5 Einfache Wege Ihre verwundete Ehe zu retten

Befolge diese fünf einfachen Schritte, um deine Ehe selbst zu verbessern.

Du bist glücklich verheiratet und die Dinge laufen großartig. Dann, aus heiterem Himmel, trifft Sie Ihr Ehepartner mit einigen schockierenden Neuigkeiten: Sie wollen sich scheiden lassen. Zerstört und nicht bereit, es aufzugeben, suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihren Ehepartner zu überdenken.
Ob Ihr Ehepartner bereits gesagt hat, dass er in Ihrer Ehe nicht mehr glücklich ist oder Sie vermuten, dass er bald aufhören wird, ist es Es ist möglich, deine Ehe zu retten ... selbst wenn du der einzige bist, der es versucht.
Eine gemeinsame Überzeugung ist, dass beide Ehepartner eine Ehe retten müssen, aber viele Scheidungen wurden verhindert, wenn auch nur ein Partner vorgeht und etwas unternimmt. Natürlich erfordert es harte Arbeit und Hingabe, um erfolgreich zu sein, aber wenn Sie diese fünf einfachen Schritte befolgen, ist es möglich, Ihre Ehe zu heilen.

1. Akzeptieren Sie die Situation

Zu ​​akzeptieren, dass Ihr Ehepartner aus Ihrer Ehe heraus will, ist hart, und es ist normal, dass es schwierig wird, mit den Nachrichten fertig zu werden. In anderen Fällen ist die wahrscheinliche Reaktion zu weinen, betteln und versuchen, Ihren Ehepartner zu überzeugen, dass die Dinge besser werden können. Leider wird diese Art von Verhalten deinen Ehepartner nur weiter wegtreiben, während du dich schwach und außer Kontrolle bringst.

Trotz der Achterbahn der Gefühle, die du wahrscheinlich fühlst, musst du ruhig bleiben. Es ist in Ordnung für Ihren Ehepartner zu wissen, dass Sie verärgert sind, aber Sie müssen Ihre Emotionen in Schach halten. Erinnere dich, am Ende des Tages willst du stolz auf deine Taten sein und dich nicht schämen.

Sobald du die Situation akzeptiert hast, kannst du damit beginnen, die Rolle, die du in deinen Eheproblemen gespielt hast, anzuerkennen notwendige Änderungen.
2. Machen Sie einen Plan

Sobald Sie den ersten Schock überwunden und akzeptiert haben, dass Ihr Ehepartner unglücklich ist, müssen Sie als nächstes einen Plan erstellen, um Ihre Ehe zu retten. Der erste Schritt sollte sein, emotional auf dich aufzupassen.

In dieser Art von Situation ist es wichtig, eine gute Einstellung zu finden und deine Würde in Einklang zu bringen. Ohne Positivität auf Ihrer Seite wird es Ihnen viel schwerer fallen, Ihrem Ehepartner zu zeigen, dass eine Veränderung möglich ist.

Es ist auch wichtig, dass Sie sich nur darauf konzentrieren, wie Sie zum Niedergang beigetragen haben - jetzt ist keine Zeit mehr dafür verantwortlich. Während Ihr Partner vielleicht damit fertig ist, an Ihrer Ehe zu arbeiten, ist dies Ihre Chance, an Ihren Fehlern zu arbeiten, die sie vertrieben haben.

Ihr Ehepartner braucht Hoffnung und Beweise dafür, dass sich Ihre Ehe zum Besseren wenden kann auf Sie ist die effektivste Änderung, die Sie vornehmen können.
3. Commit to Change

Sie kennen das beliebte Sprichwort: "Sei die Veränderung, die du sehen willst", genau das musst du tun, um deine Ehe zu retten. Konzentrieren Sie sich auf die größten Probleme und verpflichten Sie sich, diese Probleme zu lösen.

Sehen Sie sich Ihr Verhalten in der Beziehung genau an. Fragen Sie sich, auf welche Weise Sie Änderungen vornehmen können, um positive Reaktionen von Ihrem Ehepartner zu erzeugen, und welche Verhaltensweisen oder Gewohnheiten Ihren Ehepartner dazu veranlassen, negativ zu reagieren. Im Laufe der Zeit haben Sie beide ein Muster von Aktionen und Reaktionen entwickelt.

Das bedeutet, dass Ihre Aktionen ihre Reaktionen beeinflussen und umgekehrt. Wenn Sie Ihr Verhalten ändern, ändert Ihr Ehepartner auch sein Verhalten. Wenn Ihre neuen Aktionen positiv sind, kann die gesamte Beziehung die besten Ergebnisse erzielen.
4. Kommunikation

Kommunikationsfähigkeiten sind mächtige Werkzeuge, um Probleme in Ihrer Ehe zu überwinden, es kann jedoch schwierig sein, diese Fähigkeiten zu nutzen, wenn Ihr Ehepartner mit Reden fertig ist. Egal, wie hart oder frustrierend es ist, mit Ihrem Ehepartner zu kommunizieren, denken Sie daran, dass Ihre Worte und Handlungen Ihre größten Verbündeten sind. halte sie in Schach und kontrolliere sie.

Ein guter Weg, um den Ton für die Kommunikation zu setzen, besteht darin, daran zu erinnern, wann Sie und Ihr Ehepartner zum ersten Mal zusammen gekommen sind. Wenn Sie dies tun, können Sie Ihren Funken zurückerobern und sich wieder auf das konzentrieren, was in Ihrer Ehe wichtig ist.
Halten Sie die Kommunikation einfach. Dies bedeutet, dass Sie nicht nach Motiven suchen oder Ihren Ehepartner unter Druck setzen, ihre Entscheidung zu überdenken. Lassen Sie Ihren Ehepartner stattdessen wissen, dass Sie an Ihrer Ehe arbeiten möchten und dass Sie bereit sind, alles zu tun, um es befriedigender zu machen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihr Ehepartner die Scheidung sofort überdenkt, aber das ist in Ordnung In diesem Punkt ist es Ihr Ziel, eine angenehme und positive Kommunikation wieder einzuführen. Positive Kommunikation hilft Ihrem Ehepartner, sich Ihnen zu öffnen, was auch die Grundlage für den Wiederaufbau Ihrer Beziehung schafft. Die erste Kommunikation kann der schwierigste Teil sein, aber auch der wichtigste.

5. Sei engagiert

Deine Ehe zu retten kann ein Kampf sein, und es ist hart, wenn du als Einziger kämpfst, um deine Beziehung wiederzubeleben. Das wichtigste Puzzlestück, um deine Ehe zu retten, ist gewidmet zu sein.

Die vorliegende Aufgabe ist nicht einfach, aber wenn du bei deinem Plan bleibst und die notwendigen Änderungen machst, wirst du schließlich kleine Erfolge sehen und es wird kommen einfacher. Oftmals, wenn ein Ehepartner sich dazu verpflichtet, Veränderungen vorzunehmen und Hingabe zu zeigen, wird der andere Ehepartner eher bereit, an der Heilung der Ehe zu arbeiten.

Wenn Ihr Ehepartner nicht die Gelegenheit wahrnimmt, machen Sie sich keine Sorgen. In der Tat ist die mangelnde Bereitschaft Ihres Partners, sich an der Rettung Ihrer Ehe zu beteiligen, kein Handicap; Arbeiten alleine kann tatsächlich unmittelbarer und effektiver sein, als zusammen zu arbeiten.

Da Sie derjenige sind, der den Ton angibt und die Änderungen vornimmt, werden Sie keine Zeit verschwenden, um Ihren Partner zur Zusammenarbeit zu bringen. Denken Sie daran, immer mit Ihrem Ehepartner geduldig zu sein und ihnen Zeit zu geben, um zu heilen. Der Unterschied zwischen dem Unmöglichen und dem Möglichen liegt in der Entschlossenheit einer Person.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Scheidung verhindern oder Ihre Ehe retten können, klicken Sie hier, um sich die Videopräsentation in voller Länge anzusehen. Dort erfahren Sie auch etwas über mein "ABCD-System", das speziell zur Stärkung und Rettung von Ehen entwickelt wurde. Ich biete auch einer begrenzten Anzahl von Kunden persönliches Einzelcoaching an. Besuchen Sie meine Website, um mehr über meine Verfügbarkeit und den Coaching-Service zu erfahren.

arrow