Tipp Der Redaktion

5 Gründe, Ihre Beziehung zu stören, ein Geheimnis

"Loose Lips Sink Relationships" - Alles, was du sagst, kann und wird dir entgegengehalten .

Wenn Sie Ihre Beziehungsschwierigkeiten mit Freunden, Verwandten oder Kollegen teilen, können Sie sich von Frustration befreien, aber auch Gedanken in andere Gehirne. Wenn du sagst, dass er ein Idiot ist, dann haben sie keine andere Wahl, als dir zu glauben. Am nächsten Tag tut es ihm leid, alles ist vergeben und das Leben ist gut, aber der Abdruck ist schon geätzt. Am nächsten Tag hast du vielleicht weitergemacht, aber der Schaden ist bereits angerichtet.

Wenn du dein persönliches Beziehungsgeschäft mit anderen teilen willst oder du ein Oversharer bist, gibt es fünf Gründe, warum du es nicht sein solltest :

1. Dein Ehemann / Partner wird sich betrogen fühlen, wenn er herausfindet, dass du über deine privaten Angelegenheiten gesprochen hast;
2. Ihr Chef wird sagen, dass er bemerkt hat, dass Sie bei der Arbeit abgelenkt sind, und deshalb bekommen Sie keine Gehaltserhöhung;
3. Deine Freunde hören auf, dich als Paar einzuladen, weil dein Ehemann wie ein "echtes Stück Arbeit" erscheint;
4. Manche Leute sagen dir deine Geheimnisse, dich als schwach zu empfinden, wenn du in einer schlechten Situation bleibst, selbst wenn es in Wirklichkeit keine schlechte Situation ist. und
5. Das Teilen von zukünftigen aufregenden Neuigkeiten in deinem Leben wird mit einem Mangel an Enthusiasmus beantwortet und wahrscheinlich als Vertuschung angesehen.

Zeichen, die du überträgst

Leider dauert es nicht mehr als ein oder zwei Schlechte Instanzen, die Sie freigegeben haben, damit die Leute voreilige Schlüsse ziehen und ihre eigenen Szenarien übernehmen. Wenn Sie sich übervorteilen, riskieren Sie nicht nur, Ihre Beziehung, sondern auch ihren Ruf zu schädigen und möglicherweise sogar anderen Beziehungen echten Schaden zuzufügen. Kommt Ihnen eines der folgenden Szenarien bekannt vor?

  • Sie gehen 15 Minuten zu spät zur Arbeit. Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch, und als nächstes wissen Sie, dass Sie Ihren Bericht des Morgens mit Ihrem Würfelkameraden teilen. "Es ist alles seine Schuld. Weißt du, was er heute Morgen getan hat?" Und dann fahren Sie fort, ihnen Ihre Seite der Geschichte zu erzählen; die einzige Seite, die sie jemals hören werden.
  • Du rufst deine Mutter oder deine Schwester an und teilst etwas, dass dein Partner sicher zwischen euch beiden ist, wie zum Beispiel Playboy-Magazine in seiner Aktentasche. Als die Verwandten das nächste Mal zum Abendessen kommen, schießen sie ihm Dolche zu, was er für keinen Grund hält, und er geht in die Defensive. Ein weiterer Kampf zwischen dir ist eine gute Möglichkeit, ganz zu schweigen von seinen Gefühlen, die Verbindung zwischen dir verraten zu haben.
  • Deine Freundinnen sehen dich verärgert und du verrätst, dass du eine Telefonnummer auf einem Blatt Papier in der Jacke deines Mannes gefunden hast . Sie werden natürlich voller Ratschläge und voller Wut auf ihn sein. Zwei Tage später, wenn Sie die Nummer auf seinem Handy sehen, antworten Sie darauf; Es ist ein neuer Kunde, der Sie beide zu seinem Sommerhaus für das Wochenende einladen möchte. Sie fühlen sich so albern, dass Sie es nie wieder erwähnen, nicht einmal zu Ihren Freunden. Später, wenn sie danach fragen und du erklärst, was wirklich passiert ist, glauben sie dir nicht. Sie denken, dass Sie seine Untreue vertuschen.

Wir sagen den Leuten nicht oft, wenn die Dinge in unseren Beziehungen gut laufen, aber wir teilen sie, wenn wir uns aufregen. Und ob die Leute, die wir erzählen, unterstützend sind oder nicht, sie lernen nie wirklich die ganze Geschichte kennen, nur die Teile, die wir erzählen. Es kann sich auf Ihr Leben als Paar nachteilig auswirken.

Jedes Paar hat von Zeit zu Zeit Probleme, sogar die Paare, die wir als "gute Beziehung" ansehen. oder eine Beziehung, die wir bewundern. Das sind die Paare, die ihre Geschäfte nicht mit anderen teilen und gemeinsam ihre Probleme lösen. Wenn es ernsthafte Probleme zu lösen gibt, kann es natürlich eine gute Sache sein, mit jemandem zu sprechen, der beruflich tätig ist, und es wird mit Sicherheit vertraulich behandelt.

arrow