Tipp Der Redaktion

5 Things Survivors Of Pulse möchten, dass Sie wissen, bevor Sie die Tragödie ehren

Ehrung der Tragödie in der richtiger Weg.

An diesem Montag, dem 12. Juni, steht die Tragödie, die vor einem Jahr im Pulse-Nachtclub in Orlando passierte. Es macht auch Geschichte als der tödlichste Angriff gegen die LGBTQ + -Gemeinde in Amerika, mit 49 Toten und 58 Verletzten.

Seit dem Angriff ist Pulse zu einem Denkmal für Überlebende, Freunde und Familie geworden, um ihre Aufwartung zu machen all jene, die in dieser Nacht ihr Leben verloren haben.

Während der Pride Month beginnt, ist es wichtig, sich an alle Überlebenden und Opfer dieser Nacht zu erinnern, zusätzlich zur Feier der LGBTQ + -Community mit Festivals und Paraden.

Ehrung Die Tragödie ist mehr als nur die Ehre derer, die Pulse in dieser Nacht waren. Es geht auch darum, daran zu denken, dass die LGBTQ + -Gemeinschaft nicht etwas ist, das ausgelöscht, misshandelt oder zum Schweigen gebracht werden sollte, nur weil sie die sind, die du liebst.

Die Präsidenten Bill Clinton und Barak Obama waren die einzigen ehemaligen Präsidenten, die Pride anerkannten Monat in der Vergangenheit, und mit einem derzeitigen Präsidenten, der vorhat, den Monat zu ehren, indem er auf einer notorisch Anti-LGBTQ + Konferenz dieses Jahr spricht, sind die Einsätze für alle viel höher.

Es scheint, dass Sie gerade gegen Waffengewalt sind oder die Misshandlung der LGBTQ + Gemeinschaft (oder beides) ist nicht mehr genug. Da die Identität so vieler Menschen in Amerika bedroht ist - und der Mord an Transgender-Menschen derzeit ein Allzeithoch ist - müssen wir aktive Befürworter für den Schutz der LGBTQ + -Gemeinschaft sein.

Wenn Sie helfen könnten sicherzustellen, dass so etwas wie die Tragödie des Pulse Nachtclubs nie wieder passiert, würden Sie nicht die Chance nutzen zu helfen?

via GIPHY

Eine Basisorganisation, der Pride Fund in Washington, DC, ist genau das tun. Sie ist nicht nur die einzige LGBTQ + -Organisation des Landes, die sich auf die Reform der Waffenpolitik konzentriert, sie ist auch die einzige Organisation, die derzeit mit Pulse zusammenarbeitet, einschließlich des Board of Trustees, dem Besitzer des Pulse-Nachtclubs und Familienmitgliedern der Opfer.

An diesem Montag, Pride Der Fonds veranstaltet eine Kerzenlichtmahnwache, um die Überlebenden und Opfer im Nachtclub Pulse in dieser Nacht zu ehren.

Im Laufe des Monats ergreifen sie auch Aktionen und Paraden, um Aufmerksamkeit und Geld für den Schutz der LGBTQ +, Waffenreform, und stoppen Sie die vielen Hassverbrechen, die diese Gemeinschaft bedrohen.

Auch wenn Sie nicht in der Lage sind, dem Pride Fund in Washington zu helfen, ergreifen Sie Maßnahmen in Ihrer eigenen Stadt, indem Sie Ihre Lokalpolitiker über Waffenreform informieren und Die LGBTQ + Community wird den ganzen Monat lang gefeiert.

via GIPHY

Neben dem Pride Fund spendet der absolut wunderschöne Love is Love Comic seinen gesamten Erlös an die Opfer, Überlebenden und Familien der Pulse Nightclub Tragödie.

Seine Botschaft ist es, alle daran zu erinnern, dass es egal ist, wen du liebst, solange du Liebe zu geben hast, was wir alle annehmen sollten, wenn wir uns an jede Person erinnern, die ihr Leben verloren hat aufgrund eines Hassverbrechens.

Also, nehmen Sie sich Zeit, um sich an die Opfer und Überlebenden von Pulse am Montag zu erinnern, egal in welchem ​​Teil des Landes Sie sich befinden. Aber bevor Sie die Tragödie ehren, hier sind einige Dinge die Überlebenden von Pulse wollen Sie wissen.

Diejenigen, die überlebten, wollen nicht Opfer genannt werden. Foto: ABC

Es gab Überlebende und Opfer in der Nacht der Pulse-Tragödie. Diejenigen, die als Opfer bekannt sind, waren diejenigen, die auf tragische Weise ihr Leben verloren haben.

Indem Sie diejenigen bezeichnen, die als Überlebende überlebt haben, bringen Sie ihnen eine Art von Respekt und Ehre.

Anstatt sich selbst als Opfer zu fühlen, nachdem sie den Angriff überlebt haben, bedeutet Überlebender , dass sie zurückschlagen.

Es ist kein "Jahrestag". Foto: ABC

Das Hassverbrechen bei Pulse war eine Tragödie. Das Wort "Jubiläum" lässt es klingen, als gäbe es etwas zu feiern, wenn es Zeit wäre, zu ehren und sich daran zu erinnern, was ernsthaft passiert ist.

Stattdessen sollten Worte wie Erinnerung und Tribut verwendet werden Respekt für die Beteiligten.

Die Nacht des Schießens war Latin Night. Foto: Mic

Die Nacht des Angriffs wurde als Latin Night bekannt, eine wöchentliche Nacht, in der die LGBTQ + und Latinx-Gemeinschaften feiern und sein konnten sich selbst.

Aus diesem Grund waren die meisten Patrone in dieser Nacht Latinx, was die Tragödie nicht nur zu einem Hassverbrechen gegen die LGBTQ + -Gemeinschaft machte, sondern auch gegen Latinx-Leute.

Es ist eine Feier ihres Lebens . Foto: PBS

Auch wenn dies immer noch eine herzzerreißende Tragödie ist, sollte der Pulse-Nachtclub-Tribut immer noch das Leben der Opfer und der Überlebenden feiern.

Sie feierten während der Pride Week, wer sie waren wenn es passiert ist, es wichtig zu erinnern, was Pride Month geht es wirklich darum zu feiern, wer du bist.

Heilung ist schmerzhaft. Foto: CDN

Die Heilung für die Überlebenden und die Familien der Opfer wird eine lange und schmerzhafte Reise sein. Überlebende sind nicht nur in der Heilung von körperlichen Wunden, sondern auch in der Heilung emotionaler.

Viele leben immer noch mit der Schuld, die sie in dieser Nacht überstanden haben, während ihre Freunde das nicht getan haben; diese Verantwortung zu übernehmen kann viel Traurigkeit und Schmerz mit sich bringen, was Zeit braucht, um zu heilen.

Gib Unterstützung, wo du kannst, aber denke daran, dass der Schmerz, den du für sie empfindest, anders ist als das, was sie fühlen; Lass sie in ihrem eigenen Tempo heilen.

arrow