können Ihre Freunde und Familie um Rat fragen und Sie können Unterstützen Sie Gruppen oder Therapeuten bei Tipps zum Leben als Partner einer an Depressionen leidenden Person.

Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt isoliert, gefangen und / oder ängstlich fühlen, könnte es Zeit sein, sich aus der Situation zu befreien. Deshalb ist es so fundamental, dass du deinen eigenen Unterstützerkreis im Spiel hast.

Nur weil du nicht depressiv bist, gibt es keinen Grund, dich nicht so gut wie möglich selbst zu versorgen. Schließlich kommen und gehen Freunde. Du bist für immer bei dir feststeckend.

Das mag düster klingen und es mag gemein klingen, aber mein Ziel ist nicht, deinen Freund zu heilen, sondern dich dazu zu bringen, zu wissen, woran du bist, was ist und wird nicht von dir erwartet, und was du niemals dulden solltest, egal was passiert.

Es gibt einfach keine Entschuldigung dafür, dich missbräuchlich zu behandeln, egal was, und dazu gehört auch emotional missbräuchlich manipulative Selbstbedrohungsdrohungen.

Dieser Lärm ist einfach gerade nicht in Ordnung! Er kann das durchstehen und Sie auch. Und ich glaube, dass du beide besser dafür bist, sobald du auf die andere Seite kommst!

Rebecca Jane Stokes ist eine Sex-, Humor- und Lifestyle-Autorin, die mit ihrer Katze Batman in Brooklyn, New York, lebt. Sie bewirtet die Sex-, Liebes- und Dating-Ratsshow, Becca After Dark, jeden Dienstag und Donnerstag um 22.20 Uhr Eastern auf YourTangos Facebook-Seite. Für mehr ihrer Arbeit, sieh dir ihren Tumblr an.

16 Bipolare Promis, um dich daran zu erinnern, dass du nie alleine kämpfst

Zum Ansehen klicken (16 Bilder)

Emily Ratay Editor Buzz Später lesen
arrow