5 Neue Details über Uma Thurmans #MeToo Anschuldigungen gegen Harvey Weinstein und Quentin Tarantino

Uma Thurman sprach mit der New York Times über ihre Zeit mit den beiden Hollywood-Moguls.

Als die #MeToo-Bewegung explodierte Hollywood war wie ein außer Kontrolle geratener Zug voller neuer Frauen, eines der Hauptziele war Harvey Weinstein. Der Filmproduzent schien der Katalysator gewesen zu sein, der die Enthüllungen über sexuelle Belästigung, Körperverletzung und Vergewaltigung in der Unterhaltungsindustrie begann.

Bei der Premiere des Broadway-Stücks The Parisian Woman im Oktober 2017 ging Uma Thurman in die roten Zahlen Teppich und wurde gefragt, ob sie irgendwelche Kommentare bezüglich was passiert hatte. Ihre Wut war greifbar. Sie können den Clip hier sehen:

"... Wenn ich in Wut gesprochen habe, bereue ich normalerweise, wie ich mich ausdrücke, also warte ich darauf, mich weniger wütend zu fühlen. Und wenn ich soweit bin, werde ich sagen, was Ich muss dazu sagen. "

In einem Artikel, der am 3. Februar veröffentlicht wurde, öffnete Uma Thurman Maureen Dowd von der New York Times von dieser Wut; Wut auf Harvey Weinstein und Quentin Tarantino, den Drehbuchautor und Regisseur der erfolgreichen Kill Bill-Serie.

Hier sind 5 neue Details und Anschuldigungen, die wir in Uma Thurmans Interview gelernt haben:

1. In einem Hotelzimmer in Paris zwischen Uma Thurman und Harvey Weinstein wurde es zunächst sauer.


Uma Thurman und Harvey Weinstein

"Ich kannte ihn ziemlich gut, bevor er mich angriff ... Er verbrachte Stunden damit, mit mir über Material und Komplimente zu sprechen meine Meinung und bestätige mich. Es hat mich möglicherweise Warnzeichen übersehen lassen. Das war mein Champion. Ich war nie eine Art Studio-Liebling. Er hat die Art von Filmen und Regisseuren, die für mich richtig waren, im Griff. "

In einem Hotelzimmer in Paris stritten sich die beiden über ein Drehbuch. Weinstein kam in ein Badezimmer, aber Thurman ignorierte es, da es sich eher um eine verrückte Art von Onkel handelte. Während sie kämpften, sagte er ihr, er solle ihm folgen. Uma beschreibt es als ein Labyrinth, mit Fluren, die durch Kammern in mehr Gänge führen.

"Dann folgte ich ihm durch eine Tür und es war ein Dampfbad. Und ich stand dort in meinem vollen schwarzen Lederoutfit - Stiefel, Hose, Jacke. Und es war so heiß und ich sagte: "Das ist lächerlich, was machst du?" Und er wurde sehr nervös und wütend und er sprang auf und rannte hinaus. "

VERBINDUNG: Die 5 beunruhigendsten Details über Harvey Weinsteins Vorwürfe wegen sexueller Belästigung und seinen 'Code of Silence'

2. Eine Suite im Savoy Hotel in London wäre die Kulisse für den nächsten Angriff von Weinstein gegen Thurman.

" Es war so eine Fledermaus an den Kopf. Er drückte mich runter. Er versuchte sich auf mich zu schieben. Er versuchte sich zu entblößen. Er hat alle möglichen unangenehmen Dinge getan. Aber er hat nicht wirklich seinen Rücken hineingelegt und mich gezwungen. Du bist wie ein Tier, das sich wie eine Echse windet. Ich habe alles getan, um den Zug wieder auf die Strecke zu bringen. Meine Spur. Nicht seine Spur. "

Thurman war bei ihrer Freundin Ilona Herman geblieben. Am nächsten Tag erhielt Uma ein Paket.

"Am nächsten Tag in ihrem Haus kam ein 26 Zoll breiter vulgärer Strauß Rosen ... Sie waren gelb. Und ich öffnete die Notiz, als wäre es eine schmutzige Windel, und sie sagte nur: "Du hast große Instinkte." "

3. Uma versuchte, Weinstein in der Savoy Bar zu konfrontieren.

Wie bereits erwähnt, hatte Weinstein Assistenten, die ihm helfen würden, seine Opfer zu ihm zu locken, und Uma war nicht anders. Obwohl sie ihre Freundin Ilona mitgebracht hat, haben Weinsteins Assistenten sie unter Druck gesetzt, mit ihm am Telefon zu sprechen, wo er sie daran erinnert, dass sie immer noch Projekte zusammen haben und die andere Nacht nur ein Missverständnis war. Ilona blieb zurück, während Uma in Weinsteins Zimmer gingUma erinnert sich an Weinstein,

"Wenn du tust, was du mir getan hast, verlierst du deine Karriere, deinen Ruf und deine Familie, das verspreche ich dir." Obwohl sie an den Rest des Tages erinnert blank. Ihre Freundin Ilona erinnert sich an den Moment, als sie sah, wie Uma aus dem Aufzug kam. "

Sie war sehr zerzaust und so aufgebracht und hatte diesen leeren Blick. Ihre Augen waren verrückt und sie war total außer Kontrolle geraten. Ich schob sie in das Taxi und wir gingen nach Hause zu meinem Haus. Sie schüttelte wirklich. " Nach der Beruhigung sagte Uma zu Ilona, ​​dass Weinstein drohte, ihre Karriere zu entgleisen, eine Botschaft, die oft in anderen Geschichten über den Hollywood-Produzenten gehört wurde.

4. Thurman bespricht einen bestimmten Vorfall auf dem Kill-Bill-Set mit Quentin Tarantino.

Uma Thurman und Quentin Tarantino


In einer der beliebtesten Szenen von Kill Bill, fährt Uma Thurman ein Cabrio zu seinem Haus. Bei der Entstehung des Films wurde ihr von einer Bühnenhand erzählt, dass das Fahrzeug nicht gut in Form war.

Sie machte Tarantino darauf aufmerksam, dass es ihr unangenehm war, es zu fahren, und bevorzugte es, ein Stuntdoppel zu benutzen.

Quentin kam in meinen Wohnwagen und hörte sich nicht gern an, wie jeder Regisseur. Er war wütend, weil ich ihnen viel Zeit gekostet hätte. Aber ich hatte Angst. Er sagte: "Ich verspreche Ihnen, das Auto ist in Ordnung. Es ist ein gerades Stück Straße. "Schlage 40 Meilen pro Stunde oder deine Haare werden nicht richtig durchgebrannt und ich werde dich dazu bringen, es wieder zu tun." Aber das war eine Todeszelle, in der ich war. Der Sitz war nicht richtig verschraubt. Es war eine Sandstraße, und es war keine gerade Straße. "

In den folgenden Bildern aus dem Video des Absturzes sieht man Uma Thurman, die ihren Kopf in Schmerzen hält und aus dem Fahrzeug getragen wird. Fotos mit freundlicher Genehmigung der

NYTimes. "Das Lenkrad war an meinem Bauch und meine Beine waren unter mir eingeklemmt. Ich fühlte diesen sengenden Schmerz und dachte: "Oh mein Gott, ich werde nie wieder gehen." "Als ich mit verletzten Knien und einem großen, massiven Ei auf dem Kopf und einer Gehirnerschütterung aus dem Krankenhaus in eine Halskrause zurückkam, wollte ich das Auto sehen und war sehr aufgebracht. Quentin und ich hatten einen enormen Kampf, und ich beschuldigte ihn, mich umzubringen. Und er war sehr wütend darüber, ich denke verständlicherweise, weil er nicht das Gefühl hatte, dass er versucht hat, mich zu töten. "




Sie fährt fort zu sagen

" Harvey hat mich angegriffen, aber das hat mich nicht umgebracht. Was mich wirklich an dem Unfall erwischte, war, dass es ein billiger Schuss war. Ich hatte an diesem Punkt so viele Feuerringe durchgemacht. Ich hatte wirklich immer eine Verbindung zu dem größeren Gut in meiner Arbeit mit Quentin gespürt und das meiste von dem, was ich mir erlaubte und an dem ich teilnahm, war irgendwie wie ein schrecklicher Schlammkampf mit einem sehr wütenden Bruder. Aber zumindest hatte ich etwas zu sagen, weißt du? " VERBINDUNG: Der wahre Grund So viele mächtige Männer missbrauchen Frauen (und wie wir es stoppen können)

5. Uma Thurman ist stärker als je zuvor.

Sie sagt über ihre Beziehung zu Harvey Weinstein,

"Das komplizierte Gefühl, das ich über Harvey habe, ist, wie schlecht ich über all die Frauen fühle, die angegriffen wurden, nachdem ich ... ich bin einer aus den Gründen, dass ein junges Mädchen allein in sein Zimmer gehen würde, so wie ich es tat. Quentin benutzte Harvey als ausführenden Produzenten von "Kill Bill", einem Film, der weibliche Empowerment symbolisiert. Und alle diese Lämmer gingen ins Schlachten, weil sie überzeugt waren, dass niemand sich zu einer solchen Position erhebt, die dir etwas Illegales antun würde, aber sie tun es. " Aber nach so vielen Jahren der Gleichsetzung von Wut und Liebe hat sie etwas gelernt. sich ändern.

"Ich persönlich habe 47 Jahre gebraucht, um aufzuhören, Leute zu nennen, die gemein zu dir sind", die in dich verliebt sind. Es hat lange gedauert, weil ich denke, dass wir als kleine Mädchen darauf konditioniert sind zu glauben, dass Grausamkeit und Liebe irgendwie eine Verbindung haben, und das ist genau die Art von Ära, aus der wir uns weiterentwickeln müssen. "

Schuldzuweisungen ermöglichen es Leuten wie Harvey Weinstein, damit fertig zu werden

Liza Walter ist eine Autorin, die sich auf aktuelle Ereignisse, Popkultur und wahre Kriminalität konzentriert. Sie liebt Käse, Game of Thrones, ihren Ehemann und Sohn. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Sie können ihr auf Twitter @NerdyLiza folgen.

arrow