5 Traurige neue Details über die Entführung und den Angriff zweier Menschen bei einer Scientology-Reha

Sie wurden neun Monate lang gegen ihren Willen festgehalten.

Ein selbsternannter Scientologe in Tennessee wurde festgenommen und wegen Anklage wegen Beihilfe zu zwei Verbrechen angeklagt.

Ein Mann und eine Frau wurden mehrere Monate lang gegen ihren Willen in einer sogenannten "Rehabilitationseinrichtung" festgehalten und von der Scientology-Kirche betrieben, die mehr wie ein Horrorfilm als ein tatsächlicher Ort der Rehabilitation zu sein schien.

Drei Menschen werden dafür zur Rechenschaft gezogen, dass sie die beiden Menschen in einer Hütte mit wenig oder ohne Nahrung und Wasser festgehalten haben unbekannte Medikamente und die Verabreichung von Angriffen.

Eines der Opfer sagte den Strafverfolgungsbehörden, dass er wegen einer Reha dort war und "durch Scientology gereinigt" wurde. Er sagte, er sei seit 9 Monaten dort und werde misshandelt und wolle nach Hause gehen.


DailyMail ( Eine der Kabinen in der "Reha-Einrichtung" )

Lebenszentrum für ein neues Morgen , die Einrichtung, in der diese Verbrechen stattfanden, befindet sich in Woodbury, Tennessee und wurde als ein doppelter breiter Anhänger mit mehreren Kabinen dahinter beschrieben.

Ein Richter ordnete an, Life Center für ein neues Morgen dauerhaft geschlossen zu haben.

Beide Opfer wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, obwohl ihr Zustand zu dieser Zeit unbekannt ist.

Hier sind die traurigen Details, die wir über diese angebliche Scientology-Entführung wissen:

1. Die Website des Lebenszentrums für ein neues Morgen ist noch immer aktiv.


Lebenszentrum für ein neues Morgen

Ihre Website enthält folgende Informationen für Menschen, die Zuflucht vor dem Leben suchen:

Das Zentrum wurde geschaffen, um eine sichere Umgebung zu schaffen für Menschen, die schwierige Bedingungen haben. Das Life Center ist keine medizinische oder Behandlungseinrichtung. Der Hauptfokus liegt auf der Schaffung einer friedlichen und sicheren Umgebung, in der die Menschen sich ausruhen, destimulieren, sich allmählich beruhigen, ihre Sinne wiedererlangen können und vielleicht die sozialen Fähigkeiten wiederherstellen, die für ein erfolgreiches Leben notwendig sind.

Essen ist vorbereitet für die Gäste. Allerdings ermutigen wir sie, sich an der Zubereitung von Speisen zu beteiligen, sich an den täglichen Aufgaben und der Selbsthygiene zu beteiligen, wenn sie dazu in der Lage sind. Wir haben festgestellt, dass diese Maßnahmen therapeutisch sein können und der Person helfen können, sich nützlich zu fühlen.

Wir bieten ein Umfeld, in dem die Gäste das Gefühl haben, dass sie den Mitarbeitern, die täglich mit ihnen arbeiten, vertrauen können. Das Personal wird niemals bestrafen, drohen, streiten, entschuldigen oder Gäste falsch machen. Jedes der oben genannten Dinge ist schädlich für den Zustand der Person.

2. Beide Gäste waren kaum genährt und wurden angegriffen.

Im Februar 2017 rief ein Mann 911 an, um die Behörden darauf hinzuweisen, dass er gegen seinen Willen festgehalten wurde. Er hatte ursprünglich beabsichtigt, durch Scientology gereinigt zu werden, wurde aber gefangen gehalten, angegriffen und unbekannte Medikamente gegeben.

Laut CannonCarrier hatte die Polizei dies zu sagen:

" Wir gingen den Berg durch ein gated, behelfsmäßiges Fahrerlager, das außen mit einer Stahlverriegelung gesichert ist. "

Nach Angaben von Offizieren spähte der Mann, der die Situation gemeldet hatte, durch ein Fenster in einer der Kabinen.

" Er ist eingesperrt Die Hütte hatte keine Möglichkeit, sich aus dem Gebäude zu entfernen. Der Hausmeister öffnet die Tür und lässt uns die Kabine betreten. Die Kabine ist kahl, in der Ecke ist ein kleiner Stapel Laken, dort sind keine keine offensichtliche Annehmlichkeit fürs Leben ... Er sagt, dass er seit neun Monaten dort ist und misshandelt und fälschlicherweise eingesperrt wird und alles was er will ist nach Hause zu gehen. "

Die Polizei beschreibt den Zustand des Zimmers des Mannes," Es ist ein kleines Zimmer mit einem Einzelbett, das Bett ist leer bis auf ein Blatt, das er vertuscht, sein Badezimmer ist der einzige Raum mit einem Licht. "

Nach Die Polizei durchsuchte das Gelände und fand eine geistig behinderte Frau, die ähnliche Ansprüche stellte und sagte, sie sei 14 Stunden am Tag in ihrem Zimmer festgehalten worden.

3. Marc Vallieres behauptet, ein Scientologe zu sein.


Wordpress ( Marc Vallieres )

Marc Vallieres, der Manager der Einrichtung, wurde wegen zwei Verbrechen wegen Beihilfe zur Entführung angeklagt.

Ein Richter entschieden, dass das Vallieres nicht mehr berechtigt ist, irgendeine Einrichtung in Cannon County zu betreiben.

4. Vallieres 'beiden Wärter wurden ebenfalls verhaftet und angeklagt.


WZTV ( Hans Lytle und Dennis Flamond )

Hans Lytle und Dennis Flamond waren die Hausmeister der Einrichtung, in der die beiden Personen untergebracht waren Gefangener in.

Beide bekannten sich schuldig in zwei Fällen der Freiheitsstrafe.

Hans Lytle, Dennis Flamond und Marc Vallieres wurden für 11 Monate und 29 Tage zu Bewährungsstrafen verurteilt.

Keiner dieser Männer ist eine zugelassene Gesundheitsversorgung Profis.

5. Die Scientology-Kirche bestreitet jede Verbindung mit der Einrichtung oder den Männern.

Ein Pastor der Scientology-Kirche, Reverend Brian Fesler, sprach mit Fox17: " Ich hatte keine Ahnung, was dort unten vor sich ging Öffne eine Scientology-Einrichtung, wenn sie nicht von der Kirche genehmigt wird ... Es hat nichts mit unserer Gemeinde zu tun, es ist nichts, an dem wir beteiligt wären. "

arrow