Tipp Der Redaktion

Die 5 häufigsten Arten von Mobbing für Erwachsene

Fünf Arten von Mobbingtaktiken.

"Manche Menschen versuchen, groß zu sein indem sie die Köpfe anderer abschneidet. " -Paramahansa Yogananda

Die American Psychological Association definiert Mobbing als" eine Form von aggressivem Verhalten, bei dem jemand absichtlich und wiederholt eine andere Person verletzt oder unwohl fühlt. Mobbing kann die Form von Körperkontakt, Worten oder subtileren Handlungen annehmen. "Ein Tyrann kann ein aggressiver Jugendlicher, ein einschüchternder Chef oder Kollege, ein kontrollierender romantischer Partner, ein widerspenstiger Nachbar, ein hochpreisiger Verkaufsvertreter sein herablassendes Familienmitglied, ein beschämender sozialer Bekannter, oder solche in einer Vielzahl von anderen Arten von missbräuchlichen Beziehungen.

Hier sind fünf gängige Taktiken, die Töter verwenden, um ungebührlichen Einfluss und Macht zu erpressen, mit Referenzen aus meinem Buch How to Handle Aggressive, einschüchternde und kontrollierende Menschen . Ein Tyrann kann eine oder mehrere der folgenden Methoden verwenden, um Schaden zuzufügen, während er elendes Vergnügen aus dem Leiden des Opfers zieht.

1. Körperliches Mobbing

Dies bezieht sich auf physische Einschüchterung, Bedrohung, Belästigung und / oder Schaden. Beispiele für körperliches Mobbing sind körperliche Angriffe, simulierte Gewalt (wie Faustschlagen, oder das Werfen von Objekten in der Nähe einer Person), Erpressung, Vergewaltigung, Vergewaltigung in der Ehe, häusliche Gewalt, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Verletzung des persönlichen Raums, körperliche Gewalt Platzverklemmung, physische Größenherrschaft und numerische Dominanz (Zusammenstoßen mit einem Opfer).

"Ich hatte meinen Mobber, und es war qualvoll. Nicht nur der Mobber, sondern auch die Einschüchterung, die ich fühlte. " - Robert Cormier

2. Materielles Mobbing

Mit seiner formalen Macht (dh Titel oder Position) oder materieller Hebelwirkung (dh finanziell, informativ oder legal) als Formen der Einschüchterung, Bedrohung, Belästigung und / oder Schaden.In diesen Szenarien nutzt der Mobber seinen Vorteil in der Statur und / oder Ressourcen, um das Opfer zu dominieren und zu kontrollieren.

"Je größer die Macht, desto gefährlicher der Missbrauch." - Edmond Burke

3. Verbales Mobbing

Drohungen, Beschämung, feindseliges Necken, Beleidigungen, ständige negative Beurteilung und Kritik oder rassistische, sexistische, oder homophobe Sprache.

"Die Narben von geistiger Grausamkeit können so tief und lang anhaltend sein wie Wunden durch Schläge oder Ohrfeigen, sind aber oft nicht so offensichtlich." -Lundy Bancroft

4. Passiv-aggressiv oder Mobbing Mobbing

Dies ist eine weniger häufig erwähnte Form des Mobbings, aber in mancher Hinsicht ist es die heimtückischste Art. Bei vielen Mobbern können Sie sehen, wie sie kommen Sie machen ihre einschüchternde Präsenz schnell bekannt. Ein passiv-aggressiver oder verdeckter Tyrann verhält sich jedoch oberflächlich korrekt, nimmt Sie aber subtil mit.

Beispiele für passiv-aggressives und verdecktes Mobbing sind negatives Geschwätz, negatives Scherzen auf Kosten von jemandem, Sarkasmus, herablassender Blickkontakt, Gesichtsbehandlung Ausdruck oder Gesten, Nachahmung zum Spott, absichtlich Verlegenheit und Unsicherheit, die unsichtbare Behandlung, soziale Ausgrenzung, professionelle Isolation und absichtlich sabotieren jemandes Wohlbefinden, Glück und Erfolg.

"Hinter dem Lächeln, ein verstecktes Messer!" - Ein chinesisches Sprichwort, das passiv-aggressives Verhalten beschreibt

5. Cyber-Mobbing

Viele der genannten Arten von konkretem, verbalem und passiv-aggressivem Verhalten können online über soziale Medien, SMS, Video, E-Mail, Online-Diskussionen und andere digitale Formate vermittelt werden. Identitätsdiebstahl ist auch eine Form von Cyber-Mobbing.

"Cyber-Mobber ... brauchen keinen direkten physischen Zugang zu ihren Opfern, um unvorstellbaren Schaden anzurichten." -Anna Maria Chavez

Was diese fünf Arten von Mobbing haben Häufig ist, dass sie, wenn sie wiederholt in die Tat umgesetzt werden, zu Mustern von körperlichem, mentalem und / oder emotionalem Missbrauch werden. Wenn keine starken und wirksamen Grenzen festgelegt werden, wird der Tyrann wahrscheinlich den Missbrauch wiederholen und verstärken.

"Jemand, der dich hasst, hasst dich normalerweise aus einem von drei Gründen: Sie sehen dich als Bedrohung. Sie hassen sich selbst. Oder sie wollen Sie sein. " -Unknown

Das wichtigste, was man bei Mobbern beachten sollte, ist, dass sie diejenigen auswählen, die sie als schwächer empfinden. Solange Sie passiv und konform bleiben, machen Sie sich ein Ziel. Viele Mobber sind auch Feiglinge: Wenn ihre Opfer anfangen, Rückgrat zu zeigen und für ihre Rechte einzutreten, wird ein Tyrann oft zurückweichen. Das gilt sowohl auf Schulhöfen als auch in Wohn- und Büroräumen.

"Ich habe erkannt, dass Mobbing niemals mit dir zu tun hat. Es ist der Tyrann, der unsicher ist. " -Shay Mitchell

Wenn du Mobbern gegenüberstehst, solltest du dich in eine Position bringen, in der du dich sicher schützen kannst, ob sie alleine steht, andere Leute als Zeugen hat und Unterstützung, oder halten Sie eine Papierspur des unangemessenen Verhaltens des Täters. In Fällen von körperlichem, verbalem oder emotionalem Missbrauch konsultieren Sie bitte die Rechtsberatung, Rechtsvertretung, Strafverfolgung oder Verwaltungspersonal. Es ist wichtig, sich gegen Tyrannen zu wehren - und das müssen Sie nicht alleine tun.

...

Preston Ni ist der Autor von "Wie man aggressiv, einschüchternd und kontrollierend mit Menschen umgeht" und "Wie man erfolgreich vorgeht Behandle passiv-aggressive Menschen. "

© 2017 by Preston C. Ni. Alle Rechte weltweit vorbehalten. Eine Urheberrechtsverletzung kann den Verletzer strafrechtlich verfolgen.

11 Prominente, die Überlebende sexueller Übergriffe sind

Zum Anzeigen klicken (11 Bilder) Amy Sciarretto Blogger Buzz Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Psychology Today veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow