4 Tricks, um sicherzustellen, dass du dein Baby NIEMALS in einem heißen Auto lässt

Es kann jedem passieren.

Von Lauren Levy

Das Beste Ein Teil der Frühlings- und Sommermonate - der Sonnenschein und das warme Wetter - können auch für einige Eltern der schlimmste Teil sein, sollten sie den fatalen Fehler machen, ihr Kind in einem heißen Auto zu lassen.

Obwohl viele Erwachsene es nicht ergründen können diese Art von Fehler, jedes Jahr mehr und mehr tragische Nachrichten Geschichten über vergessene Kinder geschrieben, oder diejenigen, die sich in ein Auto eingeschlossen, während unbeaufsichtigt spielen, von denen viele ihr Leben verlieren. Ein Kind in einem heißen Auto zu lassen ist ein unvorstellbarer Unfall, und die Tatsache, dass es einem Elternteil passieren kann, ist wirklich beängstigend.

Laut Kars4Kids sind 618 Kinder infolge eines Hitzschlags gestorben, nachdem sie seit 1998 im Auto geblieben sind. Von diesen Todesfällen waren 52 Prozent die Folge eines Erwachsenen, der zufällig ein Kind in einem Auto vergessen hatte. Während der Sommermonate kann die Temperatur eines Autos 109 Grad (oder mehr!) In weniger als 15 Minuten erreichen. Die inneren Organe eines Kindes beginnen sich jedoch zu entspannen, sobald es 104 ° C erreicht.

Der Körper eines Kindes erwärmt sich drei- bis fünfmal schneller als ein Erwachsener, was mit ein Grund dafür ist, dass 87 Prozent der Opfer eines Hitzeschlags 3 Jahre alt sind alt oder jünger. Kids and Cars möchte, dass die Eltern erkennen, dass, obwohl sie vielleicht denken, dass es ihnen nicht passieren kann und wird, ein Kind im Durchschnitt alle neun Tage stirbt, wenn es in einem heißen Auto bleibt.

glaubt Kids and Cars dass es eine Kombination aus Bildung und Technologie ist, die nicht nur ein übergeordnetes Elternteil sein kann, um diese Tragödien zu verhindern. "Die Mehrheit der Eltern ist falsch informiert und würde gerne glauben, dass sie ihr Kind niemals in einem Fahrzeug" vergessen "könnten", heißt es auf der Webseite. "Der gefährlichste Fehler, den ein Elternteil oder eine Bezugsperson machen kann, ist zu denken, ein Kind in einem Fahrzeug allein zu lassen, könnte ihnen oder ihrer Familie niemals passieren."

Sieh dir diese vier Tipps an, um zu verhindern, dass dieser Fehler jemals bei deiner Familie passiert .

1. Lass etwas auf dem Rücksitz liegen.

Manche Leute ziehen ihren nicht antreibenden Schuh aus und werfen ihn in den Rücken, um sie zu zwingen, immer die Hintertür zu öffnen; Andere finden, dass es einfach eine Erinnerung daran ist, dass sie es einfach mitnehmen müssen, wenn sie es vor dem Verlassen des Wagens wieder anziehen müssen. Sie könnten auch Ihre Handtasche mit allem Notwendigen auf dem Rücksitzboden oder sogar mit Ihrem Handy (was auch dazu beiträgt, jeglichen Text- und Laufwerksdrang zu beseitigen!) Lassen.

2. Nutzen Sie die Technologie zu Ihrem Vorteil.

Durch Herunterladen dieser praktischen App werden Sie bei jedem Verlassen des Fahrzeugs mit einer persönlichen Erinnerung, die direkt an Ihr Telefon gesendet wird, auf die Rückseite aufmerksam gemacht. Sobald du rauskommst, erscheint ein Bild deines Kleinen auf deinem Handy, um sicherzustellen, dass du ihn nicht zurücklässt.

3. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Hintertür zu öffnen, bevor Sie das Auto verriegeln.

Bevor sie gehen, legen manche Leute immer ihre Parkpause ein, manche blenden immer ihren Spiegel ein und andere verriegeln immer ihr Auto. Mach deine Angewohnheit, immer die Hintertür zu öffnen, egal ob du etwas greifen musst oder nicht, und schließe dann immer deine Tür ab, um sicherzustellen, dass ein kleiner Junge nicht ohne zu wissen im Auto spielt.

4. Verlassen Sie sich nicht auf den Rückspiegel.

Wenn sich ein Baby in einem nach hinten gerichteten Kindersitz befindet, sieht es vom Vordersitz aus gleich aus oder nicht. Sei nie zu zuversichtlich, dass sie nicht da sind, und schaue stattdessen immer kurz in den Rücken, um sie zu überprüfen - sobald ein Baby auf seinem Sitz schläft, wird es für beide schwer zu sehen, und zu hören. Das kann eine tragische Kombination sein.

11 Cartoons, die die wahre Seite der Erziehung zeigen Niemand spricht über

Click to view (11 Bilder) Foto: Katie Kirby Christine Schoenwald Herausgeber Buzz Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei PopSugar. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow